Juli-Highlights bei Amazon: „All or Nothing“, „Into the Badlands“ und „Rogue“

    Englischsprachige Version von „The Last Tycoon“

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 29.06.2017, 11:25 Uhr

    Sunny (Daniel Wu) in „Into the Badlands“ – Bild: AMC
    Sunny (Daniel Wu) in „Into the Badlands“

    Deutsche Synchronfassungen zu den aktuellsten Staffeln der Serien „Into the Badlands“ und „Rogue“ gehören zusammen mit der zweiten Staffel der Football-Doku „All or Nothing“ zu den Juli-Highlights des Paketangebots Amazon Prime Video. Dazu gesellen sich einige für den Subscription-Video-on-Demand-Bereich exklusive Serien, die schon im Pay- oder Free-TV liefen.

    EIGENPRODUKTIONEN

    25. Juli – „All or Nothing“ – Staffel 2 (Sportdokumentation, die ein NFL-Team eine Season lang begleitet hat; Staffel 2 dreht sich um die Los Angeles Rams)

    28. Juli – „The Last Tycoon“ (englischsprachige Originalversion)

    DEUTSCHE SYNCHRONFASSUNGEN

    (Zu Serien, die schon im Original-Ton bei Amazon Prime Video verfügbar sind)

    6. Juli – „Into the Badlands“ (Staffel 2)

    11. Juli – „Rogue“ (Staffel 4)

    EXKLUSIVE SERIEN

    (für SVOD-Bereich)

    1. Juli – „The Magicians“ (Staffel 1)

    24. Juli – „Blindspot“ (Staffel 2)

    26. Juli – „Nashville“ (Staffel 4)

    KINDERSERIEN

    21. Juli – „Niko And The Sword Of Light“ (Exklusiv; Amazon Eigenproduktion, deutsche Synchronfassung)

    1. Juli – „My Little Pony – Freundschaft ist Magie“ (Staffeln 4 – 6)

    1. Juli – „Die Abenteuer von Chuck & seinen Freunden“ (Staffeln 1 bis 10)

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen