MDR-Talkshow „Riverboat“ mit drei Neuzugängen

    Jörg Pilawa kommt, René Kindermann geht

    Dennis Braun
    Dennis Braun – 30.09.2016, 11:00 Uhr

    Die MDR-Talkshow „Riverboat“ präsentiert sich im kommenden Jahr runderneuert. – Bild: MDR/Stephan Flad
    Die MDR-Talkshow „Riverboat“ präsentiert sich im kommenden Jahr runderneuert.

    Der MDR-Talkshow „Riverboat“ stehen mit Jahresbeginn 2017 deutliche Veränderungen ins Haus. Wie bereits im Juni kommuniziert wurde, geht die Gesprächsrunde fortan wöchentlich auf Sendung (fernsehserien.de berichtete). Der Startschuss fällt am Freitag, den 13. Januar um 22:00 Uhr mit Moderatorin Kim Fisher. An ihrer Seite sitzt fortan jedoch nicht mehr René Kindermann, der die Sendung nach drei Jahren verlässt, um den MDR-Nachmittag zu verstärken. Stattdessen bildet „ARD-Morgenmagazin“-Moderatorin Susan Link zusammen mit Fisher ein rein weibliches Gespann.

    Im wöchentlichen Wechsel präsentiert zudem Allzweckwaffe Jörg Pilawa die Talkshow, worüber in diesem Sommer bereits ebenfalls spekuliert wurde. Seine Partnerin ist die Schauspielerin Stephanie Stumph, die damit ihren ersten Moderationsjob antritt. Beide kennen sich nicht zuletzt durch ihre gemeinsame Mitwirkung im Panel der NDR-Spielshow „Kaum zu glauben!“. Pilawa kehrt in bestens bekannte Gefilde zurück: Zu seinen unzähligen Karrierestationen zählt unter anderem die Moderation der „NDR Talk Show“ zwischen 2001 und 2007. Darüber hinaus war er von 1998 bis 2000 in Sat.1 mit einem eigenen Vormittagstalk vertreten.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Jörg Pilawa war in der NDR-Talkshow grauenvoll. Pilawa ist ein guter Sozialarbeiter und damit hervorragend geeignet, nervöse Kandidaten im Vorabend-Quiz zu beruhigen. Aber in einer Talkshow sollte man nun einmal die Fragen kürzer als die Antworten sein und sich auf das wesentliche konzentrieren.

      Ich habe Riverboat aber schon lange nicht mehr gesehen und die NDR-Talkshow gucke ich so gut wie gar nicht mehr, so dass es mir eigentlich egal ist.

      Wie talentiert ist eigentlich Stephanie Stumph?
      • am via tvforen.de

        kleinbibo schrieb:
        -------------------------------------------------------

        > Wie talentiert ist eigentlich Stephanie Stumph?


        Sie ist für mich der Hingucker bei "Kaum zu glauben", bei den Fragen die
        man den Gästen stellen sollte, um hinter das Geheimnis zu kommen, ist
        sie für mich die Schwächste.
        Für die Gastgeberin einer Talkshow halte ich sie nicht
        für geeignet, außer die Fragen sind im Vorfeld schon besprochen und festgelegt.
    • am via tvforen.de

      Warum hat man nicht Frau Fischer vor die Tür gesetzt???
      Frau Link geht überhaupt nicht. Da hätte man dann gleich noch den absolut unfähigen und Oberschlafmütze und Nichtskönner Sven Lorig aus dem Morgenmagazin dazu hohlen können.

      Gruß Waders
      • am via tvforen.de

        Pilawa und Stumph die sitzen doch bei "Kaum zu glauben" ziemlich
        eng zusammen *zwinker*
        • am via tvforen.de

          prinz schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Pilawa und Stumph die sitzen doch bei "Kaum zu
          > glauben" ziemlich
          > eng zusammen *zwinker*

          Kaum zu glauben klappt bei mir noch relativ gut.
          Frührer war es Vetternwirtschaft, jetzt ist es das "gute" Netzwerk.
          Ja. Das ist sehr pauschal.
        • am via tvforen.de

          Kaum zu glauben, da sehe ich gerne rein.

          Ich meinte dies bei Pilawa und Stumph etwas anders.
          Sie schaut ihn oft mit so ............... Augen an - natürlich nur mein
          persönlicher Eindruck.
        • am via tvforen.de

          prinz schrieb:
          -------------------------------------------------------

          > Ich meinte dies bei Pilawa und Stumph etwas
          > anders.
          > Sie schaut ihn oft mit so ............... Augen an
          > - natürlich nur mein
          > persönlicher Eindruck.

          Nö, nicht nur Deiner. ;-)
          Mir ist das aber auch schon bei der Dame im Trio des "Quizduell-Olymps" (oder wie das heißt) aufgefallen, und es scheint mir auf Gegenseitigkeit zu beruhen.
        • am via tvforen.de

          Dann schreibe ich mal ok.

          prinz schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Kaum zu glauben, da sehe ich gerne rein.
          >
          > Ich meinte dies bei Pilawa und Stumph etwas
          > anders.
          > Sie schaut ihn oft mit so ............... Augen an
          > - natürlich nur mein
          > persönlicher Eindruck.

      weitere Meldungen