Programm-Highlights 2021/​22 bei Nitro, RTLplus und VOXup

    Von Schlager über Fußball bis hin zu „Outlander“ und „BH90210“

    Dennis Braun
    Dennis Braun – 14.06.2021, 15:50 Uhr

    Drei der Programm-Highlights in der kommenden Saison bei RTLplus, VOXup und Nitro – Bild: TVNOW/Ruprecht Stempell/TVNOW/ ©2019 Fox Media LLC - Shane Harvey/TVNOW
    Drei der Programm-Highlights in der kommenden Saison bei RTLplus, VOXup und Nitro

    Am heutigen Montag (14. Juni) stellte die Mediengruppe RTL im Rahmen der diesmal ausschließlich online stattfindenden Screenforce Days auch die Programm-Highlights für seine Spartensender Nitro, RTLplus und VOXup vor. Ganz große Überraschungen waren – vor allem für Serienfans – nicht dabei, auf ein paar Free-TV-Premieren kann man sich bei Nitro und VOXup aber trotzdem freuen. Groß geschrieben werden dagegen die Themenfelder Schlager, Sport und Doku-Soap.

    Die Programm-Highlights bei Nitro

    Zu Land, zu Wasser und in der Luft – Nitro spielt in seinen neuen Eigenproduktionen mit den Elementen. In der Doku-Reihe „Verkauft & zugelassen! Die Autohändler“ will der Männersender den echten Alltag in mehreren ganz unterschiedlichen Autohäusern Deutschlands zeigen. In gefährliche Tiefen dringt das Format „Die Ostseetaucher – Einsatz unter Wasser“ vor, in dem Tauch-Spezialisten zu lebensgefährlichen Sondereinsätzen auf die Ostsee ausrücken. Nach ganz oben geht es dagegen für „Die Rettungsflieger – Hilfe aus der Luft“, in der Crews der DRF Luftrettung Einblicke in die Arbeit der fliegenden Helikopter-Helden gewähren.

    Im Bereich Sport setzt Nitro unter anderem wieder auf lautstarke Motoren. Bereits seit Mai zeigt man die 15. Saison des ADAC GT Masters, zudem wird der Sender 2021 exklusiver TV-Partner des 24-Stunden-Rennens von Le Mans vom 21. bis 22. August. Auch das ADAC Total 24h Rennen auf der Nordschleife des Nürburgrings steht in der kommenden TV-Season wieder auf dem Programm. Doch auch Fußball-Fans kommen auf ihre Kosten: Die Mediengruppe RTL hat für ihre Sender und TVNOW ab der Saison 2021/​22 die kompletten Übertragungsrechte für die UEFA Europa League und die neu geschaffene UEFA Europa Conference League erworben.

    Wenig Neues hat Nitro dagegen für Serienjunkies im Gepäck. Einzig die zweite Staffel von „S.W.A.T.“ wird hier erwähnt, die aus 23 Folgen besteht und als Free-TV-Premiere zu sehen sein wird. Die deutsche Erstausstrahlung bei Sky One ist schon deutlich weiter, hier laufen aktuell bereits die letzten Episoden der vierten Staffel.

    Die Programm-Highlights bei RTLplus

    Als größte Neuerung bei RTLplus kann sicherlich die anstehende Senderumbenennung bezeichnet werden. Da man den hauseigenen Streamingdienst TVNOW demnächst in RTL+ umtaufen wird, muss für den Spartensender logischerweise auch ein neuer Name her. Den wollte man beim Programmscreening allerdings noch nicht bekannt gegeben, Bernd Reichart, Geschäftsführer der Mediengruppe RTL Deutschland, verwies auf die kommenden Wochen.

    Für die neue Season will der sogenannte Best-Ager-Sender den Fokus auf die eigene Gesundheit, jede Menge Herzklopfen und große Schlagermomente legen. Im Herbst starten neue Folgen des Gesundheitsformats „Wie geht es Dir?“, das von „Punkt 12“-Moderatorin Katja Burkard präsentiert wird und bereits im März mit fünfminütigen Ausgaben lief. In der Eigenproduktion sollen nützliche und verständliche Tipps und Erklärungen für ein besseres und gesünderes Leben gegeben werden. Ganz im Stil von „Vermisst“ setzt das neue Doku-Format „Endlich sehen wir uns wieder“ auf reichlich Emotionen. Verwandte, Freunde oder Verliebte, die sich nach langer Zeit der Distanz endlich wieder in die Arme fallen, werden mit der Kamera begleitet und sollen nicht nur bei den Protagonisten für Freudentränen sorgen.

    Das Thema Schlager spielt bei RTLplus weiterhin eine große Rolle. So werden neue Ausgaben der von Beatrice Egli und Eloy de Jong moderierten Show „Ich find Schlager toll“ angekündigt, auch die Musik-Ranking-Show „Weißt du noch…?“ geht in eine neue Staffel. Ebenso nimmt man die Datingshow „Schlager sucht Liebe“ ins Programm, die im Sommer 2019 im Hauptprogramm bei RTL völlig untergegangen war. Zudem lädt der Sender in der neuen Season ein in das „Hotel der Herzen“: In der Flirt-Doku öffnen fünf Single-Hoteliers ihre Pforten, um endlich die Herzensdame bzw. den Herzensmann fürs Leben zu finden. Schon im Sommer 2018 hatte man das Format angekündigt, damals noch für den großen Bruder RTL.

    Für diejenigen, die RTLplus als Nostalgiesender sehen – unter dessen Prämisse er einst auch mal gestartet war -, hatte man hingegen keine Neuigkeiten parat. So bleibt nur zu hoffen, dass man sich in der anstehenden TV-Saison traut, endlich auch mal lange nicht mehr ausgestrahlte Serien und Shows aus dem reichhaltigen Archiv zu holen. Realistischer ist hingegen, dass das recht eintönige Tagesprogramm aus stundenlangen Wiederholungen von Gerichtsshows weiterhin Bestand haben wird.

    Die Programm-Highlights bei VOXup

    Als jüngster linearer Sender der Mediengruppe RTL Deutschland setzt VOXup vor allem auf US-Fiction, die entweder gut abgehangen oder bei Muttersender VOX quotentechnisch gefloppt ist. So können die Zuschauer auch in den kommenden Monaten wieder mit Serien wie „Rizzoli & Isles“, „Bones – Die Knochenjägerin“ und „Chicago Fire“ sowie deren beiden Spin-Offs „Chicago P.D.“ und „Chicago Med“ rechnen. Darüber hinaus nimmt man im Herbst erstmals die Fantasy-Saga „Outlander“ ins Programm, die im vergangenen Jahr mit Free-TV-Premieren der fünften Staffel bei VOX nicht überzeugen konnte. Ob VOXup diese in Zukunft ebenfalls übernehmen wird, steht noch nicht fest.

    Zwei weitere Neuzugänge, die erstmals im frei empfangbaren Fernsehen gezeigt werden, sind die schwarzhumorige Anthologieserie „Why Women Kill“ und das Serien-Remake „BH90210“. Mit „Hilfe, die Camper kommen!“ steht außerdem die erste Eigenproduktion des noch jungen Senders in den Startlöchern. Die Doku-Soap begleitet die allererste Wohnmobilreise von insgesamt sechs Paaren durch den Süden Europas. Die Camping-Neulinge müssen die Tücken des Alltags meistern, ein gutes Miteinander finden und sich in allerlei Challenges rund um ihr neues Hobby miteinander messen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Während RTLplus ja mit Serien wie "Dr. Stefan Frank", "Ein Schloß am Wörthersee", "Im Namen des Gesetzes" und den Neuauflagen der Spielshows "Ruck Zuck", "Jeopardy", "Familienduell" und "Glücksrad" ja wirklich neben den öden Gerichtsshows einige Highlights bot, verkommt der Sender immer mehr, da wird auch keine Senderumbenennug was bringen....
      • am via tvforen.de

        Sehr schade....nun hat wohl auch NITRO ausgedient als Vorzeigesender für alte, klassische Serien. Naja, war ja auch nur eine Frage der Zeit. Wenn sich ein Sender erst etabliert hat, werden solche Formate schnell ins Nirvana geschossen, wie schon bei vielen anderen Sendern zuvor auch.

        Dennoch sehr schade, ein weiterer Sender, der sich kaum von all den anderen Sendern jetzt noch unterscheidet :(
        • am

          Gehört eben zu RT"Mül"L. Der Müllsender mit den schlechtesten Dartstellern.
          • am via tvforen.de

            Meine Güte ich werde erschlagen von Schlagersendungen von Chicago und Doku Soaps und das sind nun die Highlights,wow ,fantastisch...würg...
            • am

              @ serieone

              Du verkündest in allen möglichen Threads, dass du PayTV nicht nutzt, jammerst aber gleichzeitig überall herum, wie schlecht das deutsche FreeTV ist.
              Inzwischen sollte doch jeder mitbekommen haben, dass es kostenlos nur noch den Ramsch gibt, wer Qualität will, muss eben dafür zahlen.
              Das Angebot ist riesig und es sind wirklich echte Perlen dabei. Die Zeit des FreeTV ist vorbei, wenn man mehr als den Bodensatz konsumieren will…
              • am

                Schade dass RTLplus sich genauso wenig wie Sat1Gold auf die Archivperlen besinnt... 
                • am

                  Na, da bin ich ja mal gespannt, wieviele Folgen Outlander VOXdown denn zeigen wird.....
                  • am via tvforen.de

                    TV Wunschliste schrieb:
                    -------------------------------------------------------
                    >
                    > Wenig Neues hat Nitro dagegen für Serienjunkies
                    > im Gepäck. Einzig die zweite Staffel von
                    > "S.W.A.T." wird hier erwähnt, die aus 23 Folgen
                    > besteht und als Free-TV-Premiere zu sehen sein
                    > wird.

                    Schade & ärgerlich. Die Stärke von RTL Nitro liegt ja gerade im Bereich klassischer Serien im Tagesprogramm. Das ist in meinen Augen das Alleinstellungsmerkmal, mit dem man punkten kann. Schade, dass dies scheinbar nicht erkannt wird von den Verantwortlichen. Absolut unverständlich, warum man angesicht der Quotenerfolge von "M*A*S*H" und "Ein Käfig voller Helden" in der x-ten Wiederholung nicht weitere solche Serienklassiker ins Programm holt, diese Programmfarbe ausbaut und stärker bewirbt.

                    Die anderen hier als sog. "Highlights" dargestellten Inhalte sprechen mich leider nicht an, zudem klingt das alles austauschbar wie dutzende andere Sender.
                    • am via tvforen.de

                      Na ja, Highlights sind etwas anderes....
                  • am

                    Finde ich toll, dass Nitro die Serie S.W.A.T weiter zeigen wird.

                    Bei Voxup kann man weiterhin nur hoffen, dass endlich Staffel 7 von Chicago Fire komplett gezeigt wird und nicht immer nur Staffel 1 bis Staffel 6.

                    RTLPlus schaue ich nicht.

                    weitere Meldungen