Christian Kane („Leverage“) mit neuer Serie „Almost Paradise“

    Erneute Zusammenarbeit mit „The Quest“-Produzent Dean Devlin

    Ralf Döbele – 02.04.2019, 11:15 Uhr

    Christian Kane in „The Quest – Die Serie“

    Der Action-Ruhestand von Christian Kane spielt sich demnächst bei WGA America ab. Der US-Kabelsender hat sich die Rechte für die erste Staffel von „Almost Paradise“ gesichert, wobei ein Premierendatum derzeit noch nicht feststeht. Kane tut sich für das neue Format erneut mit Produzent Dean Devlin zusammen, für den er bereits in „Leverage“ und „The Quest – Die Serie“ zu sehen war.

    „Almost Paradise“ dreht sich um Alex Walker (Kane), einen früheren Drogenfahnder der DEA. Einst war er der erfolgreichste Undercover-Ermittler der US-Behörde. Doch der Verrat seines Partners und ein lebensgefährlicher Kampf gegen Hypertonie haben ihre Spuren hinterlassen: Walker zog sich daraufhin auf die Philippinen zurück, wo er jetzt auf einer kleinen, tropischen Insel lebt. Dort betreibt er in einem Luxushotel den Souvenirladen, zudem erhält er eine Frührente.

    Dieses Hotel ist allerdings auch ein Magnet für die Reichen, Mächtigen und manchmal auch Kriminellen. So gibt sich Alex zwar Mühe, ganz in seinem neuen, gemütlichen Leben jenseits allen Stresses aufzugehen. Doch immer wieder wird er in gefährliche Situationen verwickelt, entweder durch seine Freude bei der örtlichen Polizei oder durch alte Bekannte aus seinem früheren Leben. Das größte Problem: Er findet das richtig gut.

    Produziert wird „Almost Paradise“ von Electric Entertainment. Dean Devlin und Gary Rosen fungieren als Co-Showrunner und Executive Producer.

    Christian Kane wurde einem breiteren Publikum erstmals als Anwalt Lindsey McDonald in „Angel – Jäger der Finsternis“ bekannt. Danach hatte er eine Hauptrolle in dem kurzlebigen CBS-Drama „Close to Home“, bevor er sich als Eliot Spencer in „Leverage“ eine größere Fanbasis eroberte. Fünf Staffeln lang spielte er den früheren Black Ops-Soldat, bevor er als Cowboy-Genie Jake Stone in „The Quest – Die Serie“ zu sehen war. Nach vier Staffeln ist „The Librarians“ (Originaltitel) im Februar 2018 zu Ende gegangen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen