Staffel 1, Folge 1–10

    • Staffel 1, Folge 1

      Kojak ist einem Serienkiller auf der Spur. Die Opfer sind Prostituierte, die Kinder haben. Der Täter geht immer nach dem gleichen Strickmuster vor: Er fesselt seine Opfer, stopft Rasierklingen in ihren Mund und verklebt diesen. Qualvoll ersticken die Opfer an ihrem eigenen Blut. Da der Täter bereits weitere Prostituierte in einem anderen Stadtteil umgebracht hat, muss Kojak mit Kollegen von einem anderen Revier zusammenarbeiten. Die eigenwillige Vorgehensweise von Kojak stößt bei den Beamten der anderen Reviere auf wenig Gegenliebe. Als eine weitere Prostituierte umgebracht wird, die Kojak persönlich kennt und die Mutter von zwei Kindern ist, greift er zu einem ungewöhnlichen Mittel, um den Mörder aus der Reserve zu locken: Er veröffentlicht einen Brief, der angeblich von dem Täter geschrieben wurde. In Wahrheit jedoch hat Kojak das Schreiben selbst verfasst. Der Mörder ist über den Wortlaut des Briefes so verärgert, dass er Kojak anruft …  (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 27.11.2007 RTL Crime
      Free-TV-Erstausstrahlung: So 12.10.2008 Super RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 2

      Durch den Anruf des Mörders ergibt sich für Kojak eine heiße Spur: Er lässt die Fingerabdrücke des Täters mit denen der Mitarbeiter des Jugendfürsorgeamtes vergleichen und stößt dabei auf Howard Fletcher. Zudem wird Fletcher von einer Zeugin identifiziert, die ihn nach einer Bluttat hat flüchten sehen. Der Fall scheint gelöst: Fletcher wird umgehend verhaftet und gesteht alle Morde – bis auf einen. Dieser eine Mord fällt tatsächlich aus dem Rahmen, denn das Opfer war zwar eine Prostituierte, hatte aber keine Kinder. Bei seinen weiteren Ermittlungen macht Kojak eine schreckliche Entdeckung: Alle Indizien sprechen dafür, dass bei diesem Mord ein Polizeikollege der Täter war. Vermutlich hat er nur einen weiteren Rasierklingen-Mord vorgetäuscht, um Fletcher auch noch diese Tat in die Schuhe schieben zu können. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 04.12.2007 RTL Crime
      Free-TV-Erstausstrahlung: So 19.10.2008 Super RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 3

      Nach einem Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft kommt es zwischen den Dieben und der Polizei zu einer Schießerei. Während ein Gangster erschossen wird, verschanzt sich der zweite Mann mit zwei Geiseln in dem Geschäft. Kojak bietet an, sich gegen die Geiseln austauschen zu lassen. Der Gangster wiederum lässt nur eine Geisel laufen. Es stellt sich heraus, dass die Diebe es nicht auf die Juwelen in dem Geschäft abgesehen hatten, sondern einen viel größeren Coup planten: Sie wollten den Tresor im hinteren Teil des Hauses knacken, in dem die weltweit größten Diamantenreserven gelagert werden. Dabei wurden sie jedoch von der Polizei gestört. Kojak gelingt es, den Geiselnehmer in ein Gespräch zu verwickeln. Er macht dadurch eine Entdeckung, die die ganze Situation auf den Kopf stellt: Der Geiselnehmer ist selbst ein Opfer. Unbekannte Drahtzieher haben zuvor seine Frau gekidnappt und drohen mit ihrer Erschießung, falls der Überfall nicht nach Plan verläuft. Der Geiselnehmer bittet Kojak ihm zu helfen, seine Frau zu befreien …  (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 10.12.2007 RTL Crime
      Free-TV-Erstausstrahlung: So 26.10.2008 Super RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 4

      Ein New Yorker Hausbesitzer wird erschossen aufgefunden. Als Kojak mit der Ehefrau des Opfers spricht, stellt er fest, dass das Ehepaar, obwohl beide Weiße sind, eine farbige Tochter hat. Zuerst nimmt Kojak an, dass das kleine Mädchen adoptiert wurde. Als sich die Ehefrau aber weigert, über diese Angelegenheit zu sprechen, geht Kojak der Sache auf den Grund. Er stellt fest, dass es eine formelle Adoption des Kindes nie gegeben hat. Die leibliche Mutter der Kleinen saß vielmehr in den letzten Jahren eine Gefängnisstrafe ab und wurde gerade erst entlassen. Doch wie ist das Ehepaar an das Kind gekommen? (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 18.12.2007 RTL Crime
      Free-TV-Erstausstrahlung: So 02.11.2008 Super RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 5

      Drei Gangster überfallen eine Autowerkstatt, um den Safe auszurauben. Mit einem schweren Maschinengewehr wollen sie den Tresor aufschießen. Dabei wird ein Mitarbeiter von einem Querschläger tödlich getroffen. Er hinterlässt einen minderjährigen Sohn. Das Schicksal des Jungen nimmt Kojak sehr mit. Der Detective verspricht dem Jungen, alles zu tun, um die Täter dingfest zu machen. Zeitgleich muss sich Kojak jedoch mit einem zweiten Fall beschäftigen: Die Staatsanwältin Carmen Simone wird massiv von einem Verbrecher bedroht. Er sieht einem Mordprozess entgegen, befindet sich aber auf freiem Fuß, da die Beweisführung noch nicht abgeschlossen ist. Kojak beschließt, den Mann mit einem Trick noch vor der Verhandlung ins Gefängnis zu bringen. Ein riskantes Unternehmen, wie sich bald herausstellt …  (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 25.12.2007 RTL Crime
      Free-TV-Erstausstrahlung: So 09.11.2008 Super RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 6

      Eine unheimliche Mordserie hält Kojak und sein Team in Atem. Anscheinend ist ein Profikiller am Werk: Alle Opfer wurden durch einen Schuss in den Hinterkopf getötet und bei allen Anschlägen verwendete der Killer eine speziell präparierte Munition. Gegen diese These spricht jedoch, dass die Taten in keinem Zusammenhang stehen. Vielmehr scheint der Killer willkürlich zuzuschlagen. Kojak kommt in seinen Ermittlungen nicht voran, bis er einen Tipp von einem inhaftierten Gangsterboss bekommt. Der Mafioso gibt Kojak eine E-Mail-Adresse, über die man Morde in Auftrag geben kann. Kojak erfährt weiterhin, dass der Killer ohne Honorar arbeitet, aber seine Aufträge absolut zuverlässig erledigt. Der Lt. begibt sich in tödliche Gefahr, um den Killer anzulocken. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 31.12.2007 RTL Crime
      Free-TV-Erstausstrahlung: So 16.11.2008 Super RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 7

      Drei Tote innerhalb von 19 Tagen: Bei ihren Raubüberfällen schrecken drei Jugendliche aus dem Ghetto selbst vor Mord nicht zurück. Jetzt planen sie den ganz großen Coup: Sie wollen eine Scheckwechselstelle überfallen. Ein Junge, der dort arbeitet, soll ihnen behilflich sein. Die Tante des Jungen bittet Kojak um Hilfe. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 07.01.2008 RTL Crime
      Free-TV-Erstausstrahlung: So 23.11.2008 Super RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 8

      Eine Jazzsängerin wird von einem unheimlichen Stalker verfolgt. Kurz darauf wird auf das Plattenstudio, in dem die Sängerin ihre Aufnahmen macht, ein Brandanschlag verübt, bei dem der Studiobesitzer ums Leben kommt. Anschließend erhalten die Polizei und verschiedene Zeitungen ein Videoband von dem Anschlag. Die Aufnahmen, die der Attentäter selbst gemacht hat, sind mit der Musik der Sängerin unterlegt. Kojak nimmt die Ermittlungen auf. Zuerst verdächtigt er den Freund der Sängerin, einen abgehalfterten Komponisten. Dann aber explodiert eine Bombe in dem Nachtclub, in dem die Sängerin regelmäßig auf der Bühne steht. Unter den Toten ist auch ihr Freund. Kojak wird klar, dass der Täter bereit ist, zum Äußersten zu gehen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 15.01.2008 RTL Crime
      Free-TV-Erstausstrahlung: So 30.11.2008 Super RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 9

      Ein Grundstücksmakler wird in seinem Loft erdrosselt aufgefunden. Ein abgebrochener Fingernagel führt Kojak ausgerechnet zur Frau seines Vorgesetzten Frank McNeil, die ein Verhältnis mit dem Mann hatte. Obwohl der Captain ein wasserfestes Alibi hat, kann Kojak nicht ausschließen, dass er den Mord aus Eifersucht in Auftrag gegeben hat. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 21.01.2008 RTL Crime
      Free-TV-Erstausstrahlung: So 07.12.2008 Super RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 10

      Der Fall des ermordeten Grundstücksmaklers nimmt eine unerwartete Wendung: Es stellt sich heraus, dass Kojaks Vorgesetzter Captain McNeil unschuldig ist. Offenbar war nicht der Makler, sondern McNeals Ehefrau Ziel des Anschlags. Und die schwebt jetzt in Lebensgefahr. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 29.01.2008 RTL Crime
      Free-TV-Erstausstrahlung: So 14.12.2008 Super RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Kojak im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …