Neue „Sommerhaus“-Staffel beginnt erst im Spätsommer

    Dreharbeiten zur RTL-Realityshow sind längst beendet

    Glenn Riedmeier – 06.07.2020, 15:59 Uhr

    „Das Sommerhaus der Stars“

    In den vergangenen Wochen zeichnete RTL die nächste Staffel von „Das Sommerhaus der Stars“ auf. Corona-bedingt diesmal nicht im fernen Portugal, sondern im nordrhein-westfälischen Bocholt auf einem Bauernhof. Mittlerweile sind die Dreharbeiten beendet – und trotzdem wird es noch einige Zeit dauern, bis die Zuschauer die mittlerweile fünfte Staffel der jüngst mit dem „Deutschen Fernsehpreis“ ausgezeichneten Realityshow zu Gesicht bekommen.

    Während die Sendung in den Jahren zuvor im Juli oder August gezeigt wurde, soll es laut einem Bericht der BILD diesmal erst im September so weit sein. Gegenüber DWDL stellte der Sender klar, dass dies nicht etwa mit Verzögerungen im Zuge der Corona-Pandemie zu tun habe, sondern die Ausstrahlung von vornherein für diesen Zeitraum geplant war. Der genaue Starttermin ist noch nicht bekannt.

    Mit dieser Programmplanung geht RTL auch der Konkurrenz durch „Promi Big Brother“ aus dem Weg. Die Sat.1-Realityshow, die im Gegensatz zu vielen anderen Klonen tagesaktuell und live produziert wird, beginnt am 7. August und dauert in diesem Jahr erstmals drei statt zwei Wochen (fernsehserien.de berichtete).

    Über zu wenig Aufmerksamkeit im Vorfeld für das „Sommerhaus der Stars“ kann sich RTL jedenfalls nicht beschweren. Bereits bestätigt wurde, dass Kandidatin Georgina Fleur nach nur drei Tagen das Haus mit ihrem Partner Kubilay Özdemir verlassen hat. Es kam zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung – mit wem, ist nicht bekannt. Es musste Security-Personal eingreifen, das letztendlich das Paar aus dem Haus komplimentiert hat. Als Ersatz zog die aus „Der Bachelor“, „Promi Big Brother“ und „Promis unter Palmen“ bekannte Eva Benetatou mit ihrem Verlobten Chris ein.

    Die weiteren Paare sind Sängerin Annemarie Eilfeld & Tim Sandt, Andrej Mangold & Jennifer Lange („Bachelor“-Paar), Diana Herold („Bullyparade“) & Michael Tomaschautzki, Caro & Andreas Robens („Goodbye Deutschland!“), die Influencer Denise Kappés & Henning Merten, die YouTuber Lisha & Lou sowie das Gesangsduo Martin Bolze & Michaela Scherer alias „Die Pharos“.

    Die Promipaare kämpfen um einen Hauptgewinn von 50.000 Euro. Nach und nach werden die Paare aus der Sendung gewählt, bis ein Gewinnerpaar übrigbleibt. Die Dreharbeiten dauerten insgesamt 27 Tage und damit zehn Tage länger als im Vorjahr. Gerüchten zufolge wird die Staffel deshalb auch mehr Folgen aus bisher umfassen. Alle Paare wurden zuvor auf COVID-19 getestet und mussten für 14 Tage in Quarantäne.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen