„Die Seelen der Nacht“-Adaption um zwei Staffeln verlängert

    „A Discovery of Witches“ erhält von Sky Staffel zwei und drei

    03.11.2018, 13:11 Uhr – Ralf Döbele

    "Die Seelen der Nacht"-Adaption um zwei Staffeln verlängert – "A Discovery of Witches" erhält von Sky Staffel zwei und drei – Bild: Sky
    Matthew Goode und Teresa Palmer in „A Discovery of Witches“

    Kaum ist die erste Staffel von „A Discovery of Witches“ bei Sky One zu Ende gegangen, gibt der britische Pay-TV-Sender auch bereits grünes Licht für weitere Folgen des Vampirdramas mit Matthew Goode und Teresa Palmer. Gleich zwei weitere Staffeln hat Sky nun bestellt, die ebenfalls auf der Roman-Trilogie „Die Seelen der Nacht“ von Deborah Harkness basieren.

    Die zweite Staffel führt Matthew (Goode) und Diana (Palmer) zurück ins Elisabethanische London des 16. Jahrhunderts, wo die beiden nach dem Buch des Lebens suchen und Diana von einer mächtigen Hexe in ihren Kräften unterrichtet wird.

    Die junge Oxford-Studentin Diana ist eine direkte Nachfahrin jener Hexen, die bei den berühmt-berüchtigten Hexenprozessen von Salem im 17. Jahrhundert getötet wurden. Mit Hilfe eines verzauberten Manuskripts beginnt sie erstmals, ihre magischen Fähigkeiten zu erforschen. Außerdem beginnt sie eine verbotene Romanze mit dem charmanten und 1.500 Jahre alten Vampir Matthew. Dabei wird sie immer stärker mit der Welt der übernatürlichen Wesen konfrontiert – andere Hexen, Vampire und Dämonen -, die insgeheim, aber doch in aller Öffentlichkeit in Oxford studieren.

    Die Drehbücher der zweiten Staffel werden mit Sarah Dollard („Doctor Who“) und Susie Conklin („Die Musketiere“) von zwei neuen Autorinnen stammen. Romanautorin Deborah Harkness ist erneut als Executive Producer mit dabei.

    Ein deutsches Zuhause hat „A Discovery of Witches“ bislang noch nicht. Weitere Informationen zu der Serie finden Sie in einer ausführlichen Besprechung auf fernsehserien.de.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen