RTLplus feiert 35 Jahre RTL mit Amado, Kock am Brink und Co.

    Große Liveshow zum Sender-Geburtstag

    RTLplus feiert 35 Jahre RTL mit Amado, Kock am Brink und Co. – Große Liveshow zum Sender-Geburtstag – Bild: TVNOW / Guido Engels
    Angela Finger-Erben und Wolfram Kons feiern „35 Jahre RTLplus“

    Am 2. Januar 1984 ging um genau 17.27 Uhr RTLplus, wie RTL damals noch hieß, auf Sendung. Der erfolgreichste deutsche Privatsender feiert sein 35-jähriges Bestehen. Gefeiert wird allerdings nicht im Hauptprogramm, sondern auf dem kleinen Spartensender RTLplus, der seit zweieinhalb Jahren den ehemaligen Namen des Hauptsenders trägt – und eigentlich die Highlights aus dem RTL-Archiv senden sollte, aber stattdessen mittlerweile eine Gerichtsshow-Abspielstation ist. Am heutigen Freitag, 1. Februar, begrüßen dennoch die beiden „Guten Morgen Deutschland“-Moderatoren Angela Finger-Erben und Wolfram Kons zahlreiche Prominente von damals in der live ausgestrahlten Show „35 Jahre RTLplus – Der große Kultabend“.

    Zu Gast sind unter anderem Ulla Kock am Brink, Marijke Amado, Wolfgang Bahro, Katy Karrenbauer, Ulrike von der Groeben, Frauke Ludowig, Katja Burkard, Joachim Llambi, Motsi Mabuse, Joey Heindle und Olivia Jones. Sie sprechen über die schönsten Momente und lustigsten Pannen, die sie in 35 Jahren RTL erlebt haben.

    In Einspielfilmen wird auf die größten Erfolge von RTL zurückgeblickt, darunter natürlich „RTL Samstag Nacht“, „Tutti Frutti“, „Eine Chance für die Liebe“ mit Erika Berger, die „Mini Playback Show“ und „Traumhochzeit“ mit Linda de Mol. Ein Paar, das in der Show geheiratet hat, lässt wissen, ob sie auch heute noch glücklich zusammen sind.

    Zu sehen gibt es auch die ersten Fernsehauftritte von Atze Schröder und Oliver Pocher in Bärbel Schäfers damaliger Nachmittags-Talkshow, Maxi Biewers Lachanfall während der Wettervorhersage, Motsi Mabuses Tränenausbruch nach ihrem letzten Auftritt als Proftänzerin und den Moment, als sich eine Kandidatin bei „Wer wird Millionär?“ auf Günther Jauchs Stuhl gesetzt und es nicht bemerkt hat.

    Kultig geht es im Anschluss nach Mitternacht weiter: RTLplus holt „Alles Nichts Oder?!“ aus dem Archiv und zeigt drei Folgen der Nonsens-Show mit Hugo Egon Balder und Hella von Sinnen am Stück. Wiederholt werden die Ausgaben mit den Gästen Tommi Piper, Marianne Rosenberg und Chris Howland (fernsehserien.de berichtete).

    01.02.2019, 15:50 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Ben am 04.02.2019 17:18

      Was das heutige RTLplus angeht, was ja eine Art Antwort zu Sat1 Gold darstellen sollte und als Best Ager Sender für die Frau ab 50 angekündigt wurde, dass der Sender sein Ziel bei Weitem verfehlt hat, wie es auch Sar1 Gold anfangs gemacht hat! Dort liefen auch tagsüber die ganzen Gerichtssendungen, Scrpted Crime Formate der 90er rauf und runter, bis der Sender sein programm umgestellt hatte und fortan auch mit US Serien Klassikern glänzte, die vor 20 Jahren das Tagesprgramm bestimmten...da ermittelten plötzlich wieder Matlock und Jessica Fletscher, die ja altersmäßig in das der Zielgruppe gehörten. RTLplus hingegen bietet ein Programm an Sendungen, die überwiegend ein deutlich jüngeres Publikum ansprechen. Die Spielshows waren echt ein guter Ansatz, um dem Senderziel näher zu kommen, doch diese wurden nach 3 Staffeln wieder komplett gestrichen, seitdem laufen Gerichtsshows in Dauerschleife und abends Drama und Action für eine weitaus jüngere Generation!

      Ich hoffte wirklich, dass RTL vielleicht tatsächlich auch die Hausfrauen Soaps am Vormittag zurück holt und den ganzen vielen Muttis von damals "ihren" Vormittag von damals zurückbringen. Sogar auf neue Folgen von Reich und Schön hatte ich irgendwie gehofft! Oder vielleicht sogar die Stadtklinik! Aber RTLplus bringt es nicht einmal fertig, für den Anfang zumindest doch mal ein abwechslungsreiches Tagesprogramm zu bieten...schade echt! Dabei hat RTL eines der größten Archive an Eigenproduktionen unter den Privaten. Ich glaube, es gibt keine andere deutsche Sendergruppe (ARD und ZDF nicht mit einbezogen), die so viel eigenes produziert hat, anstatt sich ihr Programm fast ausschließlich in den USA einzukaufen...die könnten mit ihrem Archiv das Programm bei RTLplus für die nächsten 10-15 Jahre füllen, ohne auch nur eine einzige Ausstrahlungslizenz erwerben zu müssen! Da fragt man sich tatsächlich, welchen Sinn und Zweck RTL überhaupt in diesem Sender sieht???
        hier antworten
      • Ben am 04.02.2019 01:00

        Wenn ich mir die Kommentare hier durchlesen, merke ich, dass kaum einer überhaupt verstanden hat, worum es in der Show geht...warum sollen in einer Jubi Show ausgerechnet Lizenzserien aus den USA erwähnt werden, die nach RTL größtenteils auch ihren Platz auf anderen Sendern gefunden haben!

        Hier werden ausschließlich RTL Produktionen gewürdigt...und das ist auch gut so! Warum sollten jetzt hier Reich und Schön, California Clan und co. gewürdigt werden, wenn RTL doch durch die Produktion der ersten deutschen Daily Soap (GZSZ) den deutschen Soap Boom der 90er ausgelöst hat! Das ist ja wohl eher eine Serie, die man feiert.

        RTL hat vorallem mit den eigenen Formaten so einige Trendwellen ausgelöst (Talkshows, Gerichtsshows, Scripted) und während Sat1, Pro7 und co. schon immer lieber Serien, Filme etc. eingekauft haben, hat sich RTL sich immer eher an eigenen Produktionen versucht. Daher hat RTL auch auf seinen Free und Pay TV Spartenkanälen deutlich mehr Sendematerial zur Verfügung als andere!

        Und an die die RTL boykottieren...das ist ganz allein eure Entscheidung, interessiert hier aber auch niemanden...aber mitreden könnt ihr ja scheinbar dennoch, hauptsache seinen Senf dazu geben! Ich frage mich allerdings, mit welchem Sender User1333157 RTL hier verwechselt wird...und wann laufen dort denn bitte Pornos? Frage nur, damit ich den nächsten auch ja nicht verpasse!
          hier antworten
        • User 1333157 am 02.02.2019 09:06

          ich schalte kein rtl, kein rtlplus, der letzte sender ein fast nur porno porno
            hier antworten
          • serienfan78 (geb. 1978) am 02.02.2019 06:59

            denke mal das rtl die ganzen alten zeichentrick und us serien nicht zeigt weil rtl wohl keine rechte mehr dran hat.das problem hatte doch netflix mit der serie friends.erst als die fans auf die barrikaden gingen hat netflix die rechte wieder neu erworben.
              hier antworten
            • Der_Captain (geb. 1976) am 01.02.2019 19:05

              Stimmt, es gab da so viele coole und tolle Zeichentrickserien. Ich denke da gerade an die ganzen Marvel Serien: Spider-Man und seine fantastischen Freunde, Spider Man 5000, Der unglaubliche Hulk, X-Men...
                hier antworten
              • serieone am 01.02.2019 18:20

                RTL hat sich zum Trash-Sender leider entwickelt. Habe letztes Jahr nur noch sehr selten RTL eingeschaltet. Dieses Jahr übrigens noch kein einziges Mal.
                  hier antworten
                • Elcheline am 04.01.2019 10:02

                  Alles was da jetzt aufgezählt wurde woran die erinnern wollen hat rtl doch schon x mal gezeigt in Jubiläums sendungen Geburtstags sendungen. Also wieder absolut nichts neues. Nur das gäste da sind. Oh man. Rtl plus wollte so gut anfangen mit soviel werbung und hat einfach absolut nicht den dreh bekommen. Was ist mit den ganzen amerikanischen soaps die auf rtl liefen. Werden nicht zum geburtstag erwähnt. Zeichentrick hatte ich hier auch eben gelesen. Wird auch vergessen. Was vollkommen richtig ist das es fast nur noch gerichtssendungen gibt. Würg. Ab späten abend läuft doch fast nur noch auf jeden programm gericht, medical in jeglicher form und wahre verbrechen. Bei sovielen sendern ist das unnormal. R
                  Rtl plus stellt euer programm bitte um. Es gibt soviele serien. Warum wird nichts gezeigt.
                    hier antworten
                  • DarkBlueSky am 02.01.2019 09:59

                    Schon erbärmlich, wenn man seinen Geburtstag auf einen Spartensender verschiebt...
                      hier antworten
                    • User 137822 (geb. 1977) am 21.12.2018 19:46

                      Ich fand die Sicoms immer klasse. Das war mein Samstag mittag bei RTL +

                      Patrick Duffy & Olsen Zwillinge und Co.

                      Auch die Samstag & Sonntagsshows um 20h15 waren viel besser als was heute gesendet wurde.

                      Heute sehe ich noch mehr rtl+ als rtl
                        hier antworten
                      • maxedl (geb. 1977) am 18.12.2018 22:54

                        Mir fehlt bei dem ganzen die Erwähnung der Zeichentrickserien.
                        Gerade diese haben für mich RTLplus erst groß gemacht.

                        Damals wusste ich noch nichts von Anime und Cartoon und merkte nur dass manche Zeichentrickserie besser gezeichnet war als andere.
                        Das war damals für mich der Grund RTLplus einzuschalten.
                        Samurai Pizza Cats, Noozles, Transformers, Diplodo, Mask und noch viele mehr.
                        Seit dem RTL keine Anime und Cartoon sendet habe ich den Sender nicht mehr gesehen.

                        Vor dem Start des neuen RTLplus hatte ich die Hoffnung, dass man auch ältere Anime und Cartoon aus dem RTL Archiv zeigt.
                        Doch bislang scheint man diesen Teil der Vergangenheit bei RTL einfach zu ignorieren.
                          hier antworten

                        weitere Meldungen