„Pursuit of Love“: Neue Serie von und mit Emily Mortimer („The Newsroom“) beginnt mit Dreharbeiten

    Lily James und Emily Beecham als Freundinnen auf der Suche nach Liebe

    Bernd Krannich – 28.07.2020, 11:21 Uhr

    Emily Mortimer als MacKenzie McHale in „The Newsroom“

    In und um Bath und Bristol in England haben die Dreharbeiten zum Dreiteiler „Pursuit of Love“ begonnen. Die von BBC one beauftragte Serie von und mit Emily Mortimer („The Newsroom“) hatte eigentlich just zum Beginn der Corona-Krise in Europa mit den Dreharbeiten beginnen sollen, wurde dann aber aufgeschoben. Als internationaler Abnehmer ist nun auch Prime Video eingestiegen.

    Basierend auf der gleichnamigen Romanvorlage von Nancy Mitford (in Deutschland als „Englische Liebschaften“ erschienen) hat Emily Mortimer die Drehbuchadaption entwickelt und wird bei der Umsetzung auch die Regie übernehmen. Die Geschichte spielt zwischen den beiden Weltkriegen und folgt den besten Freundinnen Linda Radlett (Lily James; „Downton Abbey“, „Krieg und Frieden“) und Fanny Logan (Emily Beecham, „Into the Badlands“) – gleichzeitig auch Cousinen. Beide sind auf ihrer Suche nach einem Platz in der Welt – was damals bedeutete, dass sie auf der Suche nach dem passenden Ehepartner sind.

    Als Fanny in einer stabilen, aber auch „langweiligen“ Ehe endet, wird die Freundschaft der beiden auf eine Belastungsprobe gestellt, da Linda ihrem Herzen folgt, das sie zu einem wilderen Leben führt. Weitere Hauptrollen neben James, Beecham und Mortimer spielen Dominic West („The Affair“), Dolly Wells (langjährige Mortimer-Freundin, gemeinsam „Doll & Em“), Andrew Scott („Sherlock“, „Fleabag“) und Beattie Edmondson.

    Open Book, Moonage Pictures, Amazon Studios und die BBC produzieren.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen