TVNOW Programm-Highlights 2021/​22: „Mainstreamer“ auf dem Weg zu RTL+

    „Sisi“, „Are You The One?“, „Herzogpark“, „Frau Bundeskanzlerin“

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 14.06.2021, 16:01 Uhr

    TVNOW Programm-Highlights 2021/22: "Mainstreamer" auf dem Weg zu RTL+ – "Sisi", "Are You The One?", "Herzogpark", "Frau Bundeskanzlerin" – Bild: TVNOW

    Bei der Mediengruppe RTL Deutschland tut sich einiges. Im Rahmen einer Neupositionierung und Neugestaltung zur Stärkung der Marke RTL steht für die Sendergruppe die Umbenennung in RTL Deutschland an, für den Streamingdienst TVNOW Ende des Jahres ein Rebranding zu RTL+.

    Im Rahmen dessen will der Dienst seine Position als nach Unternehmensangaben führender deutscher Streamingdienst im Markt ausbauen. Zuletzt wies er 50.000 Programmstunden verschiedener Genres aus, die zuletzt monatlich für 53 Millionen Visits von 7 Millionen Unique-Usern sorgten. Während es im Rahmen des jetzigen Auftritts auf den Screenforce Days 2021 keine großen, inhaltlichen Ankündigungen gab, will TVNOW sein Programmangebot in allen seinen Genres ausweiten: starbesetzte Fiction, hochkarätige Dokumentationen über Themen und Menschen, die Deutschland bewegen, vielfältige Reality-Programme, exklusive Fußballspiele.

    Nachdem der Dienst sich im Konzert mit den großen, international auftreteden Marken bisher gerne als local hero bezeichnete, will man nun zum Mainstreamer werden.

    Inhalte

    Haben es auf Bauunternehmer Nikolaus van der Bruck abgesehen: (v. l.) Hannah Arndt (Lisa Maria Potthoff), Elisabeth von Lynden (Antje Traue), Maria Schreiber (Heike Makatsch) un Annabelle Bernbauer (Felicitas Woll).TVNOW /​ Marc Reimann

    TVNOW hat an Neuankündigungen vor allem Details zu seiner Gesellschaftskomödie „Herzogpark“ im Gepäck gehabt, wo die Dreharbeiten angelaufen sind. Die sechteilige Drama-Soap dreht sich um das Ringen von vier Frauen um ihre Zugehörigkeit zur Nobelwohngegend Herzogpark, die sie massiv bedroht sehen.

    Hannah (Lisa Maria Potthoff), Elisabeth (Antje Traue) und Annabelle (Felicitas Woll) sind drei Frauen, die ihren hart erarbeiteten Status als Bewohner der Siedlung wahren wollen. Allerdings hat der mächtige Baumogul Nikolaus van der Bruck (Heiner Lauterbach) alle Drei durch belastende Informationen in der Hand und könnte für die Verbannung aus ihrem Paradies sorgen. So beschließen die Drei, van der Bruck aus dem Weg zu räumen – aber halt so diskret, dass sein Tod nicht als Mord auffällt. Gar nicht so einfach in einem Umfeld, in dem jede:r jede:n immer argwöhnisch unter Beobachtung hat. Die Lösung des Problems scheint sich in Gestalt der Außenseiterin Maria (Heike Makatsch) zu präsentieren. Die lässt sich zwar nicht allzu tief in die Karten schauen, aber sie scheint eine Rechnung mit dem Unternehmer offen zu haben und könnte ihn aus dem Weg räumen…

    TVNOW hat sich für die Entwicklung der Miniserie um einen Blick hinter die Kulissen der oberen Zehntausend „fachkundige“ Unterstützung bei Patricia Riekel geholt, langjährige Chefredakteurin des Burda-Blattes Bunte.

    Gedreht wird nun bis Ende August in München und Umgebung sowie in Südtirol. Im Herbst soll der Sechsteiler dann zu TVNOW kommen. Ebenfalls zum Hauptcast gehören Jeanette Hain, Trystan Pütter, Lukas Spisser und als Gast Francis Fulton-Smith.

    Daneben arbeitet man weiter an der vor 16 Monaten vorgestellten Fiction-Offensive 2020/​21 (fernsehserien.de berichtete) sowie weiteren, in den letzten Wochen und Monaten angekündigten Projekten.

    In der Saison 2021/​22 anstehende TVNOW-Formate
    Prestigeprojekt mit Dominique Devenport und Jannik Schümann: „Sisi“ Foto: TVNOW /​ Story House Pictures /​ René Arnold
    Henning Baum baut als Bierkönig die Insel Mallorca zur Touristenhochburg Ballermann auf: „Der König von Palma“ TVNOW
    Schwarzhumoriger Agententhriller mit David Hasselhoff und Henry Hübchen: „Ze Network“ Jonas Mohr /​ Marcus Höhn
    Oliver Berben und Schriftsteller Ferdinand von Schirach stehen hinter dem Siebenteiler „Glauben“ TVNOW /​ Stephan Rabold
    Die Freundschaft der Töchter bringt für Witwer Hugo Marquardt (Barnaby Metschurat) und Ex-Sträfling Marius Milner (Klaus Steinbacher) in einem Thriller „Gefährliche Nähe“. TVNOW /​ Frank Dicks
    Eine zweite Staffel wird sowohl von „KBV – Keine besonderen Vorkommnisse“TVNOW
    … wie auch von „Tonis Welt“ produziert. TVNOW /​ Boris Breuer
    Steht für „Reality-Unterhaltung“: „Prince Charming“ kommt dieses Jahr mit Staffel 3 und zehn neuen Folgen zurück. TVNOW
    „Temptation Island – Versuchung im Paradies“ TVNOW
    „Temptation Island V.I.P.“ geht mit zwölf neuen Folgen in die zweite Staffel. TVNOW
    Geht in diesem Jahr mit Staffel 2 und zehn neuen Folgen weiter: „#CoupleChallenge – Das stärkste Team gewinnt“ TVNOW
    Die Kuppelshow „Are You The One?“ geht in die dritte Staffel und erhält mit „Are You The One – Reality Stars in Love“ einen neuen Ableger. TVNOW
    Fünfteilige Doku über Angela Merkel: „Angela Merkel – Frau Bundeskanzlerin“. TVNOW /​ Andreas Friese
    TVNOW zeigt ausgewählte Spiele aus dem Rechtepaket der Mediengruppe RTL Deutschland an der UEFA Europa League und der UEFA Europa Conference League live und exklusiv. TVNOW /​ Ralf Jürgens

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Das Angebot ist genauso SCHLIMM, wie das RTL TV Programm. Außerdem sollte die App-Nutzung kostenlos zur Verfügung stehen und nicht nur für die Leute die ein Abo abgeschlossen haben.
      • (geb. 1968) am

        also was soll bei tvnow so besonderes sein!!! ich verstehe nicht warum die telekom die ins bot holen tv now überzeugt mich nicht die ganzen widerholungen und die filme und serien nichts gescheites dabei die wollen netflix und prime Konkurrenz bieten?? da müssen dir nen zahn zulegen und die ganzen unterhaltungs serien wie Verbotene Liebe, Bauer sucht, alles was zählt, unter uns, bachelorette, sopping queen
        sex on the Beach, Temptation Island, GZSZ, alles schrott und das ihr für HD noch extra geld verlangt ist eine frechheit die verdient genug von den werbeunterbrechungen es lebe netflix und prime
        • (geb. 1988) am

          Und damit ist VLNG wohl endgültig Geschichte... :(
          • am

            Und: Absolut unlogisch die etablierte Marke TVNOW einzustampfen damit man das RTL gleich sieht...
            Gleichzeitig macht man aus SUPER RTL den nichtssagenden Titel TOGGO. Warum? Das weiß wahrscheinlich nicht einmal RTL selbst
            • am

              Halte es immer noch für eine dumme Idee die verbrannte Marke RTL+ (phonetisch gleich mit dem aktuellen Trashsender RTLplus). Was definitiv zu Verwechslungen führt bei älteren mit dem alten Namen von RTL bei den jüngeren mit dem seit 5 Jahre bestehenden Trashsender. 

              weitere Meldungen