Auf den Spuren vom „Traumschiff“: RTL+ dreht „Der Schiffsarzt“

    Mit Moritz Otto, Anna Puck, Eva Löser, Philipp Christopher und Ekaterina Leonova

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 21.10.2021, 13:22 Uhr

    Kapitänin Henriette Mosbach (Anna Puck) und Dr. Eric Leonhard (Moritz Otto) – Bild: RTL/UFA Fiction/Wolfgang Ennenbach
    Kapitänin Henriette Mosbach (Anna Puck) und Dr. Eric Leonhard (Moritz Otto)

    Dass der ZDF-Dampfer „Das Traumschiff“ nach wie vor erfolgreiche Quoten an Land zieht und seit der Verpflichtung von Florian Silbereisen auch beim jüngeren Publikum immer mehr punkten kann, ging wohl nicht unbemerkt an RTL vorbei. Der Kölner Sender hat nun die Produktion einer neuen Serie auf hoher See angekündigt: Die Dreharbeiten zum vorerst sechsteiligen Medical-Drama „Der Schiffsarzt“ haben bereits am 20. September begonnen.

    Moritz Otto („Morden im Norden“, „Professor T.“) verkörpert Dr. Eric Leonhard. Der erfahrene Chirurg und Notfallmediziner heuert an Bord an. Die Schiffscrew freut sich über den Neuzugang, doch niemand ahnt, welche Pläne der Arzt wirklich verfolgt. Denn vor mehreren Monaten verschwand seine hochschwangere Frau Sarah spurlos. Sie wollte zu ihrer Schwester fahren, ist dort jedoch nie angekommen. Seitdem fehlt jede Spur von ihr.

    Die Ermittlungen der Polizei blieben ohne Erfolg, doch Eric ist überzeugt davon, dass Sarah und sein Kind, das mittlerweile geboren sein müsste, noch am Leben sind. Er begann auf eigene Faust zu ermitteln – und plötzlich tauchte ein Foto auf, das sie an der Bar eines Kreuzfahrtschiffes zeigt. Seitdem ist Eric wild entschlossen, seine Frau wiederzufinden. Als er als Schiffsarzt anheuert, traut er an Bord niemandem, denn jedes Crew-Mitglied könnte in den Fall verwickelt sein. Sein Beruf als Arzt ist für Eric jedoch Berufung, daher wird er immer wieder von Urlaubern gefordert, die seine Hilfe benötigen. Schnell kann sich Dr. Eric Leonhard den Ruf eines kompetenten Mediziners aufbauen, der sich auch für die menschlichen Schicksale seiner Patienten interessiert, um sie zu heilen. Gleichzeitig jedoch wundert sich die Crew allerdings über seine Unnahbarkeit, wenn ihm jemand zu nahe kommt.

    Neben Moritz Otto spielen Anna Puck („Alarm für Cobra 11“) als Kapitänin Henriette Mosbach, Frédéric Brossier („All You Need“) als Barmann Joshua, Eva Löser („Alles was zählt“) als Krankenschwester Emma und Philipp Christopher („Gute Zeiten, schlechte Zeiten“) als Sicherheitsoffizier Pablo Ruiz mit. „Let’s Dance“-Profitänzerin Ekaterina Leonova wird zudem als Tänzerin Darya Petrova in ihrer ersten Schauspielrolle zu sehen sein.

    „Der Schiffsarzt“ wird von der UFA Fiction im Auftrag von RTL+ und RTL produziert. Gedreht wird in Berlin, Spanien und auf dem Kreuzfahrtschiff „Mein Schiff 3“ von TUI Cruises. Executive Producer sind Markus Brunnemann und Brigitte Müller, die als Head-Autorin mit Unterstützung von Simon X. Rost auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnet. Die Regie führt Oliver Liliensiek, Produzentin ist Dedina Dettmers, Producerin ist Debora Rosenthal (Enkelin von Hans Rosenthal). Die Veröffentlichung von „Der Schiffsarzt“ ist für 2022 zunächst auf dem Streamingdienst RTL+ geplant. Später soll die Serie auch linear bei RTL ausgestrahlt werden.

    Markus Brunnemann, Geschäftsführer und Produzent UFA Fiction: Das Medical-Drama ‚Der Schiffsarzt‘ erzählt die Geschichte eines Mannes, der sich auf die unerbittliche Suche nach der Wahrheit macht und dabei auf düstere Geheimnisse und unerwartete Ereignisse stößt. Gerade die Verbindung aus medical & crime macht die Serie so spannend. Die Zuschauer:innen erwartet eine packende Geschichte vor malerischer Kulisse. Ich freue mich auf die anstehenden Dreharbeiten und wünsche dem gesamten Team ein gutes Gelingen.

    Hauke Bartel, Bereichsleiter Fiction RTL Deutschland, ergänzt: Wir können kaum erwarten, mit der UFA Fiction und Brigitte Müller unser aller Fernweh visuell zu stillen. Wir freuen uns auf packende Medicalfälle an den schönsten Orten der Welt, ein dunkles Geheimnis, das uns durch die Geschichte zieht sowie ein tolles Ensemble, das mit uns in See sticht.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen