NEWSBOX mit „Diese Drombuschs“, „Doctor’s Diary“, „Morden im Norden“ & Co.

    Die nationalen Kurznachrichten der Woche

    26.04.2014, 11:09 Uhr – Michael Brandes

    NEWSBOX mit "Diese Drombuschs", "Doctor's Diary", "Morden im Norden" & Co. – Die nationalen Kurznachrichten der Woche

    „Diese Drombuschs“ in der Primetime

    Das hr-Fernsehen zeigt ab kommender Woche die wohl populärste deutsche Familienserie der 1980er Jahre, „Diese Drombuschs“, noch einmal zur besten Sendezeit. Montags um 20.15 Uhr werden zunächst die ersten beiden Staffeln ausgestrahlt. Die Familiengeschichten mit Witta Pohl, die damals einen deutlich stärkeren Realitätsbezug hatten als heutige Familienserien, verfolgten damals bis zu 25 Millionen Zuschauer im ZDF. Nun sind die Drombuschs zum ersten Mal auf einem ARD-Kanal zu sehen.

    „Chart Show“-Special zum 40. ABBA-Geburtstag

    Am Samstag, 31. Mai (20.15 Uhr), geht „Die ultimative Chart Show“ mit einer Spezialausgabe auf Sendung. Fast drei Stunden lang wird nach dem erfolgreichsten ABBA-Song aller Zeiten gesucht. Anlässlich des 40. Geburtstags der schwedischen Popband widmet sich Oliver Geissen in der 124. Ausgabe seiner Sendung somit zum ersten Mal nur einem einzigen Act. Über Welthits und Glitzerklamotten plaudern im Studio „Tagesschau“-Sprecher Jens Riewa, Laufsteg-Coach Jorge González und Topmodel Rebecca Mir. An ABBA-Coversongs versuchen sich auf der Showbühne unter anderem der „Mamma Mia“-Musicalcast („Dancing Queen“), Right Said Fred („Gimme, gimme, gimme“), Luxuslärm sowie Suzi Quatro und Andy Scott (The Sweet) mit „Does your mother know“.

    Sixx wärmt Datingshow von Sat.1 Emotions auf

    Mit ihrer Kuppelshow „Mein perfektes Date“ war die ProSiebenSat.1-Gruppe offenbar so unzufrieden, dass die 20 produzierten Folgen im März unter weitgehendem Ausschluss der Öffentlichkeit im werktäglichen Morgenprogramm des Pay-TV-Kanals Sat.1 Emotions versendet wurden. Nachträglich werden die Liebesbemühungen einiger Großstadt-Damen nun doch noch auf einem prominenterem Sendeplatz wiederholt: Sixx zeigt die Reihe ab 26. Mai montags bis freitags um 14.05 Uhr. Nach „Shopping Queen“-Manier müssen jeweils fünf Frauen aus der gleichen Stadt versuchen, einen auserwählten Mann innerhalb von fünf Tagen mit ihrem Einfallsreichtum zu beeindrucken.

    RTL wiederholt „Doctor’s Diary“ zur Primetime

    Während der Fußball-WM vom 12. Juni bis 13. Juli wird abseits von ARD und ZDF vor allem auf kostensparende Konservenkost gesetzt. Mit der Flut an Wiederholungen, die alle anderen Sender zur Zeit fleißig programmieren, wird immerhin auch „Doctor’s Diary – Männer sind die beste Medizin“ zurück in die RTL-Primetime gespült. Sechs Jahre nach dem ersten Auftritt von Diana Amft als Dr. Gretchen Haase wiederholt RTL nun ab 5. Juni immer donnerstags um 20.15 Uhr die erste Staffel in Doppelfolgen.

    „Wer wird Millionär?“: Jauch lädt wieder Prominente ein

    Beim letzten „Prominentenspecial“ im November sorgte Telefonjoker Waldemar Hartmann für Schlagzeilen, nachdem er eine Fußballfrage falsch beantwortete. Am Montag, 2. Juni (20.15 Uhr) haben nun weitere Prominente die Gelegenheit, sich zu blamieren: RTL präsentiert die 28. Promi-Edition von „Wer wird Millionär?“. Die Teilnehmer sind noch nicht bekannt. In der Vorwoche, am 26. Mai, steht das erste „Überraschungsspecial“ auf dem Programm, in dem Studiotzuschauer erst während der Sendung erfahren, dass sie gleich auf dem Quizstuhl Platz nehmen werden.

    „Morden im Norden“: Drehstart für acht neue Folgen

    In Lübeck und Umgebung haben in dieser Woche die Dreharbeiten zu acht weiteren Folgen von „Morden im Norden“ begonnen. Neben Sven Martinek, Ingo Naujoks und Marie-Luise Schramm stehen unter anderem Veit Stübner, Jürgen Uter und Christoph Tomanek vor der Kamera. Außerdem kehrt in Folge 45 Staatsanwältin Elke Rasmussen (Tessa Mittelstaedt) nach der Babypause an ihren Arbeitsplatz zurück.

    ZDF meldet Saisonrekord für Champions League

    Durchschnittlich 11,66 Millionen Zuschauer sahen am Mittwochabend im ZDF die 0:1-Niederlage des FC Bayern München bei Real Madrid. Der Marktanteil lag nach Senderangaben bei 38,2 Prozent. Das sind die bisherigen Höchstwerte für die Mainzer in der laufenden Champions-League-Saison.

    Sat.1 holt „Die perfekte Minute“ zurück

    Zwei Jahre nach dem vorläufigen Aus wird die Spielshow „Die perfekte Minute“ neu aufgelegt. Sat.1 bestätigte entsprechende Informationen des Medienmagazins DWDL. Geplant sind zunächst vier neue Folgen, die allerdings nicht mehr von Ulla Kock am Brink präsentiert werden. Als möglicher Kandidat für die Nachfolge gilt „The Voice of Germany“-Moderator Thore Schölermann.

    ZDF-Nachmittag: „Rosenheim-Cops“ ersetzen „SOKO Wien“

    Nur noch bis 26. Mai ermittelt die „SOKO Wien“ werktags um 16.10 Uhr im ZDF-Hauptprogramm. Nach Episode 12 von Staffel 6 brechen die Mainzer die laufenden Wiederholungen ab und tauschen die Wiener Ermittler gegen „Die Rosenheim-Cops“ aus. Angekündigt wird die Ausstrahlung von 187 Folgen ab 27. Mai montags bis freitags um 16.10 Uhr, beginnend mit der ersten Episode vom Januar 2002.

    „Die Kochprofis“ hinter Gittern

    Am Donnerstag, 29. Mai, sendet RTL II ab 20.15 Uhr eine zweistündige Spezialausgabe seiner Doku-Soap „Die Kochprofis“. Die Spitzenköche Frank Oehler, Andi Schweiger und Ole Plogstedt begeben sich in die Frauen-Justizvollzugsanstalt in Vechta. Dort werden 14 Insassinnen zur Köchin umgeschult. Für die TV-Köche geht es darum, „in die reglementierte Welt der Häftlinge einzutauchen und die impulsiven Insassinnen zu motivieren“, behauptet der Sender. Dabei soll den inhaftierten Frauen gezeigt werden, „was hinter der Kantinenküche und den Gefängnismauern kulinarisch auf sie wartet“.

    Palina Rojinskis Datingshow wird im Juni getestet

    ProSieben hat einen Sendetermin für die neue Datingshow mit Palina Rojinski: die einstündige Pilotfolge von „Guys in Disguise“ wird am Donnerstag, 5. Juni, um 22.30 Uhr ausgestrahlt. In der auf einem israelischen Format basierenden Sendung trifft eine Kandidatin auf zwei heimliche Verehrer, beispielsweise Arbeitskollegen. Um wen es sich handelt, bleibt aber zunächst geheim, denn die beiden Männer stecken in Hasen- oder Bärenkostümen.

    Sat.1 Gold auf den Hund gekommen

    Am 1. Juni, dem offiziellen „Tag des Hundes“, widmet Sat.1 Gold den Vierbeinern einen Thementag. Ab 11.15 Uhr zeigt der Privatsender zunächst zwei „24 Stunden“-Reportagen mit Hundebeteiligung, sechs Folgen des Tiermagazins „Herz & Schnauze“ sowie den US-Spielfilm „Zeus und Roxanne“ über die Freundschaft zwischen einem Hund, einem Delphin und einer Meeresbiologin. Um 19.20 Uhr folgt die BBC-Doku „Faszination Hund: Unser Partner mit dem sechsten Sinn“ in deutscher Erstausstrahlung. Im mehr als dreistündigen „Süddeutsche TV Thema: Kultfaktor Haustier“ berichten ab 20.15 Uhr unter anderem Prominente von ihren Erlebnissen mit Vierbeinern.

    VIDEO-NEWS.

    Freitagnacht startete das NDR-Fernsehen sein neues TV-Nachrichtenformat „Postillon24“. Mit freundlicher Unterstützung der Website „Der Postillon“ sind zunächst sechs Folgen geplant, jeweils freitags um Mitternacht. Die komplette erste Ausgabe auf YouTube:

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Hitparadenfan am 12.05.2014 21:25 via tvforen.de

      wunschliste.de schrieb:
      -------------------------------------------------------
      > "Diese Drombuschs" in der Primetime Das
      > hr-Fernsehen zeigt ab kommender Woche die wohl
      > populärste deutsche Familienserie der 1980er
      > Jahre, "Diese Drombuschs", noch einmal zur besten
      > Sendezeit. Montags um 20.15 Uhr werden zunächst
      > die ersten beiden Staffeln ausgestrahlt. Die
      > Familiengeschichten mit Witta Pohl, die damals
      > einen deutlich stärkeren Realitätsbezug hatten
      > als heutige Familienserien, verfolgten damals bis
      > zu 25 Millionen Zuschauer im ZDF. Nun sind die
      > Drombuschs zum ersten Mal auf einem ARD-Kanal zu
      > sehen.


      Huch, was ist das denn ? "Diese Drombuschs" im 16:9 Format ? Das geht ja gar nicht liebes HR-Fernsehen !
      • Meckerer am 13.05.2014 00:16 via tvforen.de

        Die 1. Folge war im Originalformat (jedenfalls auf HR HD).

        Das Bildformat sollte aber auch nicht so entscheidend sein. Ich muss ja ganz ehrlich sagen, dass ich von den Drombuschs noch eine halbwegs gute Erinnerung hatte, im Gegensatz zu manch anderem Familienquark aus der Zeit (Wichser von nebenan, Ich heirate eine schrecklich nette Familie oder was es da sonst noch für halbdebilen Blödsinn gab). Drombusch war mal Premiumware. Und doch so schnell verweht. Elend lange banale Dialoge. Im Rückblick schon damals alles total aus der Zeit gefallen. Wer will das heute eigentlich nochmal sehen?
      • Blondino am 13.05.2014 00:40 via tvforen.de

        Ich kann mir diesen spießigen Sch... heute nicht mehr ansehen. Leider hat sich das deutsche Fernsehen seitdem kaum weiterentwickelt.

    weitere Meldungen