NEWSBOX mit „Was’n Spaß“, Harald Schmidt, Michael Jackson & Co.

    Die nationalen Kurznachrichten der Woche

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 31.05.2014, 10:00 Uhr

    NEWSBOX mit "Was'n Spaß", Harald Schmidt, Michael Jackson & Co. – Die nationalen Kurznachrichten der Woche

    „Was’n Spaß“: ZDFkultur wiederholt „Wetten, dass..?“-Ableger

    Zwischen 1996 und 1997 gab es im ZDF die Clipshow „Was’n Spaß“, in der die besten Ausschnitte aus vergangenen „Wetten, dass..?“-Ausgaben noch einmal gezeigt wurden. Als Moderatoren fungierten Puppen-Doppelgänger von Thomas Gottschalk und Wolfgang Lippert im „Hurra Deutschland!“-Stil. Der Digitalsender ZDFkultur wiederholt die Sendung ab 7. Juli immer montags um 17.10 Uhr. „Die Knoff-Hoff-Show“ wird dafür aus dem Programm genommen.

    Sixx zeigt Nachfolgesendung des „Hundeflüsterers“ als Free-TV-Premiere

    Der US-amerikanische Hundetrainer Cesar Millan erlangte mit seiner Doku-Soap „Der Hundeflüsterer“ internationale Bekanntheit. Inzwischen wurde das Format eingestellt, doch Millan ist weiterhin in neuen Sendungen im Einsatz. Am 9. Juli strahlt der Frauensender Sixx zum ersten Mal das Format „Cesar Millan: Auf den Hund gekommen“ im Free-TV aus, in dem der Hundetrainer versucht, für schwer vermittelbare und traumatisierte Hunde aus dem Tierheim ein neues liebevolles und tiergerechtes Zuhause zu finden. Sixx zeigt jeweils mittwochs ab 20.15 Uhr zwei Folgen am Stück.

    „Sibel und Max“: Drehstart zur neuen ZDF-Vorabendserie

    Im März kündigte das ZDF eine neue Vorabendserie mit dem Arbeitstitel „Sibel und Max“ an, die sich um eine multikulturelle Großstadtpraxis mit einer alleinerziehenden türkische Ärztin und einem verwitweten deutschen Arzt dreht. Die Dreharbeiten zu der Serie, die „modern und lebensnah“ erzählt werden soll, finden von Juni bis Oktober in Hamburg statt. In den Hauptrollen sind Idil Üner („Mordkommission Istanbul“) als Dr. Sibel Aydin und Marc Oliver Schulze als Dr. Max Walther zu sehen. Ein voraussichtlicher Sendetermin ist noch nicht bekannt.

    Super RTL zeigt Michael-Jackson-Doku als TV-Premiere

    Anlässlich des fünften Todestages von Michael Jackson nimmt Super RTL die Dokumentation „Michael Jackson – The Life of an Icon“ in sein Programm auf. Die dreistündige Sendung ist am 24. Juni um 20.15 Uhr in deutscher Erstausstrahlung zu sehen. Das Filmporträt wurde von David Gest, einem langjähriger Freund des King of Pop, realisiert und zeichnet Jacksons Karriere von den Anfängen mit den Jackson Five nach. Neben Familienmitglieder kommen in der Doku auch Wegbegleiter wie Smokey Robinson und Dionne Warwick zu Wort.

    Marco Hagemann wird RTL-Fußballkommentator

    RTL hat die offene Position für sein Fußballkommentatoren-Team besetzt. Marco Hagemann vervollständigt das Trio, das außer ihm aus Jens Lehmann als Experten und Florian König als Moderator besteht. Hagemann kommentiert bereits seit 14 Jahren für diverse Sender nationale und internationale Spiele. Unter anderem saß er für Sport1, Sky und Eurosport am Mikrofon. Bei RTL wird er die Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft zur EM 2016 und zur WM 2018 kommentieren. Seinen ersten Einsatz wird er am 7. September beim EM-Qualifikationsspiel Deutschland vs. Schottland haben.

    Dauerwerbesendung für Cro bei MTV und VIVA

    Die Sendestrecken, die MTV und VIVA noch mit Musik füllen, sind seit Jahren sehr spärlich gesät. Umso erstaunlicher erscheint da die Ankündigung, dass beide Sender zeitgleich zwei Stunden lang ein- und dasselben Musikvideo zeigen. Dies wird am kommenden Donnerstag, 5. Juni, passieren. Von 13.30 Uhr bis 15.40 Uhr zeigen beide Kanäle nonstop in einer fragwürdigen „Ausnahme-Sonderprogrammierung“ die Weltpremiere des neuen Songs „Traum“ von Panda-Rapper Cro. Eine Dauerwerbesendung, von der andere Musikkünstler tatsächlich nur träumen können.

    ZDFneo zeigt „Der Rassist in uns“ im Juli

    ZDFneo hat einen Sendeplatz für sein neues Doku-Format „Der Rassist in uns“ gefunden. Die erste und einzige Folge der 75-minütigen Sendung ist am Donnerstag, 10. Juli, um 22.15 Uhr zu sehen. Die Zuschauer sollen darin Zeuge werden, „wie Rassismus funktioniert und wie es sich anfühlt, diskriminiert, herabgewürdigt und verunsichert zu werden“. 39 Probanden haben an einem Selbstversuch teilgenommen, um sich davon zu überzeugen, „wie schnell man sich von der Idee vereinnahmen lässt, man gehöre einer klügeren, besseren Gruppe an“. Moderiert wird die Sendung von Amiaz Habtu („Wer weiß es, wer weiß es nicht?“).

    Your Family Entertainment plant „Fix & Foxi“-Fernsehsender

    Die Your Family Entertainment AG hat kürzlich alle Merchandising-, Buch- und Filmrechte an den Comicfiguren „Fix & Foxi“ von Alexandra Kauka übernommen. Das Unternehmen sieht auch heute noch viel Potential in den klassischen Figuren und hat große Pläne mit ihnen vor. Neben neuen digitalen Büchern sowie TV- und Kino-Produktionen soll perspektivisch sogar ein eigener „Fix & Foxi“-Fernsehkanal aufgebaut werden, der im besten Fall 24 Stunden auf Sendung geht.

    maxdome bietet ab sofort komplette Serienstaffeln an

    Der Streamingdienst maxdome baut sein Serienangebot weiter aus und hat ein Staffel-Modell eingeführt. Ab sofort ist es bei dem Tochterunternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG möglich, neben Einzelepisoden auch komplette Serienstaffeln zum Festpreis zu kaufen. Das Komplett-Angebot soll nicht nur für bereits beendete Serien wie „Breaking Bad“ oder „Fringe“ gelten, sondern auch für aktuelle Staffeln. Beispielsweise ist es möglich, bei maxdome bereits die komplette siebte Staffel von „The Big Bang Theory“ zu kaufen, die im deutschen Free-TV noch nicht vollständig gezeigt wurde.

    Disney Junior und Disney XD im Zweikanalton verfügbar

    Ab morgen (1.6.) strahlen die beiden Pay-TV-Kanäle Disney Junior und Disney XD ihr Programm nicht mehr nur in der deutschen Synchronfassung aus, sondern optional auch im englischen Originalton. Dieser Service gilt für alle Kunden, die die Sender über Sky, die Deutsche Telekom oder Telekom Austria empfangen. Mit weiteren Anbietern, die Disney XD und Disney Junior ebenfalls im Paket haben, laufen derzeit noch Gespräche über die Erweiterung des Angebots. „Englisch gewinnt immer früher für immer mehr Kinder eine besondere Bedeutung und mit Unterstützung ihrer TV-Lieblingshelden werden Kinder leichter an neue Sprachen herangeführt“, so Sendersprecher Ralf Gerhardt.

    „Plain Jane“: MTV zeigt dritte Staffel als Deutschlandpremiere

    Das deutsche MTV, das inzwischen zum Pay-TV-Sender geworden ist, zeigt ab 1. Juni die dritte Staffel der Stylingshow „Plain Jane“ als TV-Premiere. In jeder Folge soll eine junge Kandidatin vom „hässlichen Entlein“ zum „wunderschönen Schwan“ verwandelt werden. Die britische Mode-Expertin Louise Roe sorgt für das passende neue Styling. Allerdings sollen nicht nur Äußerlichkeiten den gewünschten Erfolg bringen, auch am Selbstbewusstsein und an der Ausstrahlung der Kandidatinnen soll gearbeitet werden. Die neuen Folgen wurden in Amerika, Europa und Dubai gedreht und sind jeweils sonntags um 18.25 Uhr zu sehen.

    VIDEO-NEWS

    Harald Schmidt war vergangene Woche im Schweizer Fernsehen in der Sendung „Sternstunde Philosophie“ zu Gast. Die Late-Night-Legende sprach mit Charles Lewinsky eine Stunde über Zustand des deutschen Fernsehens, ein halbvolles Studio, bezahlte Zuschauer und Verzicht auf eingespielte Lacher.

    Kommenden Montag (2.6.) beginnt Sky Atlantic HD mit der deutschen TV-Premiere der vierten Staffel des Fantasy-Hits „Game of Thrones“. Die neuen Folgen sind wöchentlich um 21.00 Uhr zu sehen.

    Direkt im Anschluss zeigt Sky Atlantic HD jeweils montags um 22.00 Uhr das britische Gangsterdrama „Peaky Blinders – Gangs of Birmingham“ in deutscher Erstausstrahlung.

    Der deutsche Film ist am Ende. Es gibt kaum noch anspruchsvolle Produktionen, stattdessen lediglich banale Beziehungskomödien. Zu dieser These ein Ausschnitt aus einer aktuellen Diskussionsrunde ( … aus den 1990er Jahren):

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • jeanyfan am 31.05.2014 12:35 via tvforen.demelden

      wunschliste.de schrieb:
      -------------------------------------------------------
      > "Was'n Spaß": ZDFkultur wiederholt "Wetten,
      > dass..?"-Ableger

      Interessant wären mal die Wiederholungen älterer Wetten-dass-Sendungen.

      weitere Meldungen