„The Witcher“ engagiert Tormund-Darsteller für zweite Staffel

    Regisseure und sieben neue Darsteller vorgestellt

    Bernd Krannich – 21.02.2020, 15:47 Uhr

    Kristofer Hivju als Tormund Giantsbane in „Game of Thrones“

    In Großbritannien laufen aktuell die Dreharbeiten für die zweite Staffel des neuen Netflix-Erfolgs „The Witcher“ an. In dem Rahmen wurden nun sieben Neuverpflichtungen bekannt, darunter der norwegische Darsteller Kristofer Hivju. Der wurde in der Rolle als schelmischer Wildling Tormund in „Game of Thrones“ bei einem großen Publikum bekannt und beliebt.

    In der zweiten Staffel vom „Witcher“ übernimmt er die Rolle als Nivellen, zu dessen Ausprägung in der Serie noch nichts angekündigt wurde. Neben Hivju wurden sechs weitere Darsteller engagiert:

    Yasen Atour („Young Wallander“) als Coen, Agnes Bjorn als Vereena, Paul Bullion (Nebenrolle in „Peaky Blinders – Gangs of Birmingham“) als Lambert, Thue Ersted Rasmussen („Dicte“) als Eskel, Aisha Fabienne Ross als Lydia sowie Newcomer Mecia Simson als Francesca.

    Die Veröffentlichung der zweiten Staffel ist laut Deadline für 2021 geplant. Nachdem die Auftaktstaffel am 20. Dezember 2019 veröffentlicht wurde, bedeutet das, dass es 2020 keine neuen Episoden geben wird, allerdings kann „2021“ ja auch schon Januar sein.

    Zusammen mit den neuen Darstellern wurden auch die vier Regisseure bekannt gegeben, die die acht neuen Folgen inszenieren sollen und jeweils zwei Episoden betreuen: Stephen Surjik (zuvor 14 Netflix-Marvel-Episoden aller Serien) bei den Folgen 1 & 2, Sarah O’Gorman (davor „Death in Paradise“, „Jamestown“) bei den Folgen 3 & 4, Ed Bazalgette (davor „Class“ und „Doctor Who“) bei den Folgen 5 & 8 und Geeta V. Patel („Dead to Me“, „Superstore“) bei den Folgen 6 & 7.

    Lauren Schmidt Hissrich, Showrunnerin und ausführende Produzentin, kommentierte den Start der Produktion: „Die Reaktionen auf die erste Staffel von ‚The Witcher‘ haben uns weiter darin bestätigt, auch für die neuen Episoden nur die besten Talente zu gewinnen. Sophie Holland und ihr Casting-Team haben erneut die besten Schauspieler*innen gefunden, um die Charaktere darzustellen. Wir sind sehr gespannt darauf, wie sie durch den Einfluss unserer erfahrenen Regisseure die neuen Geschichten zum Leben erwecken.“

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen