„Bull“: Termin für Deutschlandpremiere der vierten Staffel

    13th Street kündigt Start der neuen Folgen an

    Glenn Riedmeier – 05.12.2019, 15:31 Uhr

    Michael Weatherly ist „Bull“

    Seit September ist in den Vereinigten Staaten die vierte Staffel von „Bull“ zu sehen. Wie in den vergangenen Jahren zieht hierzulande 13th Street im Frühjahr zeitnah nach. Der Startschuss für die neuen Folgen der Anwaltsserie mit dem langjährigen „Navy CIS“-Hauptdarsteller Michael Weatherly fällt am 12. Februar 2020. Immer mittwochs ab 20.13 Uhr werden dann zwei Folgen am Stück gezeigt.

    Erneut werden die Experten von Trial Analysis Corporation mit kontroversen Gerichtsfällen und zwischenmenschlichen Verstrickungen konfrontiert. Die vierte Staffel setzt wenige Monate nach dem Finale von Staffel drei an: Nachdem Jason Bulls (wieder verheiratete) Ex-Frau Izzy (Yara Martinez) die Bombe platzen ließ, dass sie von Bull schwanger ist, bereitet sich der Psychologe auf seine neue Rolle als Vater vor. Währenddessen muss das TAC-Team ohne seinen Top-Anwalt auskommen: Denn nach den Reibereien zwischen Benny (Freddy Rodríguez) und Bull bringt die Affäre seines Bosses mit seiner Schwester Izzy das Fass zum Überlaufen. Benny verlässt daraufhin das Team und stellt es vor große Herausforderungen bei der Verteidigung einer jungen, unschuldigen Barkeeperin, die wegen fahrlässiger Tötung angeklagt ist. Wird es Bull gelingen, seinen Ex-Schwager zurückzuholen?

    Weiterhin sind Geneva Carr als Psychologin Marissa, Jaime Lee Kirchner als Ex-FBI-Agentin Danny, Chris Jackson als Stylist Chunk und Mackenzie Meehan als Sicherheitsexpertin Taylor Rentzel Teil des Experten-Teams. Als Gaststars wirken diesmal unter anderem Amir Arison („The Blacklist“), Malcolm Goodwin („iZombie“) und Rob Morgan („Stranger Things“) mit.

    Die Idee zu „Bull“ stammt vom US-Fernsehpsychologen Dr. Phil McGraw, der selbst eine der erfolgreichsten Prozess-Beratungsfirmen gründete, in Zusammenarbeit mit Paul Attanasio („Dr. House“). Im Free-TV hält Sat.1 die Rechte an der Serie, wo derzeit donnerstags um 22.15 Uhr die letzten Folgen der dritten Staffel gezeigt werden.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen