Genial daneben – Das Quiz

    Kommentare 1–7 von 7

    • User 1449558 am 17.03.2019 15:49

      Mein Schwager war als sogenannter Fragensteller Studiogast. Er durt sogar noch eine Begleitperson
      mitbringen. Er hat ein Familienmitglied mitgenommen. Für ihn ist diese Sendung getürkt von vorne bis hinten. Er hat sich geärgert, da ins Studio gefahren zu sein. Über 7 Stunden saßen sie ohne Essen und Trinken bis weit nach Mitternacht auf den Plätzen. Und das Fernsehteam war sehr von oben herab.
      Wenn er nicht so weit vom Schuß in Köln-Ossendorf gewesen wäre, hätte er frühzeitig die Halle verlassen.
      Seine Frage wurde übrigens wortgleich mit seiner mitgeschickten Lösung nach nicht mal einer Minute erraten. Das war kein Zufall, sondern der Ratende hat es vorher gewußt.
      Die Fahrtkosten wurden ihm auch nicht komplett bezahlt. Und der Oberhammer war, daß die nichtbesetzten Publikumsplätze mit Kunden von IKEA aus dem Gewerbegebiet neben den MMC Studios aufgefüllt wurden. Eine Frau hat es ihm an der Garderobe selbst erzählt und noch Geld dafür bekommen,. Trotzdem hat sie sich lautstark geärgert, sich für diese Teilnahme breitschlagen zu lassen. Diese Teilnahme war im wahrsten Sine des Wortes GENIAL DANEBEN. Er rät dringendst, da nicht hinzufahren. Ihr werdet geschockt sein. Nie wieder!
        hier antworten
      • User 1411593 am 22.11.2018 19:42

        Die Sendung ist ja ganz nett und eigentlich recht unterhaltsam.

        ABER...die Frau von Sinnen geht ja gar nicht : Sie nervt einfach nur !

        Bedingt durch die regelmäßige Teilnahme dieser Dame schauen wir diese Sendung NICHT mehr an.

        Alle anderen Kollegen vom Rateteam sind vollkommen in Ordnung.
          hier antworten
        • dr.house am 05.10.2018 11:47

          Sendung vom 04.10.2018.
          Was ist ein "Sonntagsstaat"?
          Was ist ein "Bratkartoffelverhältnis"?

          Was sind das für Fragen?? Gehts denn noch einfacher?
            hier antworten
          • dr.house am 27.09.2018 11:48

            Finde die Sendung gar nicht mal so schlecht, aber eines ärgert mich doch extrem, vor allem bei von Sinnen: es geht nach Sympathie für die Fragesteller und nicht nach der richtigen Antwort.

            Da braucht nur einer sagen, er spendet für Tiere oder liebt dieses und jenes, schon bricht Hella mit Kinderstimme in Euphorie aus und drückt die falsche Antwort.

            Das ist wie bei einem Spieleabend, wo ein Ehepaar in der Runde sich schont oder bevorteilt. Das nervt ungemein!
              hier antworten
            • User 192202 (geb. 1969) am 04.09.2018 20:17

              Ich finde Hella genial, und Wigald ist ebenfalls toll und auch Hugo und die Gäste sind klasse, aber das Quiz versagt leider sonst auf mehreren Ebenen. Wie schon erwähnt wurde, wurde das, was das Originalformat so genial machte, nämlich die freien Antworten/Diskussionen/Erklärungsversuche, ja im Quiz komplett unterbunden, da die Antwortmöglichkeiten vorgegeben sind - schwerer Patzer, man nimmt doch bei einem Rezept nicht die erfolgreichsten Zutaten raus. Aber was mich zudem zunehmend wütend macht, ist, dass die Redaktion nicht geklaute Fragen aus Wer weiß denn sowas aussortiert. Kandidaten, die plagiieren bzw. (geistigen) Diebstahl begehen, dürfen nicht mit 500 bzw. gar 5500 Euro belohnt werden. Bisher war praktisch in jeder Folge mind. 1 Frage geklaut, und jetzt sogar jede zweite Frage in 1 Ausgabe - das ist dreist und mies gegenüber den Kandidaten, die sich die Mühe machen, eigene Fragen zu finden, die dann ja auch unterhaltsamer, da noch unbekannt, sind. In meinen Augen ein No-Go.
                hier antworten
              • hallodri am 04.08.2018 21:34

                Eigentlich hatte ich mich gefreut auf die Sendung, da ich mich bei Genial daneben immer sehr amüsiert habe.
                Aber ich habe versucht, mir die die neue Sendung anzusehen, habe zwei Folgen mit Mühe und Not zu sehen und dann war es vorbei - ich kann einfach die ständig schreiende und grölende Frau von Sinnen nicht ertragen , in den anderen Sendungen fiel es mir schon schwer, aber da konnte man sich über die anderen immer sehr amüsieren. Aber hier ist sie überpräsent und laut - es tut mir wirklich leid, was das nun noch mit Humor - wenn es so sein sollte - zu tun haben soll, weiß ich leider nicht. Und wieso sie das Niveau hält, weiß ich auch nicht- Schade.
                  hier antworten
                • LegendenLebenEwig (geb. 1983) am 24.07.2018 08:06

                  Ich muß sagen, ich finde das Konzept der Sendung als Vorabend-Quizsendung sehr schön; erinnert es mich doch - auf eine durchweg komödiantische Art und Weise - an den Ratespiel-Klassiker "Was bin ich?" bzw. die spätere Neuauflage von & mit Joachim Fuchsberger "Ja oder Nein".

                  Erfrischend ist es allemal und dank Hella von Sinnen und Wigald Boning geht das ursprüngliche Format auch nicht unter.
                    hier antworten

                  Erinnerungs-Service per E-Mail

                  Wir informieren Sie kostenlos, wenn Genial daneben – Das Quiz im Fernsehen läuft.