„The Rookie“: Jenna Dewan in den Hauptcast befördert

    Feuerwehrfrau Bailey bleibt Nathan Fillion erhalten

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 02.11.2021, 12:05 Uhr

    Jenna Dewan (r.) und Nathan Fillion (l.) in „The Rookie“ – Bild: ABC
    Jenna Dewan (r.) und Nathan Fillion (l.) in „The Rookie“

    Gerade erst hatte sich Jenna Dewan eine feste Präsenz an der Seite von „Superman & Lois“ erobert, da steht auch ein weiteres Serien-Zuhause für die Schauspielerin fest. Dewan wird fortan zum Hauptcast von „The Rookie“ gehören, wo sie bislang bereits seit dem Ende der dritten Staffel auf wiederkehrender Basis die Feuerwehrfrau Bailey Nune verkörpert.

    John Nolan (Fillion) lud Bailey auf ein Date ein, nachdem er die Frau, die sich durch einen besonderen Sinn für Humor auszeichnet, im Finale der dritten Staffel kennengelernt hatte. Bislang war Dewan in vier der ersten sechs Episoden von Staffel vier zu sehen, sodass die Beförderung in den Hauptcast nur folgerichtig erscheint. Schließlich dürfte sich Baileys Beziehung zu Nolan im Laufe der Staffel noch weiterentwickeln.

    Jenna Dewan wird in „Superman & Lois“ einmal mehr Lois Lanes Schwester Lucy verkörpern, die sie bereits in „Supergirl“ spielte (fernsehserien.de berichtete). Außerdem war Dewan zuletzt als medizinische Vertreterin Julian Booth in „Atlanta Medical“ zu sehen. Eine Hauptrolle hatte die Schauspielerin zudem in der kurzlebigen Musical-Serie „Soundtrack“ bei Netflix. Größere Bekanntheit erlangte Dewan in der Serie „Witches of East End“, wo sie Freya Beauchamp verkörperte. Zuvor spielte sie bereits bei „American Horror Story: Asylum“ mit.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Oh schön. Hoffe es wird bald in Deutsch schaubar sein.

      weitere Meldungen