NEU: Streaming-Serien im Überblick
    Streaming-Guide öffnen
    Szene
    D 1972–1979
    • Show/Talk/Musik
    Deutsche TV-PremiereARD
    Alternativtitel: Szene 76 / Szene 77 / Szene 78 / Szene 79 / Szene 72 / Szene 73 / Szene 74 / Szene 75
    Monatliches Jugendmagazin, das sich ab 1976 unter der Moderation von Thomas Gottschalk zu einer reinen Musiksendung wandelte. Neben Studioauftritten bekannter Künstler wie den „Bay City Rollers“, „Smokie“ oder „Status Quo“ gab es kurze Musikfilme (heute Videoclips), News und Tourneedaten.
    In dieser Sendung sammelte Thomas Gottschalk seine ersten Fernseherfahrungen. Ihm zur Seite stand ab 1977 Sidekick Anthony Powell, der eigentlich als Bühnenbildner beim Bayerischen Rundfunk arbeitete. (Text: RS)

    Szene – Community

    • am

      Es gibt eine Sendung namens SZENE 75. Im Nov. 75 gab es eine Austrahlung u.a. mit SANTANA. Frage? Wie komme ich an diese Sendung. Gruß und Danke. Andreas Pastorek
    • (geb. 1959) am

      Looking for anyone with any video or DVD of scene TV shows featuring Bryan Ferry Scene 78, i think he appeared on. please contact me on proeegrah@tiscali.co.uk.  Thanks.
    • (geb. 1955) am

      Looking for information on an episode of Szene that included the late, great Rory Gallagher. circa 1973. Thanks!
    • (geb. 1950) am

      suche die sendung, in der die band wallenstein zu gast war, muss szene 73 oder 74 gewesen sein. wer kann da helfen ??
      danke ... mail an juergenp66 (at) gmx (dot) de
    • (geb. 1963) am

      Hallo ich hätte schon Interesse an den DVD`s von Studio Aufnahmen und Live Konzerten und aus Szene und Musikladen.

      Vielen Dank Trixi

    Szene – News

    Cast & Crew

    Dies & das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):Jugendmagazin mit unterschiedlichen Konzepten.
    Die Sendung wurde im Wechsel von mehreren ARD-Anstalten produziert und von verschiedenen Moderatoren oder auch mal gar nicht moderiert. Sie war ursprünglich als journalistisches Magazin mit Musikbeiträgen für Schüler gedacht, der Schwerpunkt verlagerte sich jedoch immer mehr hin zur Musik. 1976 betrat ein Moderator für seine erste Fernsehshow die Bühne, der noch eine Weile im Geschäft bleiben sollte: Thomas Gottschalk übernahm die Musikshows mit Hits, Starauftritten, Interviews, Pop-News und Tourdaten.
    Im Wechsel wurden jedoch weiterhin Magazinausgaben und Dokumentationen gesendet. Mit dem Thema Vergewaltigung schaffte es das Jugendmagazin, das normalerweise freitags oder mittwochs nachmittags ausgestrahlt wurde, am 21. Oktober 1976 sogar auf den 20.15-Uhr-Sendeplatz im ARD-Abendprogramm.
    Der Sendetitel beinhaltete immer die abgekürzte aktuelle Jahreszahl, z. B. Szene ’77. Nachfolgesendungen wurden Pop Stop und Country-Music.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Szene online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…