Carrie-Anne Moss und Danielle Campbell für „Tell Me A Story“ engagiert

    „Matrix“-Star und Rückkehrerin aus der ersten Staffel

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 11.07.2019, 12:00 Uhr

    „Tell Me A Story“: Carrie-Anne Moss (l.) und Danielle Campbell (r.) sind in der zweiten Staffel mit dabei – Bild: CBS/IMDB
    „Tell Me A Story“: Carrie-Anne Moss (l.) und Danielle Campbell (r.) sind in der zweiten Staffel mit dabei

    Nicht nur Paul Wesley wird für die zweite Staffel von „Tell Me A Story“ zurückkehren. Auch Danielle Campbell, die in den ersten Folgen Kayla Powell verkörperte, wird in einer neuen Rolle in dem Anthologie-Thriller wieder mit dabei sein. Für die Hauptrolle wurde zudem „Matrix“-Star Carrie-Anne Moss verpflichtet.

    „Tell Me A Story“ ist eine Psycho-Thriller-Anthologie, die Märchenvorlagen zu modernen Geschichten umstrickt. In der zweiten Staffel nutzt Serienschöpfer Kevin Williamson drei bekannte Prinzessinnen und ihre jeweiligen Geschichten als Vorlage: „Die Schöne und das Biest“, „Dornröschen“ und „Aschenputtel“. In Staffel eins dienten „Die drei kleinen Schweinchen“, „Rotkäppchen“ sowie „Hänsel und Gretel“ als Vorlage für die düstere Thriller-Handlung.

    Carrie-Anne Moss verkörpert Rebecca Pruitt. Als stählernes Oberhaupt ihrer Familie hat sie ihre Emotionen stets vollkommen im Griff. Nachdem ihr Ehemann vor über einem Jahrzehnt bei einem Autounfall ums Leben kam, musste Rebecca ihre drei Kinder alleine aufziehen. Sie tut sich schwer, Pragmatismus, Strenge und offene Zuneigung im Umgang mit ihren Kindern unter einen Hut zu bringen. Nach all den Jahren, in denen die Kinder im Mittelpunkt standen, ist Rebecca nun bereit, sich um sich selbst zu kümmern. Vermutlich handelt es sich bei der Rolle um das Äquivalent zur „Stiefmutter aus Aschenputtel“.

    International bekannt wurde Carrie-Anne Moss als Trinity in den drei „Matrix“-Filmen. Zuletzt verkörperte sie in „Marvel’s Jessica Jones“ die Anwältin Jeri Hogarth und war in „Humans“ als Dr. Athena Morrow zu sehen. In dem CBS-Krimi „Vegas“ spielte sie außerdem die Staatsanwältin Katherine O’Connell. In den 1990er Jahren wurden Serienfans erstmals auf Carrie-Anne Moss aufmerksam als Schauspielerin Lucinda Scott in „F/X“ und als Supermodel Carrie Spencer in dem „Melrose Place“-Ableger „Models Inc.“.

    Danielle Campbell schlüpft in den neuen Folgen in die Rolle von Olivia. Der Ursprung der Figur liegt im Märchen von „Dornröschen“. Olivia ist eine intelligente junge Frau, die das Kleinstadtleben und ihren Kleinstadtfreund hinter sich gelassen hat. In der Country-Musik-Metropole Nashville arbeitet sie an ihrem Master’s Degree, doch das Schicksal hat andere Pläne für sie, die ihre Fähigkeit zu überleben auf die Probe stellen werden.

    Campbell hatte ihren Durchbruch in der Serie „The Originals“, die als „Vampire Diaries“-Spin-Off bereits von Williamson produziert wurde. Dort spielte sie die junge, aber mächtige Hexe Davina Claire. Zuletzt war sie auch in „Famous in Love“ und in „Marvel’s Runaways“ als Eiffel mit dabei.

    Neben Paul Wesley wurden auch bereits Natalie Alyn Lind und Odette Annable für den Hauptcast der zweiten Staffel von „Tell Me A Story“ bestätigt (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen