„Sex and the City“-Sequel enthüllt weitere neue Hauptfiguren

    HBO-Serie „And Just Like That . . .“ nimmt weiter Gestalt an

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 15.07.2021, 13:02 Uhr

    Neu im „Sex and the City“-Universum (v.l.n.r.): Sarita Choudhury, Nicole Ari Parker und Karen Pittman – Bild: NBC/FOX/AppleTV+
    Neu im „Sex and the City“-Universum (v.l.n.r.): Sarita Choudhury, Nicole Ari Parker und Karen Pittman

    Carrie, Charlotte und Miranda müssen in ihrer neuen Fortsetzungsserie „And Just Like That…“ zwar ohne Samantha Jones alias Kim Cattrall auskommen. Das bedeutet aber auch, dass Zuschauer im „Sex and the City“-Sequel von HBO auch zahlreichen neue Figuren begegnen werden. Drei davon sind nun bekannt. Verkörpert werden sie von Sarita Choudhury, Nicole Ari Parker und Karen Pittman.

    Das Revival „And Just Like That…“, eine Anspielung auf Carries Standardformulierung in ihren Kolumnen in der Originalserie, ist als zehnteilige Miniserie angekündigt. Sie folgen Carrie, Miranda (Cynthia Nixon) und Charlotte (Kristin Davis) auf ihrem Weg von der komplizierten Realität des Lebens und der Freundschaft in den Dreißigern zur noch komplizierteren Realität des Lebens und der Freundschaft in den Fünfzigern. Die Produktion der zehnteiligen Serie hat in der vergangenen Woche in New York City begonnen.

    Sarita Choudhury verkörpert Seema Patel, eine alleinstehende und äußerst mächtige Maklerin aus Manhattan. Bekannt ist die Schauspielerin aus „Homeland“, wo sie als Sauls Ehefrau Mira Berenson zu sehen war, sowie aus „Blindspot“, „Marvel’s Jessica Jones“ und „The Path“.

    Nicole Ari Parker ist als Lisa Todd Wexley mit dabei. Die dreifache Mutter lebt an der renommierten Park Avenue und ist eine erfolgreiche Dokumentarfilmerin. Parker hatte zuletzt eine wiederkehrende Rolle als Samantha Miller in „Chicago P.D.“, dürfte Serienfans aber vertrauter sein als Eddies dritte und letzte Ehefrau Giselle aus „Empire“.

    Karen Pittman schlüpft schließlich in die Rolle der brillanten Jura-Professorin Dr. Nya Wallace von der Columbia-Universität. Pittmann ist bekannt durch ihre festen Rollen in Serien wie „The Morning Show“, „Marvel’s Luke Cage“, „Yellowstone“ und „The Americans“.

    Neben diesen Dreien war als Neuzugang für „And Just Like That…“ auch Sara Ramírez angekündigt worden (fernsehserien.de berichtete). Daneben war vor Drehbeginn auch die Rückkehrer zahlreicher alter Bekannter aus „Sex and the City“ bestätigt worden. Zu ihnen gehören die drei Gatten der Hauptfiguren: „Mr Big“ (Chris Noth), Steve Brady (a href=“http:/​/​www.wunschliste.de/​person/​7997“>David Eigenberg) und Harry Goldenblatt (Evan Handler). Ebenfalls wieder mit von der Partie sind John Corbett als Aidan Shaw, Willie Garson als Stanford Blatch und Mario Cantone als Anthony Marantino.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen