„Tell Me A Story“: Danielle Campbell („The Originals“) neben Kim Cattrall in Psycho-Thriller

    Kevin Williamson strickt Märchen zum modernen Psycho-Thriller um

    "Tell Me A Story": Danielle Campbell ("The Originals") neben Kim Cattrall in Psycho-Thriller – Kevin Williamson strickt Märchen zum modernen Psycho-Thriller um – Bild: IMDB
    Schauspielerin Danielle Campbell

    Die Serie „Tell Me A Story“ hat mit Danielle Campbell die dritte zentrale Hauptrolle besetzt. Das Format des amerikanischen Streaming-Dienstes CBS All Access stammt vom Produzent Kevin Williamson („Vampire Diaries“, „The Following“). Er will die drei Märchen „Hänsel und Gretel“, „Rotkäppchen“ und „Die drei kleinen Schweinchen“ zu einem Psychothriller im modernen New York City umstricken, in dem es um Liebe, Verlust, Gier, Rache und Mord geht.

    Danielle Campbell spielt dabei Kayla, deren Mutter ein Jahr zuvor verstorben ist. Seitdem befindet sich die einst vielversprechende, attraktive junge Frau auf einem selbstzerstörerischen Pfad: Ausschweifende Partyabende, die falschen Freunde, Wutausbrüche. So zieht ihr Vater (Billy Magnussen) mit ihr aus der bisher ländlichen Heimat nach New York City, zu seiner Mutter Colleen (Kim Cattrall; „Sex and the City“, „Sensitive Skin“).

    Campbell hatte ihren Durchbruch in der Serie „The Originals“, die als „Vampire Diaries“-Spin-Off bereits von Williamson produziert wurde. Dort spielte sie die junge, aber bereits enorm mächtige Hexe Davina Claire. Zuletzt war sie in „Famous in Love“ dabei, zudem hatte sie eine Rolle im Serienpiloten „All American“ von The CW.

    07.06.2018, 10:19 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen