„Run“: Neue Comedy der „Fleabag“-Macher erhält Starttermin

    Comedy-Thriller mit Merritt Wever und Domhnall Gleeson

    Glenn Riedmeier – 07.02.2020, 11:00 Uhr

    „Run“: Merritt Wever und Domhnall Gleeson

    Ein schon länger in der Entwicklung befindliches Projekt der „Fleabag“-Macher hat nun einen Starttermin erhalten. Der Comedy-Thriller „Run“ mit Merritt Wever („Nurse Jackie“) und „Star Wars“-Veteran Domhnall Gleeson wird ab dem 12. April beim US-Bezahlanbieter HBO verfügbar sein.

    Die Serie erzählt von Ruby Richardson (Wever), die ein recht zielloses Leben führt – bis sie eines Tages eine Nachricht von ihrem alten College-Freund Billy Johnson erhält, der sie an einen Pakt aus ihrer Jugend erinnert: Sollte einer von beiden in seinem Leben keinen Ausweg mehr wissen, so solle er dem anderen das Wort „Run!“ texten – und beide würden gemeinsam untertauchen. Ruby lässt sich auf eine Reise mit ihrer früheren Flamme ein, die wahre Liebe und einen Neuanfang verspricht.

    Merritt Wever verkörperte sieben Jahre lang in der Showtime-Dramedy „Nurse Jackie“ die Krankenschwester Zoey Barkow. Danach war sie als Ärztin Denise Cloyd in „The Walking Dead“ zu sehen und hatte eine feste Rolle in der Miniserie „Godless“. Zuletzt war Wever in der Netflix-Serie „Unbelievable“ zu sehen.

    Domhnall Gleeson verkörpert Billy Johnson, einen erfolgreichen Lebens-Coach und Guru, der einer reichen irischen Familie angehört. Als Redekünstler verfügt er über ein gewaltiges Maß an Charisma und über ein noch viel größeres Verlangen, von den Menschen gemocht zu werden. Gleeson ist bekannt als eher trottelig auftretender militärischer Anführer der Ersten Ordnung General Hux aus den jüngsten „Star Wars“-Filmen sowie als ältester Weasley-Bruder Bill aus der „Harry Potter“-Saga.

    Hinter „Run“ stehen als Produzentinnen „Killing Eve“- und „Fleabag“-Schöpferin Phoebe Waller-Bridge und ihre regelmäßige Kollaborateurin Vicky Jones, die auch das Drehbuch schrieb. Beide arbeiteten bereits bei „Crashing“ und „Fleabag“ zusammen. Waller-Bridge wird in „Run“ in einer wiederkehrenden Rolle zu sehen sein. Auch Rich Sommer, Tamara Podemski und Archie Panjabi wurden verpflichtet.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen