Zimmer frei!

    zurückFolge 557weiter

    • Joe Bausch

      Folge 557 (60 Min.)

      Hermann-Joseph Bausch-Hölterhoff, kurz: Joe Bausch mimt im Kölner Tatort einen Gerichtsmediziner. Aber hauptberuflich hat es Joe Bausch mit echten Schwerkriminellen zu tun – als Gefängnisarzt in den Justizvollzugsanstalten Werl und Hamm. „Als Schauspieler habe ich dank meines Gesichts vor allem Mörder, Totschläger und Vergewaltiger gespielt“, sagt Joe Bausch. 1953 im Westerwald geboren, wächst er auf dem elterlichen Bauernhof auf, fährt bereits als Fünfjähriger Traktor. Als Erstgeborener soll er den Hof übernehmen, doch der Hausarzt macht dem Vater klar: Der Junge muss aufs Gymnasium! So macht Bausch mit 17 Abitur, beginnt im Anschluss in Köln ein Studium der Politik, Germanistik und Theaterwissenschaften und spielt Studententheater. In seiner Zeit als Medizinstudent spielt Joe Bausch in Roland Rebers Theaterpathologischem Institut (TPI), dessen furiosen und skandalträchtigen Inszenierungen im Ruhrgebiet für Furore sorgen. Seine wilden Theaterarbeiten sind mit dafür verantwortlich, dass Bausch als Arzt im Knast landet: „Das war ja nicht unbedingt mein Ziel, aber ich wurde woanders nicht genommen. Viele der Chefärzte gingen zu uns ins Theater und bei Bewerbungsgesprächen sagten sie dann: ‚Joe, du stehst nackt auf der Bühne, das geht hier im katholischen Krankenhaus nicht!‘“ 1984 spielt er neben Götz George in dem Kino-Tatort Zahn um Zahn. Er ist auch in Schlingensief-Filmen wie Menu total oder dem Thriller Tattoo zu sehen. 1987 wird Bausch Arzt in der JVA Werl. Seit 1996 spielt Joe Bausch im Kölner Tatort den Gerichtsmediziner Dr. Joseph Roth. Darüber hinaus steht er den Kollegen beim Münsteraner „Tatort“ als medizinischer Berater zur Seite. 2006 und 2007 führt Joe Bausch durch die WDR-Sendung Kriminalzeit, die spektakuläre Verbrechen rekonstruiert. Seit 2009 ist er auch regelmäßig in Die Ärzte der Medizintalk im ZDF zu sehen. Mit den Tatort-Kollegen hat Bausch darüber hinaus den Verein Tatort Straßen der Welt e.V. gegründet, der sich für philippinische Straßenkinder einsetzt und auf die viel beachtete Tatort-Folge Manila von 1998 zurückgeht. Am Sonntag wollen Christine Westermann und Götz Alsmann von Joe Bausch wissen, wie er seine beiden Karrieren unter einen Hut bekommt. Und bei einer typischen „Zimmer Frei“!-Aktion wird Schauspieler Ingo Naujoks als Patient verarztet. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 05.06.2011 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …