„Die Abenteuer des Brisco County Jr.“: Tele 5 wiederholt Serienklassiker

    Erste Free-TV-Ausstrahlung seit 1998

    Ralf Döbele – 19.05.2020, 20:00 Uhr

    Brisco County Jr. (Bruce Campbell, r.) und Lord Bowler (Julius Carry, l.) kehren nach 22 Jahren ins deutsche Free-TV zurück

    Mitte der Neunziger saß er am Mittwochabend bei ProSieben fest im Sattel, nun kehrt er zurück. Tele 5 nimmt die kurzlebige Kultserie „Die Abenteuer des Brisco County Jr.“ ins Programm und zeigt die 27 Folgen ab dem 6. Juni immer am Samstagnachmittag. Los geht es mit dem Pilotfilm um 15:25 Uhr, gefolgt von Episode zwei. Für den Sci-Fi-Western ist es die erste Free-TV-Ausstrahlung seit 1998.

    Die Serie spielt im Jahr 1893 und dreht sich um den an der Elite-Universität Harvard studierten Juristen Brisco County (Bruce Campbell„Burn Notice“), den es aber gen Westen gezogen hat. Dort verdingt er sich inzwischen als Kopfgeldjäger. Seinen ersten Auftrag erhält er vom Westerfield Club in San Francisco. So soll Brisco den Banditen John Bly aufspüren.

    Hierfür tut er sich mit dem Kopfgeldjäger Lord Bowler (Julius Carry) und dem Anwalt Sokrates Poole (Christian Clemenson„Boston Legal“) zusammen. Später gesellen sich auch noch der Erfinder Prof. Wickwire (John Astin) und die Saloon-Sängerin Dixie (Kelly Rutherford„Melrose Place“) zu ihnen. Sie alle wissen zunächst nicht, wie brandgefährlich Bly ist – und dass er auch Briscos Vater auf dem Gewissen hat.

    „Die Abenteuer des Brisco County Jr.“ wurden von „Indiana Jones“-Autor Jeffrey Boam und Carlton Cuse kreiert, der später mit „Lost“, „Bates Motel“ oder „Nash Bridges“ große Erfolge als Produzent feiern sollte. FOX nahm die Westernserie, die mit allerlei Genre-Elementen ausgestattet war, im Sommer 1993 ins Programm. Zunächst waren die Einschaltquoten recht gut, doch letztendlich wurden sie wieder schwächer und das US-Network entschied sich nach der ersten Staffel gegen eine Fortsetzung.

    Auf ProSieben lief die Serie dann ab Herbst 1994 im Hauptabendprogramm und wurde so auch hierzulande zur Kultserie. Dennoch war sie seit 22 Jahren nicht mehr im Free-TV zu sehen und auch die letzte Pay-TV-Ausstrahlung bei Premiere Serie erfolgte bereits 2003.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1963) am melden

      Wünschenswert wäre auch eine Wiederholung im Pay-TV (da werbeunterbrecherfrei) - z.b. "TNT Serie" oder "Sky Atlantic HD".
      Oder in den öffentlich-rechtlichen wie "zdf_neo" oder "1One HD"...
        hier antworten
      • am via tvforen.demelden

        Klasse Nachrichten! Kann ich endlich meine schlechten VHS Aufnahmen aufbessern! :) Tele 5...bestimmt schon seit über 10 Jahren nichts mehr aufgenommen.
        • am via tvforen.demelden

          habe ich auf DVD, kann ich schauen so oft ich möchte.
      • am melden

        Die sollten mal die guten Serien wieder ins Programm holen, wie zb Notruf California oder auch General Hospital.
        • am melden

          GH wird aufgrund der hohen Folgenanzahl ziemlich schwierig.
          Notruf California fände ich auch gut, vielleicht erbarmt sich auch jemand die restlichen Folgen auf Deutsch (egal ob Synchro oder OmU) zu veröffentlichen. 
          OmU ist ja sogar günstig, frage mich wieso noch niemand (nicht einmal bei der DVD Veröffentlichung) so die Serie auf Deutsch komplettiert hat....
        hier antworten

      weitere Meldungen