„Doppelhaushälfte“ und „Wir“: ZDFneo dreht zwei neue Comedyserien

    Milan Peschel und Minh-Khai Phan-Thi dabei

    Vera Tidona – 07.06.2021, 17:52 Uhr

    „Doppelhaushälfte“ mit Benito Bause, Maryam Zaree, Minh-Khai Phan-Thi und Milan Peschel (v.l.) – Bild: ZDF/Maor Waisburd
    „Doppelhaushälfte“ mit Benito Bause, Maryam Zaree, Minh-Khai Phan-Thi und Milan Peschel (v.l.)

    ZDFneo hat mit den Dreharbeiten zu gleich zwei neuen Comedyserien begonnen. „Wir“ umfasst zwei Staffeln und dreht sich um einen Freundeskreis in den Dreißigern, die ihr bisheriges Leben auf den Prüfstand stellen. In „Doppelhaushälfte“ mit Milan Peschel („Altes Land“) und Minh-Khai Phan-Thi („Nachtschicht“) geht es um die Nachbarschaftsprobleme zweier unterschiedlicher Familien in einem Doppelhaus im Grünen.

    In der achtteiligen Comedyserie stehen zwei Familien in einer Doppelhaushälfte in Kleinmachnow im Zentrum des Geschehens. Einzig ein Gartenzaun trennt die Bewohner und Bewohnerinnen voneinander: Auf der einen Seite lebt die frisch zugezogene Patchwork-Familie aus der Stadt, auf der anderen die alteingesessenen Dörfler. Das Nebeneinander entpuppt sich schon bald als explosives Miteinander, geprägt von Vorurteilen, Misstrauen und Weltbildern, die nicht weiter auseinander liegen könnten. Während sich die beiden Familien arrangieren müssen, wird bei all ihren Unterschieden recht bald klar, dass sie erschreckenderweise einige Gemeinsamkeiten besitzen.

    In den Hauptrollen sind Milan Peschel, Minh-Khai Phan-Thi, Benito Bause („All You Need“) und Maryam Zaree („4 Blocks“) zu sehen. Die Serie „Doppelhaushälfte“ wird von Dennis Schanz und Christoph Mushayija Rath entworfen, die gemeinsam mit Luis Singer auch die Produktion für StickUp Filmproduktion übernehmen. Gedreht wird voraussichtlich noch bis Mitte Juli. Eine Ausstrahlung in ZDFneo und der ZDFmediathek ist für 2022 geplant.

    Wir

    Der Cast zu „Wir“ mit Katharina Nesytowa, Eva Maria Jost, Erol Afsin, Malick Bauer, Lorris André Blazejewski, Natalia Rudziewicz und Le-Thanh Ho. ZDF/​Oliver Feist

    Helena, Annika, Emre, Linh und der Rest der Clique sind inzwischen 30 Jahre alt geworden und ziehen Bilanz über ihr bisheriges Leben. Karriere, Kinder, Haus und Garten gehören zu den beliebten Zielen eines jeden Erwachsenen. Auch die Freunde geraten enorm unter Druck, sei es ihre Träume zu erfüllen oder den Erwartungen der anderen gerecht zu werden. Dabei stellt jeder für sich die Frage: Bin ich glücklich, oder schlägt man gerade einen falschen Weg ein?

    In den Hauptrollen sind Katharina Nesytowa, Eva Maria Jost, Erol Afsin, Malick Bauer, Lorris Andre Blazejewski, Natalia Rudziewicz und Le-Thanh Ho zu sehen.

    Die Serie stammt von Sandra Stöckmann und Gesa Scheibner. Produziert wird die Comedyserie von Lasse Scharpen, Lucas Schmidt und Maren Schmitt für das ZDF.

    Eine erste Staffel mit zwölf Episoden wird derzeit noch bis Ende Juli in Teltow und Umgebung gedreht, eine zweite zwölfteilige Staffel geht direkt im Anschluss in Produktion. Ein Sendetermin steht noch nicht fest. Jedoch wird die Serie „Wir“ bereits ab Mitte September in der ZDFmediathek verfügbar sein.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Eine Serie über Menschen die im reifen Alter von 30 Bilanz ziehen. Oh! Na was da wohl rauskommen mag. Vermutlich von Hipstern für Hipster gemacht, bzw. eine Serie von jungen dynamischen Menschen für junge dynamische Menschen... wie spannend *gähn.
      "Karriere, Kinder, Haus und Garten gehören zu den beliebten Zielen eines jeden Erwachsenen." Ähhh... ist das der Werbetext der Serie oder die Meinung Vera Tidonas? Ich hoffe Ersteres! Für mich klingt das unheimlich langweilig, muß da jemand eine Serie drüber machen?

      weitere Meldungen