„It Takes 2“: RTL verschiebt Tanzshow-Finale auf den späten Abend

    Ende mit Schrecken für Show-Testballon am Sonntagabend

    07.02.2017, 12:32 Uhr – Bernd Krannich

    "It Takes 2": RTL verschiebt Tanzshow-Finale auf den späten Abend – Ende mit Schrecken für Show-Testballon am Sonntagabend – Bild: RTL / Marie Schmidt
    Das „It Takes 2“-Finale: (v.l., oben) Rebecca Siemoneit-Barum und André Dietz, (v.l., unten) Annett Möller, Tom Gaebel, Gil Ofarim, Christina Stürmer und Dave Davis

    Spitzzüngig könnte man behaupten, dass es wohl „mehr als zwei“ braucht, um ein erfolgreiches Format zu etablieren: RTL streckt im Sonntagsprogramm zunächst die Waffen und zeigt am Sonntag um 20.15 Uhr lieber einen Spielfilm statt dem Finale von „It Takes 2“.

    Das bisher eingangs der Primetime laufende Promi- und Gesangs-Format wandert zugunsten des Films „Snow White & The Huntsman“ deutlich nach hinten. Noch hinter dem „Spiegel TV – Magazin“ (ab 22.35 Uhr) läuft das Finale von „It Takes 2“ nun ab 23.20 Uhr.

    Nachdem Sat.1 sein Sonntagsprogramm von amerikanischen Crime-Serien auf Showformate wie „The Voice Kids“ umgestellt hatte, hatte auch RTL vorsichtig einen Fuß ins Wasser gesteckt und die fünfteilige Promishow am Sonntag platziert (fernsehserien.de berichtete). Die Einschaltquoten mit einem zuletzt desaströsen Marktanteil von nur 6,0 Prozent in der Zielgruppe und 4,6 Prozent beim Gesamtpublikum (fernsehserien.de berichtete) sorgten dafür, dass das Finale nun nur zu später Stunde gezeigt wird.

    „It Takes 2“ ist ein Gesangswettbewerb, der im Prinzip ein Promi-Abklatsch des „The Voice“-Konzepts ist. Neun Prominente müssen in der ersten Show vor drei Mentoren – Jazz-Sänger Tom Gaebel, Pop-Rock-Sängerin Christina Stürmer und Musiker Gil Ofarim – ihr Gesangstalent unter Beweis stellen. Die Mentoren können die jeweiligen Sänger jedoch nicht sehen. Allein aufgrund der Gesangsdarbietung stellt sich jeder Mentor ein Team von drei Promis zusammen.

    Von den neun anfänglichen Promis gehen Rebecca Siemoneit-Barum, Annett Möller, André Dietz und Dave Davis ins Finale. Dort gilt es für sie, jeweils ein Duett mit einem prominenten Sänger vorzutragen, wofür US-Star Matt Simons, Deutsch-Rocker Heinz Rudolf Kunze, Deutsch-Pop-Poet Laith Al-Deen und Newcomer Wincent Weiss zu Gast sind. Nach einer weiteren Ausscheidungsrunde singen die verbliebenen drei Teilnehmer ein abschließendes Duett mit ihrem jeweiligen Mentoren.

    Als Jury fungieren Singer-Songwriter Angelo Kelly, „ESC“-Gewinnerin Conchita Wurst und der spanisch-deutsche Popsänger Álvaro Soler. Daniel Hartwich und die ehemalige joiz-Moderatorin Julia Krüger führen durch die Sendung.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • linkin_park am 13.02.2017 09:11 via tvforen.de

      Bäh - ich habe das erst registriert als ich gestern Abend eingeschaltet habe und dieser dämliche Film lief.

      Echt super Service, die Zuschauer, die Spaß an der Sendung hatten, die letzte popelige Folge vor der Nase wegzuziehen!

      Laut Quoten hat dieser Uraltfilm auch nur 8 % geholt*, aber dafür stößt man die Zuschauer ,die dem Format die Treue gehalten haben, so dermaßen vor den Kopf?
      Big News RTL: Nicht jeder eurer Zuschauer ist arbeitslos und kann Sonntags bis 1:30 Uhr TV schauen!

      Bin ja vorher schon kaum mehr im TV Programm unterwegs gewesen, aber das wars mit RTL für mich!


      * was ja so klar war, was erwarten die bloß???
      • User_172462 am 12.02.2017 20:31

        Das ist wirklich wieder zum K..., ich bin nun wirklich kein Fan von Gesangsshows (oder Shows im allgemeinen, das Supertalent oder Voice Kids oder -wie auch immer diese Tanzshow heißt-Let's dance oder ... würde ich alles keine 2 Minuten aushalten), aber diese hatte die richtige Mischung aus Unterhaltung, Prominenz, Spannung und Musik. Und dann verschiebt dieser Saftsender RTL einfach das Finale - und NICHT wegen eines aktuellen Anlasses, oder für einen Mega-Blockbuster, nein, für die x-te Wiederholung des dämlichen Snow White-Teil1 (!) - Films - gehts noch?? Den Scheiß kann man doch auch um 23 Uhr oder an einem anderen Tag bringen!! Schwache Leistung - und immer bescheuerter werdende Sender + zuschauer, wenn die das so wollen...
          hier antworten
        • Vidy am 11.02.2017 10:37

          Ich habe bis jetzt keine Folge von It Takes 2 verpasst. Warum kann man den Film nicht eine Woche später bringen.Da kommt mal endlich eine ganz andere, witzige und tolle GESANGSSHOW und dann wird das wegen irgendwelcher dämlicher Quoten nach hinten geschoben. Jetzt muß ich It Takes 2 aufnehmen und am Montag kucken, das ist doch blöd! Denn dann fällt die Quote von Günther Jauch deswegen ;)!
            hier antworten
          • User_389305 am 11.02.2017 08:57

            Tanzshow????
              hier antworten
            • DBraun89 (geb. 1989) am 07.02.2017 13:41

              @Argus
              Gut aufgepasst, wurde geändert. ;-) (DB)
                hier antworten
              • serieone am 07.02.2017 13:40

                Ich schalte RTL erst wieder ein, wenn sonntags um 20.15 Uhr wieder Spielfilme gezeigt werden.

                Zur Zeit schalte ich RTL am Wochenende NICHT ein.
                  hier antworten
                • Argus am 07.02.2017 13:31 via tvforen.de

                  wunschliste.de schrieb:
                  -------------------------------------------------------
                  > "It Takes 2": RTL verschiebt Tanzshow-Finale auf den späten Abend

                  "It Takes 2" ist doch keine Tanzshow. Oder stellt RTL auch gleich noch das Konzept der Sendung auf den Kopf?

                  weitere Meldungen