TNT Serie überträgt „73. Primetime Emmy Awards“ im September

    „The Crown“, „The Mandalorian“, „WandaVision“ und „The Handmaid’s Tale“ hoffen auf Auszeichnungen

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 15.07.2021, 11:44 Uhr

    73. Primetime Emmy Awards – Bild: Television Academy
    73. Primetime Emmy Awards

    Wenn am 19. September (Ortszeit) in Los Angeles Cedric The Entertainer durch die feierlichen „73. Primetime Emmy Awards“ führt, können auch die Zuschauer im deutschsprachigen Raum wieder live mit dabei sein: Der Pay-TV-Sender TNT Serie überträgt die Veranstaltung live.

    Genauer gesagt ist es wegen der Zeitverschiebung dann hierzulande – in Deutschland, Österreich und der Schweiz – schon 2:00 Uhr in den frühen Morgenstunden des 20. September.

    Ab 1:00 Uhr überträgt TNT Serie bereits die Ankunft der Stars auf dem Roten Teppich. In diesem Jahr ist wegen Corona der Zugang für das Publikum im Saal auf die Nominierten der Galaveranstaltung und ihre persönlichen Gäste beschränkt.

    Für alle, die sich nicht die Nacht um die Ohren schlagen wollen oder können, wird TNT Serie die komplette Veranstaltung am 20. September in der Primetime erneut in voller Länge zeigen.

    Die Emmy Awards werden von der US-amerikanischen Fernsehacademy vergeben, der Academy of Television Arts & Sciences (ATAS). Geehrt werden immer die herausragenden künstlerischen und technischen Leistungen des „Vorjahres“ – wobei man sich bei dieser Definition an den Jahreszyklus im TV hält und Programme, die zwischen dem 1. Juni des Vorjahres und dem 30. Mai des aktuellen Jahres veröffentlicht wurden, teilnahmeberechtigt sind. Nach dem Corona-Jahr mussten einige Prestigeproduktionen daher diesmal passen.

    Am vergangenen Dienstag wurden die Nominierungen verkündet, bei denen es „The Crown“ (Netflix; 24 Nominierungen), „The Mandalorian“ (Disney+; 24), „WandaVision“ (Disney+; 23), „The Handmaid’s Tale“ (hulu; 21), „Saturday Night Live“ (NBC; 21) und „Ted Lasso“ (Apple TV+; 20) gelungen war, jeweils 20 und mehr Nominierungen zu erhalten (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen