„Arrow“ und „Van Helsing“: Deutschlandpremieren finaler Staffeln angekündigt

    Netflix nimmt letzte Folgen der US-Serien ins Angebot

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 07.07.2021, 15:01 Uhr

    Das Finale von „Arrow“ kommt zu Netflix – Bild: The CW
    Das Finale von „Arrow“ kommt zu Netflix

    Anfang 2020 endete „Arrow“ in den Vereinigten Staaten mit einer verkürzten zehnteiligen achten Staffel nach insgesamt 170 Episoden. Die deutschen Fans kommen demnächst endlich auch in den Genuss der finalen zehn Folgen: Ab dem 1. August liegt die letzte Staffel bei Netflix bereit. Bereits am 16. Juli veröffentlicht der Streamingdienst außerdem die fünfte und letzte Staffel von „Van Helsing“ – ebenfalls als Deutschlandpremiere.

    Arrow

    Am Ende der siebten Staffel war Oliver Queen (Stephen Amell) von The Monitor (LaMonica Garrett) darüber informiert worden, dass sein Tod in der kommenden Krise unabwendbar sei. Wenn Oliver nun aber dem Monitor folge, dann könne er die Zeit bis dahin nutzen, um in zahlreichen Universen zu helfen. Da Oliver seinem Leben einen letzten Sinn geben will, ist er zu diesem „Opfer“ bereit – er lässt Ehefrau Felicity, Töchterchen Mia und Sohn William zurück, um die ihm verbleibende Zeit nicht mit ihnen zu verbringen.

    Bei seiner Mission begegnet Oliver in der letzten Staffel einer Reihe alter Bekannter: Unter anderem geben sich Moira Queen (Susanna Thompson), Thea Queen (Willa Holland), Malcolm Merlyn (John Barrowman), Tommy Merlyn (Colin Donnell), Quentin Lance (Paul Blackthorne) und Roy Harper aka Arsenal (Colton Haynes) – und auch Felicity Smoak (Emily Bett Rickards) – noch einmal die Ehre. Die achte Folge der Staffel ist zudem Teil des Crossovers „Crisis on Infinite Earths“ mit den anderen Arrowverse-Serien „Supergirl“, „Batwoman“, „The Flash“ und „Legends of Tomorrow“.

    „Arrow“ hatte es in Deutschland nicht leicht. Die US-Superhelden-Serie aus dem DC-Universum lief im Free-TV zunächst bei VOX, doch nach der vierten Staffel hat der Sender aufgrund enttäuschender Quoten auf die Ausstrahlung weiterer Staffeln verzichtet. Die Staffeln 5 und 6 liefen dann erst im Pay-TV bei RTL Crime und kamen einige Zeit später ins Angebot von Netflix, wo ab der siebten Staffel auch die Deutschlandpremiere stattfand.

    Im Rahmen der letzten Staffel hatten die Macher ein Spin-Off angetestet, in dem Mia Queen (Katherine McNamara) im Jahr 2040 in Star City ihrem Vater in der Rolle als maskierter Vigilant Green Arrow nachfolgen sollte – zusammen mit dessen alten Kampfgefährtinnen Laurel Lance (Katie Cassidy Rodgers) und Dinah Drake (Juliana Harkavy). Beide Frauen hatten zeitweise die Geheimidentität Black Canary getragen. Das Projekt „Green Arrow and the Canaries“ ging aber letztendlich nicht in Serie.

    Van Helsing

    SYFY

    Bereits die vierte Staffel der Serie mit Vanessa Van Helsing (Kelly Overton) als Tochter des legendären Vampir-Jägers und Dracula-Gegenspielers Abraham Van Helsing tauchte tiefer ein in die Mythen der Vampire und deren Ziele. Nun stehen Vanessa und ihre Mitstreiter vor der letzten großen Konfrontation mit Dracula. In 13 Folgen bringt die fünfte Staffel die Serie zu ihrem Abschluss. Vanessa, Violet (Keeya King) und Jack (Nicole Muñoz) müssen alles riskieren, um The Dark One ihrem Ende zuzuführen. Mehrere Hindernisse gilt es, aus dem Weg zu räumen, bevor es schließlich zum epischen, letzten Showdown zwischen den Van Helsings und Dracula (Tricia Helfer) kommt.

    „Sons of Anarchy“-Veteran Kim Coates übernimmt in der fünften Staffel die Rolle des Grafen Dalibor, Draculas Ehemann. Trotz der besten Absichten trifft er einige katastrophale Entscheidungen. Ebenfalls neu mit dabei sind Ali Liebert als Vampirin Nina und Steve Bacic als ein wilder Vampir, der sich mit Tierhäuten kleidet und mit seinem Kind in einer verlassenen und abgeschiedenen Mine versteckt hält.

    „Van Helsing“ von Neil LaBute ging 2016 auf dem US-Kabelsender SYFY an den Start. Hierzulande war „Van Helsing“ von Anfang an bei Netflix zu Hause, wo auch alle vier bisherigen Staffeln abrufbar sind.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1976) am

      Endlich gibt es die letzten neuen Folgen der Serie Arrow.
      • am

        @ Endlich gibt es die letzten neuen Folgen der Serie Arrow.

        Auch in deutscher Sprache?
        Wenn es wieder nur "deutsche Untertitel" sind zählt das bei mir nicht als "Deutschlandpremiere".
        Und soweit ich weiß gibt es bisher noch nicht mal Staffel 7 auf deutsch!

        Ich möchte die Serie ja schließlich genießen und nicht die ganze Zeit angestrengt Untertitel mitlesen!
      • am

        @User_588263: Natürlich gibt es die 7. Staffel auf Deutsch. Premiere war exakt 1 Jahr vor Staffel 8.
      • (geb. 1976) am

        kann ich bestätigen in deutscher Sprache Staffel 7.

    weitere Meldungen