Märchen der Welt

    zurückStaffel 10, Folge 1–11

    • Staffel 10, Folge 1 (30 Min.)
      Bild: BR
      Das Puppenspiel handelt vom Kaiser, der von zwei betrügerischen Webern hereingelegt wird. Die beiden Weber durchschauen die Leichtgläubigkeit der Menschen und deren Eitelkeit und haben am Ende durch ihren witzigen Einfall die Lacher auf ihrer Seite. – © BR

      Das Puppenspiel handelt vom Kaiser, der von zwei betrügerischen Webern hereingelegt wird. Die beiden Weber durchschauen die Leichtgläubigkeit der Menschen und deren Eitelkeit und haben am Ende durch ihren witzigen Einfall die Lacher auf ihrer Seite. (Text: BR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 20.04.1987 Das Erste
    • Staffel 10, Folge 2 (30 Min.)

      Was tut man mit einem Ehemann, der sich so dumm anstellt, dass man nur die Hände über dem Kopf zusammenschlagen kann? Man schickt ihn zu den kleinen Kindern in die Schule und lässt ihn nachlernen. Aber ehe die Frau eines Bauern dies durchsetzt, geschehen in dem Puppenspiel höchst amüsante Zwischenfälle und Vorfälle. Und am Ende zeigt sich sogar, dass dem Bauern vor lauter Tollpatschigkeit auch noch das Glück scheint. (Text: BR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 26.04.1987 Das Erste
    • Staffel 10, Folge 3 (30 Min.)

      Der schlaue Landstreicher bringt einen Zuckerbäcker und andere brave Mitbürger dadurch zur Verzweiflung, dass er wörtlich nimmt und tut, was diese sagen. So kommt es zu höchst überraschenden und erheiternden Situationen, an deren Ende die Betroffenen den Landstreicher vor den Richter schleppen. Der spricht ein überraschendes Urteil. (Text: BR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 10.05.1987 Das Erste
    • Staffel 10, Folge 4 (30 Min.)

      Die Schildbürger versuchen, Licht in ihr fensterloses Rathaus zu bringen. (Text: BR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 17.05.1987 Das Erste
    • Staffel 10, Folge 5 (30 Min.)
      Bild: BR
      Das Puppenspiel "Wie der Soldat den Teufel foppte", frei nach einem lettischen Märchenmotiv. – © BR
      Deutsche Erstausstrahlung: So 24.05.1987 Das Erste
    • Staffel 10, Folge 6 (30 Min.)
      Bild: BR
      Das Puppenspiel bringt eine ganz orientalische Zauberwelt auf die Bühne, Räuber und Soldaten, Kaufleute, Musikanten, Bauern, Bürger und sogar einen Sultan. Das Schelmenstück, in dem ein pfiffiger Schneider die Macht des Zaubersultans bricht, ist voller Überraschungen, die sich im Basar- und Palastzauber ereignen. – © BR

      Das Puppenspiel bringt eine ganz orientalische Zauberwelt auf die Bühne, Räuber und Soldaten, Kaufleute, Musikanten, Bauern, Bürger und sogar einen Sultan. Das Schelmenstück, in dem ein pfiffiger Schneider die Macht des Zaubersultans bricht, ist voller Überraschungen, die sich im Basar- und Palastzauber ereignen. (Text: BR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 31.05.1987 Das Erste
    • Staffel 10, Folge 7 (30 Min.)
      Bild: BR
      Wo die Not am größten ist, ist manchmal der Witz am nächsten. Eine Witwe wird unfreiwillig zur Wahrsagerin. Josef, ihr Sohn, leiht sich beim Bauern einen Ochsen aus und wird, obwohl er ein Faulpelz ist, durch seine lustigen Einfälle und die Begabung seiner Mutter schließlich auch noch reich. – © BR

      Wo die Not am größten ist, ist manchmal der Witz am nächsten. Eine Witwe wird unfreiwillig zur Wahrsagerin. Josef, ihr Sohn, leiht sich beim Bauern einen Ochsen aus und wird, obwohl er ein Faulpelz ist, durch seine lustigen Einfälle und die Begabung seiner Mutter schließlich auch noch reich. (Text: BR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 04.04.1988 Das Erste
    • Staffel 10, Folge 8 (30 Min.)

      In dem Puppenspiel treten Räuber, ein ehrlicher und ein diebischer Seidenhändler auf. Die Hauptrolle spielt eine Steinfigur, die ein gewitzter, einfallsreicher Richter so zum Reden bringt, dass Schuld und Unschuld an den Tag gelangen. Obwohl es zunächst so aussieht, als könnte der Dieb alle hinters Licht führen. (Text: BR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 10.04.1988 Das Erste
    • Staffel 10, Folge 9 (30 Min.)
      Bild: BR
      Das Puppenspiel erzählt die Geschichte von einem armen Bauern, der dem Teufel seine Frau anbietet, um reich zu werden. Doch der kluge Teufe ist nicht der List der Bäuerin gewachsen. Sie vertraut nämlich auf die Hilfe der Gottesmutter. – © BR
      Deutsche Erstausstrahlung: So 17.04.1988 Das Erste
    • Staffel 10, Folge 10 (30 Min.)
      Bild: BR
      In dieser Geschichte tauschen ein Pferd, das als göttliches Wesen in einem Tempel gehalten wird, und ein einfaches Mädchen die Rollen. Das heitere Spiel offenart einen tieferen Sinn und eine Lehre, die besagt, dass man reich und doch nicht glücklich sein kann. – © BR

      In dieser Geschichte tauschen ein Pferd, das als göttliches Wesen in einem Tempel gehalten wird, und ein einfaches Mädchen die Rollen. Das heitere Spiel offenart einen tieferen Sinn und eine Lehre, die besagt, dass man reich und doch nicht glücklich sein kann. (Text: BR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 24.04.1988 Das Erste
    • Staffel 10, Folge 11 (30 Min.)
      Bild: BR
      Der junge Indianer schenkt der Eule, die er gefangen hat und zum Essen nach Hause bringen sollte, das Leben und wird überraschend dafür belohnt. Der Stamm der Eulen hilft dem Stamm der Delaware-Krieger in einer schwierigen Situation. Die Geschichte lässt die besondere Nähe der Indianer zur Natur, ihre Verbundenheit mit den Jahreszeiten und dem Leben in Wald und Prärie spüren. – © BR

      Der junge Indianer schenkt der Eule, die er gefangen hat und zum Essen nach Hause bringen sollte, das Leben und wird überraschend dafür belohnt. Der Stamm der Eulen hilft dem Stamm der Delaware-Krieger in einer schwierigen Situation. Die Geschichte lässt die besondere Nähe der Indianer zur Natur, ihre Verbundenheit mit den Jahreszeiten und dem Leben in Wald und Prärie spüren. (Text: BR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 09.10.1988 Bayerisches Fernsehen

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Märchen der Welt im Fernsehen läuft.