The Big Bang Theory

The Big Bang Theory

USA 2007–
Deutsche Erstausstrahlung: 11.07.2009 ProSieben

Leonard Hofstadter (Johnny Galecki) und Sheldon Cooper (Jim Parsons) sind geniale Physiker, doch im sozialen Kontakt mit der „normalen“ Umwelt hat insbesondere Sheldon so seine Probleme. Gemeinsam bewohnen sie eine WG, in der auch ihre besten Freunde Howard (Simon Helberg) und Raj (Kunal Nayyar) ein- und ausgehen. Nachbarin Penny (Kaley Cuoco) kann mit den merkwürdigen Nerds und ihren Spleens zunächst wenig anfangen, doch bald wächst ihr die Gruppe ans Herz.

Nicht verwunderlich ist indes, dass sich Leonard in Penny verliebt – doch wäre es denkbar, dass sich eine hübsche Blondine ausgerechnet für einen melancholischen Intelligenzbolzen entscheiden würde? Sheldon sind solche Gedanken fremd – viel wichtiger ist dem Pedanten, dass niemand auf seinem Platz auf der Couch sitzt. Raj bringt kein Wort heraus, wenn eine Frau in der Nähe ist. Und Howard? Der wohnt noch im Hotel Mama – kein charmantes Hotel. „Bazinga!“

The Big Bang Theory auf DVD
The Big Bang Theory im Fernsehen
Do
23.10.201410:55–11:20 UhrProSieben1226.11Mädelsabend mit Kerl
10:55–11:20 Uhr
Do
23.10.201411:20–11:50 UhrProSieben1236.12Das Eiersalat-Äquivalent
11:20–11:50 Uhr
Do
23.10.201411:50–12:20 UhrProSieben1246.13Man lernt nie aus
11:50–12:20 Uhr
Do
23.10.201414:10–14:35 UhrProSieben1256.14Willkommen in der Donnerkuppel
14:10–14:35 Uhr
Do
23.10.201414:35–15:05 UhrProSieben1266.15Spoileralarm!
14:35–15:05 Uhr
Do
23.10.201415:00–15:20 UhrORF eins (Österreich)573.17Die Herren des Rings
15:00–15:20 Uhr
Do
23.10.201415:05–15:35 UhrProSieben1276.16Der Romantik-Ninja
15:05–15:35 Uhr
Do
23.10.201418:25–18:55 Uhr3+ (Schweiz)332.16Die Kissen-Katastrophe
18:25–18:55 Uhr
Do
23.10.201418:55–19:20 UhrORF eins (Österreich)583.18Die dunkle Seite des Mondes
18:55–19:20 Uhr
Do
23.10.201418:55–19:20 Uhr3+ (Schweiz)342.17Das Placebo-Bier
18:55–19:20 Uhr
Do
23.10.201420:15–20:35 UhrProSieben Fun945.07Ein guter Kerl
20:15–20:35 Uhr
Do
23.10.201420:35–20:55 UhrProSieben Fun955.08Leichtes Fummeln
20:35–20:55 Uhr
The Big Bang Theory – Community
Alexandra am 19.10.2014: TBBT ist so einer der Serien die zu lange läuft. Die ersten Staffeln sind echt genial aber mittlerweile mag ich die Serie nicht mehr so weil mir die neuen Folgen nicht gefallen. Aber wie gesagt, die ersten vier,fünf Staffeln sind echt toll.
Red- am 19.10.2014: Geb dir recht!! Leonard und Penny nerven nur noch. Hätte nix dagegen wenn sie die beiden aus der Serie rausschreiben würden. Im Gegenteil. Ich würde die Serie noch mehr genießen. Ich hasse es wie Penny ständig auf Howard rumhackt oder ihn immer so oberflächlich behandelt!! Dumme Kuh... am Anfang konnte man ja es noch verstehen aber inzwischen ist er so ein netter Kerl! Mit Sheldon macht sie das auch oft genug. Ich hasse das auch das Penny und Leonard sich immer so aufblustern und wichtig machen und sich für die tollsten in ihrer Gruppe halten. Dabei sind sie die langweiligsten und kommen so gar nicht weiter. Immer dieses hin und her mit ihrer Beziehung. Das kotzt einfach nur noch an.
The Big Bang Theory (geb. 1995) am 17.10.2014: Also ich finde überhaupt nicht dass Penny und Leonard das beste Paar sind. Die beiden Charaktere sind in einer Endlosschleife gefangen. Die Größten Fortschritte macht mittelrweile Sheldon. Dieser Charakter hat für mich den Meilenstein schelcht hin. Großartige Darstellung von Jim Parson. Howard und Bernadette sind natürlich unvergleich. Leider aufgrund von aj entwickelt sich hier auch nichts mehr weiter weil Raj die beiden immer wieder belästigt. Für mich ist Raj irgendwie nict mehr wichtig. Ich denke Howard, Sheldon, Amy und Bernadette haben inzwischen das Ruder der Übernommen.
Elena (geb. 1998) am 13.10.2014: Ich weiß dass ich vermutlich alleine mit der Meinung bin, aber ich kann Penny und Leonard absolut nicht mehr leiden. Ich habe mir die ganzen Staffeln noch einmal angesehen, inklusive Staffel 7, und habe bemerkt wie unsympathisch die beiden geworden sind. Die beiden waren zu Beginn der Serie meine Lieblingscharakter aber inzwischen sind sie die letzten, die ich mag. Irgendwie nachdem sie zusammen waren und sich getrennt haben ist mir Leonard schon richtig unsympathisch vorgekommen und das gleiche bei Penny als sie wieder zusammenkamen in Staffel 5/6. Ich mag sie auch einfach nicht zusammen. Sheldon und Amy gefallen mir und besonders Bernadette und Howard. Aber als Leonard und Penny das zweite mal zusammengekommen sind, hat's irgendwie nicht mehr gepasst. Auch ist mir aufgefallen wie toll sich alle Charakter außer den beiden entwickelt haben. Howard ist inzwischen neben Sheldon mein Liebling. Leonard hat sich entwickelt (aber nicht zum guten), ich mag seine Arroganz nicht und das er ständig Angst hat Penny zu verlieren, nicht weil er sie liebt, sondern weil er dann keine hübsche Freundin mehr hätte mit der er angeben könnte. Möglich das ich es falsch sehe, aber in meinen Augen kommt das immer wieder so rüber und es stört mich. Und bei Penny ... so spontan fällt mir bei ihr überhaupt keine Charakterentwicklung ein. Ehrlich gesagt verstehe ich nicht warum immer jeder sagt, das sie das beste Paar in TBBT sind. Die anderen schlagen sie um Meilen. Ihre Beziehung ist auch ziemlich "langweilig" geworden. Wirklich neues kommt bei den beiden nichts. Und das im Allgemeinen, nicht nur in ihrer Beziehung.
Melrose (geb. 1963) am 09.10.2014: Ich habe jetzt am Wochenende die komplette 7. Staffel als UK-Import runtergerissen und um nicht (noch nicht gesendete Folgen) zu spoilern, gehe ich nicht spezifisch auf Einzelheiten ein, nur soviel: ich finde, dass Sheldon eigentlich eine außerordentliche Entwicklung gemacht hat, fällt das niemandem auf? Man (nicht ich) könnte sogar soweit gehen, das für unglaubwürdig zu halten, bezogen auf seinen ja doch sehr festen Charakter (heißt: seine eingeschliffenen Verhaltensweisen, die er sich ja immer weigert, zu ändern). Die Valentinstagfolge war ja schon im TV, also ist es nichts Neues, wenn ich erzähle, dass er ja wohl zu seiner eigenen Verblüffung mit überraschendem Genuss Amy geküsst hat. Auch, wie er auf Howard zugeht, finde ich bemerkenswert. Er scheint ja fast ein soziales Wesen zu werden. Leonard, mein Gott, nix Neues, oder? Gleich in der ersten Folge amüsiert er sich prächtig in einer Schiffsdisko und entblödet sich nicht, die halbnackte Penny in der von ihr so verhassten Horroraffenfilm-Rolle herumzuzeigen und zu gröhlen, "My girlfriend! No kidding!" Ich kann den Heini einfach nicht leiden. Er scheint weniger davor Angst zu haben, Penny als Mensch zu verlieren, als davor, dann keinen Sex mehr haben zu können, und nichts mehr zum Herzeigen zu haben. What a jerk. Wie gesagt, nichts Neues, kaum Entwicklung, alles gleich. Howard und Bernie sind genial! Ich finde, die (Drehbuchschreiber) bauen die Ehe als Gaglieferant der Art Dominantes Eheweib/Unterdrückter Mann aus. Ich find's zwiespältig und ein wenig klischeehaft. Andererseits geschieht's Howard recht, und das meine ich durchaus liebevoll. Er hat sich anfangs in der Beziehung auch nicht gerade toll verhalten. Rache ist Blutwurst, Howie ;-) Raj ... hm, da war ich mir sicher, wie das mit ihm und der Schüchternen weitergeht, und wurde überrascht (keine Ahnung, wie weit das schon gesendet ist, daher sage ich nichts mehr dazu). Amy finde ich mittlerweile großartig, meine Meinung hat sich 180%-ig gedreht. Sie ist nicht mehr so eine Penny-Anhimmlerin ohne Selbstbewusstsein und auch nicht mehr so klebrig mit Aussagen wie "meine Lenden verzehren sich ..." usw. oder verhält sich auch nicht mehr so lächerlich wie mit der Tiara in Staffel 5. Die ist richtig klasse jetzt. Immer noch meine Meinung: Penny und Sheldon, die beste Chemie miteinander von allen. Ist einfach so, sorry. Generell zur 7. Staffel finde ich, dass sich sehr viele sehr verändert haben, Leonard und Penny jedoch jeweils am wenigsten. Auch einige absolute Kracher sind dabei. Die Thanksgiving-Folge, bei der Sheldon einen über den Durst trinkt, einfach genial. Oder die Entscheidung XBoxOne / PS4, mit Amy am Tisch, ich hätt mich schlapp lachen können. Auf der anderen Seite finde ich, dass man sich wie bei allen SitComs an den für die jeweilige Show sehr speziellen Witz gewöhnt. Anfangs war diese Nerd-Geschichte irgendwie noch neu, jetzt sind viele Reaktionen (Pennys leerer Blick, wenn sie was nicht versteht, oder Leonards ausgerufenes "ernsthaft, Sheldon?!") schon etwas, das man (okay, ich) erwartet. Das macht die Serie nicht weniger lustig, natürlich kann kein Drehbuchschreiber der Welt über fast ein Jahrzehnt das Publikum immer wieder überraschen. Hat man sich an die Verhaltensweisen eines Charakters über die Jahre gewöhnt, wären überraschende Verhaltensweisen ja auch unglaubwürdig. Das ist also keine Kritik, sondern eher ein wenig Wehmut. Wie lange wird die Serie noch laufen, bis sie sich im wahrsten Sinne des Wortes totgelaufen hat, weil sie keine Überraschungen mehr bieten kann. Das wäre schade. Denn sie ist immer noch das Beste, das im Bereich SitCom läuft. Meine Meinung.
The Big Bang Theory – News
Schauspieler
Dr. Leonard Leakey HofstadterJohnny Galecki
Dr. Sheldon Lee CooperJim Parsons
PennyKaley Cuoco-Sweeting
Howard Joel WolowitzSimon Helberg
Dr. Rajesh Ramayan 'Raj' KoothrappaliKunal Nayyar
Dr. Leslie WinkleSara Gilbert
Wil WheatonWil Wheaton
Dr. Amy Farrah FowlerMayim Bialik
Mrs. WolowitzCarol Ann Susi
StuartKevin Sussman
Dr. V.M. KoothrappaliBrian George
Dr. Bernadette Maryann RostenkowskiMelissa Rauch
Priya KoothrappaliAarti Mann
Mrs. KoothrappaliAlice Amter
Barry KripkeJohn Ross Bowie
Dr. Eric GablehauserMark Harelik
Mary CooperLaurie Metcalf
Crew
OriginalkonzeptionChuck Lorre
 Bill Prady
Ausführende ProduzentenLee Aronsohn
 Chuck Lorre
 Bill Prady
Auch interessant …