„SOKO München“, „Notruf Hafenkante“ und mehr: ZDF nennt Rückkehrtermine

    Neue Folgen der „SOKO“-Vorabendkrimis ab September

    Glenn Riedmeier – 10.08.2020, 18:12 Uhr

    Das Team der „SOKO München“ in der Abschlussstaffel

    Seit Monaten behilft sich das ZDF am Vorabend mit Wiederholungen aus der Konserve, doch im Herbst gibt es frischen Nachschub. Am 21. September fällt der offizielle Startschuss für die neue Saison. Ab 18 Uhr warten neue Fälle auf die „SOKOs“ und „Notruf Hafenkante“.

    Los geht es immer montags mit den finalen 14 Folgen von „SOKO München“. Gerd Silberbauer, Joscha Kiefer, Christofer von Beau und Mersiha Husagic melden sich ein letztes Mal zurück, bevor die Mutter aller „SOKO“-Serien eingestellt wird (fernsehserien.de berichtete). Im Staffelauftakt „Auf der Hut“ wird Ralf Otto (Stefan Pfau), Erbe einer Schafherde, erstochen bei seinen Tieren aufgefunden. Doch wer tötet einen Wanderschäfer, der nachts seine Schafe hütet, und warum?

    Dienstags stehen – wie zuvor angekündigt – ab dem 22. September 25 neuen Folgen der „SOKO Köln“ zur Ausstrahlung an. Sonja Baum stößt darin als neue Teamchefin zum Cast. Im Staffelauftakt „Helena!“ zieht es Helena Jung (Sonja Baum) vom LKA Düsseldorf zurück in ihre Heimatstadt, wo sie von den SOKO-Kommissaren Matti Wagner (Pierre Besson), Jonas Fischer (Lukas Piloty), Vanessa Haas (Kerstin Landsmann) und Lilly Funke (Tatjana Kästel) gespannt erwartet wird. Das Kennenlernen im Biergarten beginnt jedoch anders als erwartet (fernsehserien.de berichtete).

    Am Mittwoch (23. September) übernimmt die „SOKO Wismar“ den 18-Uhr-Sendeplatz mit 27 neuen Episoden. Im Staffelauftakt „Tod im Robbenbecken“ wird die Tierpflegerin Kim Sellner tot im Becken der Robbenstation gefunden. Offenbar ist sie in der Nacht zuvor erschlagen worden und dann ins Becken gestürzt. Wer hat der Frau das angetan?

    Donnerstags gibt es vorerst noch weiterhin Wiederholungen von „SOKO Stuttgart“ zu sehen, doch neue Folgen befinden sich in Produktion. Um 19:25 Uhr gibt es ab dem 24. September aber ein Wiedersehen mit Rhea Harder-Vennewald und Bruno F. Apitz in 25 neuen Folgen von „Notruf Hafenkante“. In der ersten neuen Folge ermitteln Pinar (Aybi Era) und Kris (Marc Barthel) in einem Überfall. Das Opfer, Karin Berger (Anne Kasprik), sorgt sich um seine Begleiterin Elina Sherzova (Mila Böhning), Tochter des Clanchefs Achmat Sherzov (Sabiullah Anwar), die seitdem verschwunden ist.

    Freitags setzt das ZDF ab dem 25. September um 18 Uhr auf die österreichischen Kollegen der „SOKO Kitzbühel“. 13 neue Folgen sind angekündigt. Die Kommissare hatten eigentlich gehofft, es mal ein paar Tage etwas langsamer angehen lassen zu können. Doch dann wird der Immobilienmakler Christoph Thiele ermordet in seinem Swimmingpool gefunden. Weder seine Verlobte Carola Schwarz (Katharina Holoubek) noch deren Eltern wollen an einen Mord glauben.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1951) am melden

      Ich habe kein Verständnis für die Einstellung der Serie Soko München. Entscheidung bitte nochmal überdenken!!!!!!!!!
        hier antworten
      • (geb. 1961) am melden

        Hallo, ich würde gerne mal wieder die alten Folgen der Soko5113 sehen, mit Göttmann, Schickl, Herle und.....Dieter Krebs (den Rollennamen vergessen).
          hier antworten

        weitere Meldungen