Lauren Stamile („Grey’s Anatomy“) schließt sich „Gotham Knights“ an

    Rolle als leidende Industriellen-Gattin

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 09.11.2022, 16:10 Uhr

    Schauspielerin Lauren Stamile – Bild: Lauren Stamile/IMDB
    Schauspielerin Lauren Stamile

    Lauren Stamile („Grey’s Anatomy“) und Damon Dayoub („Stitchers“) haben sich in wiederkehrenden Rollen der neuen DC-Serie „Gotham Knights“ von The CW angeschlossen. Die beiden spielen die Eltern von Protagonist Brody March (Rahart Adams).

    In der Serie wird eingangs Batman ermordet, wodurch dessen bürgerliche Identität als Bruce Wayne bekannt wird. Der Mord wurde seinem Adoptivsohn Turner Hayes (Oscar Morgan) und einigen schlecht beleumundeten Jugendlichen der Stadt (zumeist Kinder von bekannten Verbrechern) in die Schuhe geschoben. Die Gruppe muss sich nun zusammentun, um ihre Namen reinzuwaschen – dabei werden sie auch zu Kämpfern für die Gerechtigkeit von Gotham.

    Brody ist selbstbewusst, attraktiv und charismatisch und hat eine vermögende Familie im Hintergrund – während er sich als Bad Boy aufspielt, ist er doch von Unsicherheit zerfressen und ist neidisch auf alle, denen es scheinbar besser geht. Sein arrogantes, selbstherrliches Auftreten hat ihn jedenfalls auch in die Riege der Personen abrutschen lassen, die die Polizei auf dem Kieker hat.

    Brodys Vater ist der Industrielle Lincoln March, der sich ein Geschäftsimperium zu einem Gutteil selbst erarbeitet hatte, dann aber durch die Heirat mit der aus einer vermögenden Familie stammenden Rebecca (Stamile) aufgestockt hatte. Lincoln hat ein Auge auf das Bürgermeisteramt von Gotham geworfen. Dass die beiden wichtigsten Dinge für ihn seine Macht in der Stadt und die politischen Ziele sind, bekommen seine Ehefrau und sein Sohn abseits der Augen der Öffentlichkeit zu spüren. Während Rebecca sich gezwungen sieht, die „glückliche Ehefrau“ vorzuspielen, versucht Brody, durch Ungehorsam auszubrechen. In der Comic-Vorlage zu „Gotham Knights“ glaubt Lincoln March übrigens, der „verschollene junge Bruder“ von Bruce Wayne zu sein.

    Damon Dayoub ist in den USA vor allem durch eine Hauptrolle als Polizist in der Mysteryserie „Stitchers“ von Freeform bekannt geworden, die trotz ihrer Laufzeit von drei Staffeln nie den Sprung nach Deutschland geschafft hat. In den vergangenen Jahren hatte er auch Rollen bei „Chicago Fire“ und „Navy CIS“ und war jüngst in der aktuellen FOX-Serie „Monarch“ zu sehen.

    Lauren Stamile hinterließ mit der Rolle der Krankenschwester Rose bei „Grey’s Anatomy“ bleibenden Eindruck, die zu Beginn der Serie unschuldig zwischen die Fronten von Meredith Grey und McDreamy geriet. Der Sprung zu einer eigenen Serienhauptrolle blieb ihr damals verwehrt, größere Rollen hatte sie danach bei „Burn Notice“, „Complications“ und bei „Chicago Fire“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen