Kommentare 1–2 von 2

    • (geb. 1957) am melden

      Natürlich kann ein französischer Schauspieler die französische Atmosphäre eines Krimis, das in Frankreich entstanden ist, "besser" darstellen als ein Deutscher, besser i.S. von authentisch. Bei dem Heinz Rühmann -Film ging es eher darum, dass H. Rühmann den Schauspieler Jean Gabin sehr verehrte, aber nicht in seine Schuhe steigen wollte; er wollte einen deutschen Maigret mit seinem Verständnis als Deutscher, der schließlich war, darstellen. Beide Schauspieler, die einen Maigret-Film als Darsteller zu spielen, miteinander zu vergleichen ist unnötig und uneffektiv. Das gilt in gleichem Falle auch für das amerikanische Remake von dem Film "An einem Tag wie jeder andere", in dem Amerikaner dem deutschen Flair überhaupt nicht gerecht zu werden und entsprechend die Story total ändern, was bestimmt nicht im Sinne Dürrenmatts gewesen wäre.
      Es gibt übrigens den unter deutsch-französische Coproduktion gedrehten Film mit H.Rühmann und J. Gabin "Geld oder Leben".
        hier antworten
      • (geb. 1966) am melden

        Maigret-Folgen waren aus französischer Produktion mit Jean Gabin und anderen besser als mit Heinz Rühmann aus deutscher Produktion. Das liegt sicherlich daran, daß man nicht die Einfühlsamkeit besaß, die Sensibilität der Pariser Stimmung, die
        in George Simenons Bücher beschrieben wird (und der eigentliche Kick der Bücher ist) in den Film umzusetzen.
        Man setzte eben in deutschen Produktionen NUR AUF DEN
        Star - und Heinz Rühmann liebt ja jeder Deutsche, da kann er
        gedreht haben was er will - oder etwa nicht ?
          hier antworten

        Erinnerungs-Service per E-Mail

        Wir informieren Sie kostenlos, wenn Maigret im Fernsehen läuft.

        Maigret auf DVD

        Transparenzhinweis

        * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

        Auch interessant …