Grant Show in „Burn Notice“

    Wiederkehrende Rolle für früheren „Melrose Place“-Star

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 22.03.2011

    Grant Show in "Burn Notice" – Wiederkehrende Rolle für früheren "Melrose Place"-Star – Bild: ABC Studios

    Zur Premiere der fünften Staffel von „Burn Notice“ sieht sich Michael Westen (Jeffrey Donovan) gleich mit einem „Company Man“ (Episodentitel) konfrontiert – also mit einem CIA-Agenten. Diese wiederkehrende Rolle geht an Grant Show, der Serienfans vor allem noch als Jake Hanson aus der 90er Jahre-Kultsoap „Melrose Place“ in bester Erinnerung sein dürfte. Ob Shows Figur Max aber Westen freundlich oder feindlich gesinnt ist, dazu gibt es noch keinerlei Informationen.

    Grant Show war auch nach seinem Ausstieg aus „Melrose Place“ ein viel beschäftigter Gastdarsteller und hatte wiederkehrende Rollen in „Six Feet Under“, „Beautiful People“ und „Dirt“. Hauptrollen verkörperte er in der viel zu kurzlebigen CBS-Serie „Swingtown“, dem Teen-Drama „Point Pleasant“, sowie der Sitcom „Accidentally on Purpose“ an der Seite von Jenna Elfman. Zuletzt mischte er die Storylines von „Private Practice“ als Archer Montgomery auf und war außerdem als Goji Guru in der letzten Staffel von „Big Love“ zu sehen.

    Noch gibt es kein Datum, an dem USA die fünfte Staffel von „Burn Notice“ an den Start schicken wird. Lediglich der Sendetermin für den Prequel-Fernsehfilm „Burn Notice: The Fall of Sam Axe“ steht fest. Er wird am 17. April ausgestrahlt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen