Deutsche Erstausstrahlung: 19.11.1994 ZDF

    Wuttke (Heinz Schubert) und Jablonski (Harald Juhnke) sind „zwei alten Hasen“, die im Gefängnis die Wende verpennen und danach ihr in DDR-Zeiten erlerntes Ganoven-Handwerk mehr schlecht als recht fortführen …

    Zwei alte Hasen – Kauftipps

    Zwei alte Hasen – Community

    Hadde12 am 21.03.2017 11:12: Hallo Dominic99, gute Idee, ich wäre dabei. (news@elbjunge.de)
    User 758457 am 20.11.2016 01:11: Warum? Warum? Da das ZDF von uns zwangsweise Fernsehgebühren kassiert, könnte diese Anstalt auch kostenlos die alten Sendungen einfach Kostenfrei senden! Aber es sind nicht die einzigen Serien, die man nicht kostenfrei sendet!
    Dominic99 (geb. 1983) am 16.11.2016 21:48: An alle die die Serie "Zwei alte Hasen", haben wollen: Das ZDF bietet die Serie als TV-Mitschnitt an, wollen allerdings 600€ dafür haben. Mein Vorschlag wäre, jeder kauft 2 Folgen (a 30€) und wir tauschen die Folgen untereinander aus. (bezauberndejeannie99@hotmail.de)
    Weske,Bodo am 23.09.2014: Es kann doch nicht sein das eine öffentlich rechtliche Anstalt wie das ZDF Gebühren kassiert um dann mit zig Wiederholungen von Rosamunde Pilcher etc. das Publikum nervt oder mit absoluten Dünnsch.......... und Werbung die Sendezeit füllt ! Eine Erfolgsserie wie Zwei alte Hasen im Archiv vergammeln läßt. Mit der Sendezeitregelung ist dies auch nicht zu begründen, da ja ohne Probleme jeweils 2 Folgen möglich wären. Das einzige für Liebhaber dieser grandiosen Schauspieler wäre eine private Bestellung beim ZDF für ca.750.- Euro. Ein Wahnsinn
    Grauer Panter (geb. 1936) am 02.01.2013: Auch ich hege den Wunsch diese einzigartige Serie noch einmal zu sehen.Ist die Veröffentlichung geplant oder gibt es sie als DVD?

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    14-tlg. dt. Comedyserie von Krystian Martinek und Neithardt Riedel.

    Nach zwölf Jahren im Knast werden die Ganoven Paul Jablonski (Harald Juhnke) und Wilhelm „Wille“ Wuttke (Heinz Schubert) auf Bewährung entlassen. Im inzwischen wiedervereinten Berlin müssen sie sich jetzt zurechtfinden und irgendwie an Geld kommen. Sie hoffen, in der veränderten Stadt das Versteck wiederzufinden, in dem sie damals vier Millionen DM in Gold aus einem Überfall deponiert haben. Kommissar Hassel (Rolf Nagel) und Kriminalassistent Schulz (Reiner Heise) sind den beiden deshalb permanent auf den Fersen. Willes zwielichtiger Sohn Hannes Baselow (Martin Semmelrogge) unterstützt Wille und Paul beim Versuch, an Geld zu kommen. Petra Wittich (Janette Rauch) ist ihre Bewährunghelferin, Max Bischof (Thomas Fritsch) der örtliche Unterweltboss.

    Die Folgen waren 50 Minuten lang und liefen samstags um 19.25 Uhr.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zwei alte Hasen im Fernsehen läuft.