„Hinter Gittern“: Super RTL wiederholt Frauenknast-Serie

    Erste Wiederholung im Free-TV seit 2007

    "Hinter Gittern": Super RTL wiederholt Frauenknast-Serie – Erste Wiederholung im Free-TV seit 2007 – Bild: Super RTL
    „Hinter Gittern – Der Frauenknast“

    „Orange is the New Black“ ist derzeit eine der gefragtesten US-Serien, die auch hierzulande immer mehr Fans findet. Eventuell war dieser Erfolg auch ausschlaggebend für die Entscheidung von Super RTL, die langjährige deutsche Frauenknast-Serie „Hinter Gittern – Der Frauenknast“ ins Programm zu nehmen. Der Familiensender wiederholt die RTL-Produktion ab dem 26. September immer samstags ab 21.45 Uhr in Doppelfolgen. Super RTL kündigt zunächst die Ausstrahlung der ersten Staffel an. Es handelt sich um die erste Wiederholung im Free-TV seit 2007.

    Zwischen 1997 und 2006 sind insgesamt 403 Episoden in 16 Staffeln produziert worden. Zu Beginn der Serie wird Susanne Teubner (Cheryl Shepard) als Folge eines Fehlurteils zu lebenslanger Haft im Frauengefängnis Reutlitz auf Station B verurteilt. Einige der dort inhaftierten Frauen sind hartgesottene Kriminelle, einige Opfer der Umstände. Der Alltag wird bestimmt von zwei rivalisierenden Cliquen: Die Frauen um die aggressive, unberechenbare Christine Walter (Katy Karrenbauer), genannt Walter, und die guten Leute um Ursula „Uschi“ König (Barbara Freier). Verzweifelt schließt sich Susanne Uschis Clique an und versucht, eine Wiederaufnahme ihres Verfahrens zu erreichen. Doch ihre Schwiegermutter Marlies und Susannes Anwalt versuchen geschickt, die Revision zu vereiteln.

    Super RTL feiert „Hinter Gittern“ als „das Original“ und die „einzig wahre Knast-Soap im deutschen Fernsehen“. In Wirklichkeit handelt sich bei der Serie um eine deutsche Adaption der australischen Serie „Prisoner – Cell Block H“. Die Serie war ursprünglich auf 26 Folgen angelegt, die zunächst nur durchwachsene Quoten eingefahren haben. Dennoch wurde die Serie ohne Unterbrechung fortgesetzt und in dem Moment zum Erfolg, als die Produzenten den Versuch aufgaben, wenigstens halbwegs realistische Geschichten zu erzählen. Die Quoten stiegen nun stetig und erreichten Anfang 2001 erstmals über sechs Millionen Zuschauer. 2007 fand „Hinter Gittern“ allerdings ein unwürdiges Ende, als die letzten Folgen wegen schlechter Quoten um 1.00 Uhr nachts versendet wurden.

    Unter dem Titel „Wentworth“ wurde 2013 in Australien ein Reboot von „Prisoner – Cell Block H“ gestartet. Dieses war wiederum Vorbild für die deutsche Serie „Block B – Unter Arrest“, die in diesem Jahr trotz Vorschusslorbeeren bei RTL gefloppt ist (wunschliste.de berichtete).

    Im Anschluss an „Hinter Gittern“ gibt es ab dem 26. September auch ein Wiedersehen mit „Cheers“. Super RTL strahlt die zehnte Staffel der US-Kult-Sitcom samstags gegen 23.50 Uhr aus.

    25.08.2015, 16:54 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Leonardo66 am 28.08.2015 13:55 via tvforen.de

      Wir spielen mal "Wer wird Millionär":

      Wenn es heißt:


      > [Sie] war ursprünglich auf 26 Folgen angelegt,
      > die zunächst nur durchwachsene Quoten eingefahren
      > haben. Dennoch wurde [sie] ohne Unterbrechung
      > fortgesetzt und in dem Moment zum Erfolg, als die
      > Produzenten den Versuch aufgaben, wenigstens
      > halbwegs realistische Geschichten zu erzählen.

      wovon ist dann die Rede?

      A: Richterin Barbara Salesch
      B: Richter Alexander Hold
      C: Goodbye Deutschland
      D: Hinter Gittern



      Und, hätte jemand von Euch die Antwort gewusst ?
      • SallySpectra am 28.08.2015 18:10 via tvforen.de

        Was für Probleme hast du denn? Einen Knastkoller?
    • User 1072388 am 26.08.2015 13:00

      Tja, neue HiGi Folgen wären eben deutlich erfolgreicher gewesen, als das völlig öde Block B. Was aber den meisten HG-Fans eh klar war.
        hier antworten
      • SallySpectra am 26.08.2015 09:14 via tvforen.de

        Hoffentlich werden alle Folgen wiederholt.
        • Leonardo66 am 28.08.2015 13:49 via tvforen.de

          SallySpectra schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Hoffentlich werden alle Folgen wiederholt.


          Aber ja, natürlich, selbstverständlich, logisch, auf jeden Fall, unbedingt, sicher, gar keine Frage ....


          Ach so, Dein Kommentar war ERNST GEMEINT ?????

      weitere Meldungen