Netflix bestellt neues Teen-Drama bei „The Missing“-Machern

    Emotionale Liebesgeschichte in acht Folgen

    Ralf Döbele – 14.08.2017, 19:01 Uhr

    Die Macher von „The Missing“ stehen hinter einer neuen Netflix-Serie

    Netflix hat ein neues britisches Drama bestellt, das von New Pictures entwickelt wird, der gleichen Produktionsfirma, die auch für „The Missing“ verantwortlich zeichnet. Bei dem neuen Projekt, das derzeit noch keinen Titel hat, handelt es sich um eine emotionale Liebesgeschichte zwischen zwei von zu Hause ausgerissenen Teenagern. Acht Folgen wurden zunächst geordert.

    Gedreht wird das neue Format vor Ort in Großbritannien und in Norwegen. Kreiert wurde es von Hania Elkington und Simon Duric („The Crown“ / „Black Mirror“). Als Executive Producers sind Charlie Pattinson, Elaine Pyke und Willow Grylls mit an Bord, die Gründer der Produktionsfirma New Pictures, die im vergangenen Jahr von dem britischen Konzern All3Media gekauft wurde.

    New Media zeichnete neben den zwei Staffeln von „The Missing“ für die BBC und Starz auch für „Indischer Sommer“ bei Channel 4 verantwortlich. Zudem befinden sich das Krimidrama „Rellik“ mit Richard Dormer („Game of Thrones“) und der übernatürliche Thriller „Requiem“ derzeit in Produktion (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen