Hart aber fair

    zurückDas Erste – 2015/2016, Folge 291–307weiter

    • Folge 291 (75 Min.)

      Die Gäste: Johanna Mikl-Leitner (Österreichische Bundesinnenministerin), Peter Györkös (ungarischer Botschafter in Deutschland), Kaki Bali (Journalistin, Chefredakteurin der linken Sonntagszeitung „Avgi“ in Athen, war von April bis Oktober 2015 Beraterin im Büro des griechischen Premierministers Alexis Tsipras)), Armin Laschet (CDU, Stellv. Bundesvorsitzender, NRW-Landesvorsitzender), Rolf-Dieter Krause (Leiter des ARD-Studios Brüssel)

      Angela Merkel will die Verteilung von Flüchtlingen in Europa – aber Europa will das offenbar nicht. Was, wenn der EU-Gipfel diese Woche scheitert? Der Schlagabtausch bei „hart aber fair“: Was sagen Ungarn, Österreicher und Griechen? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 15.02.2016 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 292 (75 Min.)

      Die Gäste: Jens Spahn (CDU, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen; Mitglied in Bundesvorstand und Präsidium), Sahra Wagenknecht (DIE LINKE, Fraktionsvorsitzende), Wilfried Scharnagl (ehem. Chefredakteur „Bayern-Kurier“, CSU-Vordenker seit mehr als 50 Jahren, langjähriger Weggefährte von Franz Josef Strauß), Gesine Schwan (SPD, Präsidentin und Mitgründerin der Humboldt-Viadrina-Governance Platform, Berlin; kandidierte für das Amt der Bundespräsidentin), Wolfram Weimer (Publizist, „Handelsblatt“-Autor)

      Angela Merkel hat die angekündigte Zwischenbilanz ihrer Flüchtlingspolitik vertagt. Die Zahlen bleiben aber weiter hoch. „hart aber fair“ fragt: Hat Merkel wenigstens eines ihrer Ziele erreicht? Wie isoliert sind wir in Europa? Und: Wer glaubt noch an die Strategie der Kanzlerin? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 22.02.2016 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 293 (75 Min.)

      Die Gäste: Uwe Hück (Betriebsratsvorsitzender und stellv. Aufsichtsratsvorsitzender der Porsche AG), Cem Özdemir (B’90/Grüne, Bundesvorsitzender), Emilia Müller (CSU, Bayerische Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration), Ludger Wößmann (Professor für Volkswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München; Leiter des ifo Zentrums für Bildungsökonomik), Petra Bosse-Huber (Auslandsbischöfin der Evangelischen Kirche in Deutschland EKD), Detlef Tabbert (Die Linke; Bürgermeister von Templin)

      Fachkraft von morgen oder Mindestlohn und Hartz IV für immer: Welche Chancen haben Flüchtlinge am Arbeitsmarkt? Sind Schulen und Betriebe überhaupt gerüstet? Und bringen die Zuwanderer genug Wissen und Willen mit, um in unserer Arbeitswelt zu bestehen? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 29.02.2016 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 294 (75 Min.)

      Die Gäste: Markus Söder (CSU, Bayerischer Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat), Katarina Barley (SPD, Generalsekretärin), Peter Tauber (CDU, Generalsekretär), Simone Peter (B’90/Grüne, Bundesvorsitzende), Dietmar Bartsch (DIE LINKE, Fraktionsvorsitzender)

      Am Montag Flüchtlingsgipfel, dann am Sonntag Landtagswahlen: Eine Schicksalswoche für Angela Merkel. Beim Gipfel braucht sie den guten Willen der anderen, zu Hause droht die Abrechnung per Wahlzettel. Wer verändert sich am Ende eher: Die Kanzlerin oder unser Land? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 07.03.2016 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 295 (90 Min.)

      Die Gäste: Peter Altmaier (CDU, Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben; Flüchtlingskoordinator der Bundesregierung), Jörg Meuthen (AfD, Bundessprecher; Spitzenkandidat der AfD für die Landtagswahl in Baden-Württemberg), Thomas Oppermann (SPD, Fraktionsvorsitzender), Juli Zeh (Schriftstellerin), Christoph Schwennicke (Chefredakteur des Magazins „Cicero“)

      Drei Landtagswahlen, schon jetzt scheint klar: Die AfD wird stark, die politische Mitte zerbröselt. Fehlen nun die Mehrheiten für starke Regierungen? Kann die Berliner Koalition einfach so weiter machen? Und wer schützt die Gesellschaft vor der Spaltung? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 14.03.2016 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 296 (75 Min.)

      Die Gäste: Ralph Brinkhaus (CDU, stellv. Fraktionsvorsitzender; Finanzexperte der Unionsfraktion), Sahra Wagenknecht (Die Linke, Fraktionsvorsitzende; Buchautorin „Reichtum ohne Gier. Wie wir uns vor dem Kapitalismus retten“), Michael Opoczynski (Wirtschafts- und Verbraucherjournalist, langjähriger Moderator des ZDF-Verbrauchermagazins WISO), Michael Kemmer (Hauptgeschäftsführer und Vorstandsmitglied Bundesverband deutscher Banken), Rainer Voss (ehemaliger Investmentbanker)

      Dank Billiggeld verdienen Zocker an Aktien und Immobilien; für einfache Sparer gibt’s aber nur noch Null-Zinsen. Wie soll man da fürs Alter vorsorgen? Wohin mit dem Ersparten und welchem Bankberater kann man sein Geld noch anvertrauen? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 21.03.2016 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 297 (61 Min.)

      Die Gäste: Armin Laschet (CDU, stellv. Bundesvorsitzender, NRW-Landesvorsitzender), Terry Reintke (B’90/Grüne, Mitglied des Europäischen Parlaments), Bruno Schirra (Journalist und Autor des Buchs „Der globale Dschihad“; IS- und Nahost-Kenner), Rudolf Dreßler (SPD-Politiker, ehem. deutscher Botschafter in Israel (2000–2005)), Holger Schmidt (ARD-Terrorismus-Experte

      Die Anschläge von Brüssel zeigen: Selbst im Alarmzustand sind Europas Gesellschaften verwundbar. Reisen ohne Grenzen, Freiheit ohne Einschränkungen – findet das jetzt alles ein Ende? Wie werden wir leben unter der ständigen Bedrohung des Terrors? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 22.03.2016 Das Erste
      Zusätzliche Ausgabe zu den Anschlägen in Brüssel
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 298 (75 Min.)

      Die Gäste: Meral Sahin (erlebte das Bombenattentat des NSU in Köln; Vorsitzende der Interessengemeinschaft Keupstraße e.V.), Günther Beckstein (CSU, ehem. Bayerischer Innenminister 1993–2007), Thomas Mücke (Gründer des Vereins „Violence Prevention Network“; Diplom-Pädagoge und Diplom-Politologe), Annette Ramelsberger (Gerichtsreporterin „Süddeutsche Zeitung“), Thomas Bliwier (Fachanwalt für Strafrecht; vertritt die Familie des letzten NSU-Opfers Halit Yozgat)

      Die Mordserie des NSU hat der Staat nicht erkannt, dafür aber die Familien der Opfer verdächtigt und drangsaliert. Sind Polizei und Geheimdienste auf dem rechten Auge blind? Kann so etwas wieder passieren? Die Diskussion direkt nach dem Film! (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 04.04.2016 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 299 (75 Min.)

      Die Gäste: Constantin Schreiber (Moderator), Holger Münch (Präsident des Bundeskriminalamtes, BKA), Katrin Göring-Eckardt (B’90/Grüne, Fraktionsvorsitzende), Aiman Mazyek (Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland; vertritt ca. 300 Moscheegemeinden), Michael Wolffsohn (Historiker und Publizist), Dominic Musa Schmitz (ehemaliger Salafist; Buchautor „Ich war ein Salafist“)

      Nach den Anschlägen von Paris und Brüssel fast täglich neue Drohungen: Islamisten überziehen Europa mit Gewalt und Angst. Ist das schlicht Terror oder eine Art Religionskrieg? Wer verführt die Täter und warum eignet sich der Islam so gut zum Verführen? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 11.04.2016 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 300 (75 Min.)

      Gäste: Peter Maffay (Rockmusiker; floh im Alter von 13 Jahren mit seinen Eltern aus Rumänien nach Deutschland; gibt Flüchtlingen auf seinem Gut in Bayern ein Zuhause), Nazan Eckes (TV-Moderatorin; ihre Eltern kamen als Gastarbeiter nach Deutschland), Neven Subotic (Profi-Fußballer bei Borussia Dortmund; floh mit seinen Eltern aus Bosnien nach Deutschland, als er ein Jahr alt war), Mehmet Daimagüler (Rechtsanwalt; ehemaliger FDP-Politiker; Sohn türkischer Gastarbeiter), Markus Söder (CSU, Bayerischer Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat)

      Deutschland streitet über die Integration der Flüchtlinge. Bei „hart aber fair“ diskutieren die, die sich schon integriert haben und die jetzt mittendrin sind: Als Rockstar, Top-Fußballer, Fernsehmoderatorin. Was können die Neuen erwarten, was sollten wir verlangen? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 18.04.2016 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 301 (75 Min.)

      Gäste: Jens Spahn (CDU, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen; Mitglied in Bundesvorstand und Präsidium), Ralf Stegner (SPD, stellv. Parteivorsitzender; Fraktionsvorsitzender in Schleswig-Holstein), Lencke Steiner (FDP, Fraktionsvorsitzende in der Bremischen Bürgerschaft; Unternehmerin), Hermann-Josef Tenhagen (Finanz-Experte; Chefredakteur des Online-Verbrauchermagazins „Finanztip“), Ulrich Schneider (Hauptgeschäftsführer „Der Paritätische“), Natalie Claßen (38 Jahre alt, Altenpflegerin)

      Politiker und Experten schlagen Alarm: Immer mehr Deutschen droht Armut im Alter. Soll trotzdem das Rentenniveau weiter sinken? Ist die Riester-Rente ein Flop? Und kommt am Ende sogar die Rente mit 70? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 25.04.2016 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 302 (75 Min.)

      Gäste: Fritz Schramma (Kölner Oberbürgermeister a.D.; Gründer des Vereins „Opferhilfe“; sein Sohn wurde Opfer von Rasern), Ingo Lenßen (Fachanwalt für Strafrecht), Gabriele Karl (Verein „Opfer gegen Gewalt“; ihre Tochter wurde von einem mehrfach angezeigten Sexualstraftäter getötet), Jens Gnisa (Vorsitzender des Deutschen Richterbundes; Direktor des Amtsgerichts in Bielefeld), Joachim Lenders (Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft in Hamburg; Mitglied der CDU-Fraktion in der Hamburger Bürgerschaft), Nico Klassen (fuhr früher selbst illegale Straßenrennen)

      Ein Autorennen mitten in der Stadt, eine Radfahrerin muss sterben – und vor Gericht gibt es für den Todesraser nur eine Bewährungsstrafe. Ein Beispiel für die Frage: Was passiert, wenn Strafe nicht mehr abschreckt, wenn der Rechtsstaat an Respekt verliert? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 02.05.2016 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 303 (75 Min.)

      Gäste: Christian von Stetten (CDU, Mittelstandspolitischer Sprecher und Vorsitzender der Finanzkommission der Unionsfraktion), Johanna Uekermann (SPD, Juso-Bundesvorsitzende und Mitglied im SPD-Parteivorstand), Wolfgang Grupp (Unternehmer; Inhaber und Geschäftsführer der Bekleidungsfirma „Trigema“), Rainer Voss (ehemaliger Investmentbanker; Privatier), Thomas Druyen (Vermögensforscher; Professor für Vergleichende Vermögenskultur und Vermögenspsychologie, Sigmund Freud Privat-Universität Wien)

      Löhne und Gehälter werden streng besteuert – wer aber von Aktien lebt oder erbt, den schont der Staat. Werden so Reiche immer reicher? Müssen Erbschaften und Vermögen höher besteuert werden? Oder stopft sich der Staat so nur die Taschen voll? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 09.05.2016 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 304 (75 Min.)

      Gäste: Prof. Manfred Spitzer (Hirnforscher; Leiter der Psychiatrischen Universitätsklinik Ulm; Buchautor „Cyberkrank! Wie das digitalisierte Leben unsere Gesundheit ruiniert“), Duygu Gezen (erste Social-Media-Volontärin der ARD; bekennender Online-Fan), Frank Thelen (Unternehmer und Start-Up-Investor; Juror bei „Die Höhle der Löwen“), Ranga Yogeshwar (ARD-Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator), Leni Breymaier (ver.di-Vorsitzende Baden-Württemberg, SPD-Politikerin)

      Kein Gerät verändert unseren Alltag so stark wie das Smartphone. O.k., es ist verdammt nützlich. Aber nicht auch verdammt gefährlich? Ab wann verstellt der Bildschirm den Blick auf das richtige Leben, beginnt eine Online- Sucht, die krank macht? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 23.05.2016 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 305 (75 Min.)

      Gäste: Birgit Fischer (Hauptgeschäftsführerin des Verbands forschender Arzneimittelhersteller e.V. vfa), Wolfgang Huber (Ev. Theologe, ehem. EKD-Ratsvorsitzender 2003–2009), Marion Rink (Rheuma- und Leukämie-Patientin; Patientenvertreterin im Gemeinsamen Bundesausschuss), Prof. Dr. Wolf-Dieter Ludwig (Vorsitzender der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft; Chefarzt der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Tumorimmunologie, HELIOS Klinikum Berlin-Buch), Prof. Dr. Karl Lauterbach (SPD-Bundestagsabgeordneter und -Gesundheitsexperte)

      Eine Spritze für 50.000 Euro – neue Medikamente sind oft extrem teuer. Zu teuer für unser Gesundheitssystem? Darf bei Hoffnung auf Heilung Geld eine Rolle spielen? Und müssen Ärzte bald darüber entscheiden, für welche Patienten sich so viel Aufwand lohnt? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 30.05.2016 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 306 (75 Min.)

      Die Gäste: Norbert Röttgen (CDU, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses), Serdar Somuncu (Schriftsteller und Kabarettist), Ingo Zamperoni (ARD-Korrespondent in Washington; Buchautor „Fremdes Land Amerika“; Filmautor „Donald Trump – Milliardär ohne Tabus“ WDR), Dirk Schümer (Europakorrespondent „Die Welt“), Roger Köppel (Mitglied des Schweizer Nationalrats, Schweizer Volkspartei SVP; Chefredakteur des Schweizer Wochenmagazins „Weltwoche“)

      Er poltert und beleidigt, ist schrill und politisch unkorrekt: Donald Trump macht in den USA vor, wie Populismus zum Erfolg führt. Funktioniert diese Methode auch bei uns? Und darf ein Politiker alles laut sagen, was manche nur im Stillen denken? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 06.06.2016 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 307 (60 Min.)

      Gäste: Joachim Herrmann (CSU, Bayerischer Staatsminister des Innern), Annette Ramelsberger (Gerichtsreporterin „Süddeutsche Zeitung“), Christian Pfeiffer ( Kriminologe, ehem. Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen (KFN)), Björn Staschen (Reporter Norddeutscher Rundfunk), Marcus da Gloria Martins (Polizeirat, Leiter der Polizeipressestelle München)

      Der Amok-Lauf von München hat eine Großstadt gelähmt, das ganze Land erschüttert. Amoklauf oder Terrortat – wo ist noch der Unterschied? Und was macht die wachsende Angst mit uns. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 24.07.2016 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Hart aber fair im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …