Staffel 1, Folge 1–6weiter

    • Staffel 1, Folge 1 (45 Min.)
      Bild: SF1
      Olivers Mittsommernachtstraum (Staffel 1, Folge 1) – © SF1

      Das ‚Theater ohne Geld‘ ist in großen finanziellen Schwierigkeiten. Der ehemalige Schauspieler und jetzige künstlerische Direktor Geoffrey Tennant ist gezwungen, seine größte Vorstellung zu zeigen, seit er vor sieben Jahren mitten in einer Aufführung des ‚Hamlet‘ die Bühne verlassen hat: Er muss so tun, als würden seine Schecks nicht platzen! Unterdessen hat sein früherer bester Freund und Kollege, der Künstlerische Leiter des New Burbage Shakespeare Festivals Oliver Wells, seine Seele an den kommerziellen Erfolg verkauft. Nach der Premierenfeier zur Eröffnung des Festivals mit einer Aufführung des ‚Mittsommernachtstraums‘ sieht ein schwer betrunkener Oliver in den lokalen Fernsehnachrichten, wie Geoffrey seine medienwirksame Festnahme wegen Scheckbetrugs zu einer flammenden Rede für das Theater nutzt.Auf dem Heimweg beschließt Oliver, von einer Telefonzelle aus Geoffrey zu seinem fulminanten Fernsehauftritt zu beglückwünschen. Das Gespräch verläuft etwas einseitig und als Oliver beim Verlassen der Zelle stolpert, ruht er sich etwas zu lange auf dem Asphalt aus. So verliert das New Burbage Festival seinen Leiter an einen Schweinetransporter. (Text: ZDFtheaterkanal)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 19.10.2008 ZDFtheaterkanal
      Original-Erstausstrahlung: Mo 03.11.2003 The Movie Network
    • Staffel 1, Folge 2 (45 Min.)
      Bild: SF1
      Geoffreys Rückkehr (Staffel 1, Folge 2) – © SF1

      Richard Smith-Jones, der kaufmännische Direktor des New Burbage Festivals, muss sich um die Organisation der Trauerfeier für Oliver kümmern. Außerdem versucht er hinter den Kulissen, auch seine Nachfolge als künstlerischer Leiter anzutreten. Ellen Fanshaw, die alternde Diva des Festivals und Geoffreys frühere Geliebte, erhält einen Kondolenz-Blumenstrauß, überbracht vom jungen Sloan, der nicht nur Interesse an Ellens dehydriertem Chamäleon zeigt. Bei einem heimlichen Abstecher nach Toronto, wo sie für einen Werbespot Probeaufnahmen macht, lernt die junge hübsche Schauspielerin Kate auf der Rückfahrt im Bus den neuen ‚Hamlet‘-Darsteller kennen, den Hollywood-Star Jack, der incognito zum Festival anreist. Auf Geoffrey warten unterdessen drei Überraschungen: erstens Olivers letzter Wunsch, zumindest als Requisit dem Theater erhalten zu bleiben, zweitens die Erkenntnis bei der Trauerfeier, dass Oliver zumindest für ihn noch nicht so ganz verblichen ist und drittens das Angebot, neuer künstlerischer Interims-Direktor des New Burbage Festivals zu werden.3. Die Theaterverrückten: Mit der ersten Amtshandlung als künstlerischer Interims-Direktor installiert Geoffrey seinen langjährigen Intimfeind Darren Nichols als Regisseur des ‚Hamlet‘, der diesjährigen Flagschiff-Produktion des New Burbage Festivals. Während sich Kate und Jack bei einem gemeinsamen Kinobesuch näher kommen, lädt Holly Day, die Repräsentantin des wichtigsten Sponsoren des Festivals, Richard Smith-Jones zu einem Besuch des Musicals ‚Mamma Mia‘ nach Toronto ein. Beim anschließenden Kneipenbummel entwerfen die beiden kühn einen Plan, wie dem Festival durch die Einbeziehung publikumswirksamer Stücke auch monetär zum Erfolg zu verhelfen wäre.Als Geoffrey dem langjährigen Theaterkritiker Basil ein Interview zur Zukunft des Festival nach Olivers Hinscheiden gewährt, gibt nicht nur der Interims-Direktor Antworten. Geoffrey muss erkennen, dass man sich als Chef nicht nur Freunde machen kann und überwirft sich mit Ellen. Als sie abends für alle außer Geoffrey eine Party schmeißt, besorgt er sich aus der Requisite zwei Schwerter, kreuzt betrunken auf der Feier auf und fordert Darren zum Duell der Ehre. (Text: ZDFtheaterkanal)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 04.03.2009 ZDFtheaterkanal
      Original-Erstausstrahlung: Mo 10.11.2003 The Movie Network
    • Staffel 1, Folge 3 (45 Min.)
      Bild: SF1
      Die Theaterverrückten (Staffel 1, Folge 3) – © SF1

      Mit der ersten Amtshandlung als künstlerischer Interims-Direktor installiert Geoffrey seinen langjährigen Intimfeind Darren Nichols als Regisseur des „Hamlet“, der diesjährigen Flagschiff-Produktion des New Burbage Festivals. Während sich Kate und Jack bei einem gemeinsamen Kinobesuch näher kommen, lädt Holly Day, die Repräsentantin des wichtigsten Sponsoren des Festivals, Richard Smith-Jones zu einem Besuch des Musicals „Mamma Mia“ nach Toronto ein. Beim anschließenden Kneipenbummel entwerfen die beiden kühn einen Plan, wie dem Festival durch die Einbeziehung publikumswirksamer Stücke auch monetär zum Erfolg zu verhelfen wäre.

      Als Geoffrey dem langjährigen Theaterkritiker Basil ein Interview zur Zukunft des Festival nach Olivers Hinscheiden gewährt, gibt nicht nur der Interims-Direktor Antworten. Geoffrey muss erkennen, dass man sich als Chef nicht nur Freunde machen kann und überwirft sich mit Ellen. Als sie abends für alle außer Geoffrey eine Party schmeißt, besorgt er sich aus der Requisite zwei Schwerter, kreuzt betrunken auf der Feier auf und fordert Darren zum Duell der Ehre. (Text: ZDFtheaterkanal)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 08.03.2009 ZDFtheaterkanal
      Original-Erstausstrahlung: Mo 17.11.2003 The Movie Network
    • Staffel 1, Folge 4 (45 Min.)
      Bild: SF1
      Intrigen (Staffel 1, Folge 4) – © SF1

      Als Folge seines Ausraster auf Ellens Party findet sich Geoffrey im Gefängnis wieder. Auch hier stellt sich Olivers Geist als unwillkommener Zellengenosse ein, der ihn auffordert, sich seiner Gefühle Ellen gegenüber klar zu werden. Sloan, Ellens jugendlicher Ritter, sieht sich bald gezwungen, seine Holde sowohl gegen Geoffrey als auch gegen Darren zu schützen. Schließlich entscheidet sich Geoffrey, Darren als Regisseur des ‚Hamlet‘ zu feuern, eine Maßnahme, die zwar das Ensemble beruhigt, aber Holly in die Hände spielt. Sie sieht darin den Beweis, dass Geoffrey mit der künstlerischen Leitung des Festivals überfordert ist und macht sich im Verwaltungsrat für ihren Erfüllungsgehilfen Richard stark. Einzig May Silverstone hält aus dem Gremium zu Geoffrey, aber dank Hollys Einfühlungsvermögen landet May matt gesetzt auf der Intensivstation. (Text: ZDFtheaterkanal)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 24.10.2008 ZDFtheaterkanal
      Original-Erstausstrahlung: Mo 24.11.2003 The Movie Network
    • Staffel 1, Folge 5 (45 Min.)
      Bild: SF1
      Hamlet Superstar (Staffel 1, Folge 5) – © SF1

      Nachdem Geoffrey nach Darrens Rausschmiss selbst die Inszenierung des „Hamlet“ übernommen hat, scheint es, als könne höchstens ein überraschender Erfolg der Produktion die Träume von Richard und Holly zur Umwandlung des New Burbage Festivals in einen Shakespeare-Freizeitpark mit Musical-Inszenierungen verhindern. Aber das scheint wenig wahrscheinlich, da sich Hollywood-Star Jack seine Hamlet-Monologe einfach nicht merken kann. Doch mit viel Arbeit gelingt es Geoffrey, Jack mit seiner Rolle vertraut zu machen und als sich Claire, die überambitionierte, aber wenig talentierte „Ophelia“ auch noch dank Ellens Chamäleon das Bein bricht, kann Kate ihre Rolle kurz vor der Premiere übernehmen. Zu Richards Erschrecken rückt ein Erfolg des „Hamlet“ immer näher … . (Text: ZDFtheaterkanal)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 29.10.2008 ZDFtheaterkanal
      Original-Erstausstrahlung: Mo 01.12.2003 The Movie Network
    • Staffel 1, Folge 6 (45 Min.)
      Bild: SF1
      Was für eine Premiere! (Staffel 1, Folge 6) – © SF1

      Nach den „aufmunternden Worten“ von Richard ist Jack am Tag der Premiere wie vom Erdboden verschwunden. Kate findet ihn schließlich am Seeufer. Es gelingt ihr, seine Zweifel an seinem Können zu zerstreuen. Der glanzvollen Premiere kann also nichts mehr im Wege stehen, allerdings muss Oliver Geoffrey in allerletzter Sekunde während der Vorstellung an sein Versprechen erinnern, auch bei dieser „Hamlet“-Inszenierung zumindest teilweise auf der Bühne sein zu dürfen! Auch Richard bleibt bei der aufwühlenden Darbietung nicht ungerührt und beginnt, Hollys lautere Absichten zu hinterfragen. (Text: ZDFtheaterkanal)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 05.11.2008 ZDFtheaterkanal
      Original-Erstausstrahlung: Mo 08.12.2003 The Movie Network

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Slings and Arrows im Fernsehen läuft.