Kommentare 1–10 von 11weiter

    • Walter am 15.08.2014

      Nächstes Jahr feiert Karin Thaler einen runden Geburtstag. Wäre das nicht ein schöner Anlass, ihre erste große Hauptrolle mit der längst fälligen DVD-Veröffentlichung von "Im Schatten der Gipfel" zu krönen?
        hier antworten
      • Edgar Bay (geb. 1945) am 21.01.2006

        kann man diese Serie auch auf CD oder DVD kaufen?
          hier antworten
        • Moni (geb. 1978) am 25.12.2005

          HIIIILLLLFFFFEEEE !! Ich habe eben erst gelesen daß es wieder mal auf BR gesendet wurde !! Hat dies irgendjemand aufgenommen ?? Ich habe die Suche schon aufegeben im Internet !! Wurde mich über eine Antwort freuen !!!
            hier antworten
          • rene am 04.11.2005

            hallo alle, die Sendung war super, jedoch muß ich mal fragen, ist jemand bei dem Murenabgang umgekommen? Sehr offener Schluß.
              hier antworten
            • Sonja Winkler (geb. 1972) am 26.10.2005

              Hilfe ! Ich habe es leider eben erst gelesen, dass die Sendung derzeit auf BR wiederholt wird und will nicht wieder 3 Jahre oder wer weiß wie lange warten müssen !! Vielen Dank und liebe Grüße an alle Fans solcher urig-bayerischen Kult-Serien.
                hier antworten
              • andy (geb. 1978) am 26.10.2005

                Alles nochmal korrekt - Die Serie lief als Erstausstrahlung in der ARD von 8, Jan. 1992 - Apr. 1992 mit 12 Folgen à 45 Min! (Wildbach wurde später gedreht)
                Story: Vinzenz Kerschbaumer führt mit seiner Frau Maria eine kleine Wirtschaft auf der Hirschbergalm nahe dem Dorf Mühlbach. Ihr Schwiegersohn Horst Brandner, der in München ein nicht allzu lukratives Sportgeschäft hat, würde gerne die Wirtschaft übernehmen und vergrößern, um vom Touristengeschäft zu profitieren. Außerdem möchte er das Gebiet für die Skifahrt nutzen. Die Genehmigung liegt bereits vor. Doch Kerschbaumer wehrt sich gegen die "Verschandelung des Berges", wie er es nennt, und gegen das Abholzen seines über alles geliebten Waldes. Horsts Frau Annelies ist ebenfalls skeptisch. Ihr mißfallen auch die Pläne, die Horst mit ihrer Tochter Sonja hat. Sie soll als Skisportlerin die Karriere machen, für die es bei Horst nie gereicht hat. Ihre Mutter möchte hingegen, daß sie sich mehr um ihre Ausbildung kümmert. Doch Sonja nimmt ihr Leben selbst in die Hand: Solange ihre Liebe zum Dorf-Playboy Gerhard Windegger unerfüllt bleibt, flüchtet sie sich in ihr Training und feiert einen Sieg nach dem anderen. Als sie sich in Jan verliebt, zieht sie lieber zu ihm nach München. Trotz aller Querelen steuert das Dorf Mühlbach auf eine dem Tourismus geweihte Zukunft zu.
                  hier antworten
                • andy (geb. 1978) am 19.10.2005

                  Träume werden wirklichkeit - Wünsche werden war! Hab mir immer gewünscht, dass diese Serie wiederholt wird - hätte zu dieser Zeit sogerne dort gelebt! Nicht lange her, aber bis weilen hat sich viel verändert! Gruss
                    hier antworten
                  • Christian (geb. 1975) am 02.03.2005

                    Die Serie lief vor ca. 1 1/2-2 Jahren wieder im BR. Die Tochter war ein großes Talent im alpinen Skizirkus. Die Eltern Brandner trennen sich während der Serie. Die Großeltern bewirtschaften einen Bergbauernhof, im Sommer mit Almbetrieb. Die Jungen bauen um, expandieren und stellen auf kompletten Gaststättenbetrieb um. Zum Schluß ist nichts mehr wie es war, vor allem aufgrund des rücksichtslosen, profitorientierten und eigensinnigen Denkens des Vaters. Das Haus wird durch eine Mure verschüttet und komplett zerstört (Vater und Tochter wollten beide das Gasthaus alleine übernehmen und groß umbauen), die Bediensteten und die Familienmitglieder gehen Ihren eigenen Weg.
                      hier antworten
                    • unbekannt am 03.09.2004

                      War einer der besten TV - Serien, die es Anfang der 90 iger Jahre gab, von meiner Sicht aus!!
                      Mit den Bergen usw.
                      Es handelt sich um einen Vater und seinen Sohn, der nur Mist baute, und eine Schifahrerin kennenlernte. Bis sorgar seiner Freundin, ihr und seiner Familie auch noch das Haus - die ganze Familie zerstört war!
                      Könnte mal wieder auf ARD oder Bayern - B3 kommen, damit solche Erinnerungen wieder frisch werden!!
                        hier antworten
                      • Cheesy (geb. 1974) am 10.08.2004

                        kann mi auch noch wage daran erinnern, in der letzten folge hat eine mure das elternhaus zerstört, sonja war noch im haus...ob sie überlebt hat, weiss man nicht mehr, nach der mure war die letzte folge aus. irgendwie war es gar nicht schlecht, nach den ski-modellen (fischer) zu urteilen, dürfte es 1991 gewesen sein. jedenfalls fuhr sonja bei ihrem weltcup-sieg einen ski aus dieser kollektion. eine art "parallel-serie" zu wildbach...
                          hier antworten

                        Erinnerungs-Service per E-Mail

                        Wir informieren Sie kostenlos, wenn Im Schatten der Gipfel im Fernsehen läuft.