„Chicago P.D.“: Wiedersehen mit Brian Geraghty

    Officer Sean Roman im „Chicago Fire“-Crossover

    Ralf Döbele – 09.01.2020, 11:59 Uhr

    Brian Geraghty kehrt kurzzeitig zu „Chicago PD“ zurück

    Der folgende Artikel enthält im zweiten Abschnitt Spoiler zur aktuellen siebten Staffel von „Chicago P.D.“. Lesen auf eigene Gefahr!

    Vier Jahre ist es her, seitdem Brian Geraghty als Officer Sean Roman zum letzten Mal in „Chicago P.D.“ zu sehen war. Nun kehrt der einstige Hauptdarsteller für ein Crossover zu dem NBC-Franchise zurück. Am 26. Februar zeigt das US-Network einen besonderen Zweiteiler, dessen Handlung sich über die jeweils aktuellen Folgen von „Chicago P.D.“ und „Chicago Fire“ erstreckt.

    Showrunner Rick Eid bestätigte die Rückkehr gegenüber der Plattform TVInsider und verriet außerdem, dass es um Ermittlungen gehen wird, in die auch Roman und seine Schwester verwickelt sind. Außerdem werde der Streifenpolizist erneut auf Platt (Amy Morton) treffen. Ob es dagegen zu einer Begegnung mit seiner Ex-Freundin Burgess (Marina Squerciati) kommen wird, die inzwischen schwanger ist, bleibt abzuwarten. In seiner letzten Episode, am Ende der dritten Staffel, hatte sich Sean Roman dazu entschlossen, in San Diego neu anzufangen. Burgess entschied sich dafür, in Chicago zu bleiben.

    Brian Geraghty hatte Sean Roman nicht nur in „Chicago P.D.“, sondern auch in den Franchise-Geschwistern „Chicago Fire“ und „Chicago Med“ verkörpert. Nach seinem Ausstieg war er 2018 als New Yorker Polizeichef und zukünftiger US-Präsident Theodore Roosevelt in dem Historiendrama „Die Einkreisung“ zu sehen. Danach wirkte er für USA Network auch in „Briarpatch“ mit, das ab 6. Februar in den Vereinigten Staaten ausgestrahlt wird. Darüber hinaus ist Geraghty bekannt als Agent Warren Knox aus „Boardwalk Empire“ und als Specialist Owen Eldridge aus dem Oscar-gekürten Kriegsdrama „Tödliches Kommando – The Hurt Locker“.

    Für das „Chicago“-Universum von Produzent Dick Wolf ist der kommende Zweiteiler bereits das zweite Crossover in der aktuellen Saison. Bereits am 17. Oktober hatten es alle drei Serien und ihre Hauptfiguren in der übergreifenden Storyline „Infection“ mit dem Ausbruch einer unbekannten Seuche in der US-Metropole zu tun.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen