NEU: Streaming-Serien im Überblick
    Streaming-Guide öffnen

    8 Folgen (WDR), Folge 1–8

    • Südafrika ist in tausende Reservate, Farmen und Tierparks unterteilt. Weil alles eingezäunt ist, können die Wildtiere hier – anders als in Tansania oder Kenia – nicht frei wandern. Wegen Übergrasung oder zum Vermeiden von Inzucht müssen Zebras, Giraffen, Gnus oder Nashörner immer wieder umgesiedelt werden. Emma und Shaun Rambert haben sich auf solche Wildtierumsiedlungen spezialisiert. Es ist ein gefährlicher und anstrengender Job. (Text: WDR)
      Deutsche TV-PremiereSo 26.07.2009WDROriginal-TV-PremiereDo 17.08.2006BBC One
    • Emma und Shaun Rampert sind spezialisiert auf Wildtierumsiedlungen. Diese sind in Südafrika unabdingbar, denn das ganze Land ist in tausende eingezäunte Tierparks unterteilt. Tierärztin Emma entdeckt unter den eingefangenen Antilopen ein zwei Wochen altes Baby mit einem gebrochenen Bein. Krummbein, so nennt das Team den Kleinen, macht Emma Sorgen: Der Bruch will einfach nicht heilen. Ablenkung finden Emma, Shaun und ihr Töchterchen Phoebe bei einem Ausflug in die Stadt. Nach Wochen im Busch braucht die Familie neue Vorräte. Phoebe ist überwältigt von all den Farben. Denn bis jetzt kannte das Baby vom Leben im Busch nur Grün- und Braunschattierungen. (Text: Einsfestival)
      Deutsche TV-PremiereSo 02.08.2009WDROriginal-TV-PremiereDo 31.08.2006BBC One
    • In dieser Folge finden Emma und Shaun für Krummbein ein neues Zuhause in einem Wildreservat außerhalb von Kapstadt. Das Elanantilopenjunge hatte sich bei einer Umsiedlungsaktion ein Bein gebrochen und war fast daran gestorben. Emma hat in Kapstadt eine eindrückliche Begegnung mit einem Spitzmaulnashorn, und Töchterchen Phoebe sieht zum ersten Mal in ihrem Leben Pinguine. Doch auch Umsiedlungen stehen auf dem Programm. Diesmal sind es Buntböcke. Aber das schlechte Wetter droht, dem Team einen Strich durch die Rechnung zu machen. (Text: WDR)
      Deutsche TV-PremiereSo 09.08.2009WDROriginal-TV-PremiereDo 07.09.2006BBC One
    • Emma und Shaun Rambert haben einen Großauftrag erhalten: Innerhalb von nur fünf Wochen sollen sie und ihr Team 3500 Tiere umsiedeln. Alle Blessböcke, Büffel, Nashörner, Pferdeantilopen, Springböcke, Wasserböcke und Weißschwanzgnus des Wintershoek-Safariparks müssen umziehen. Es ist die größte Wildtierumsiedlung Südafrikas. Der Grund: Wintershoek wurde von den südafrikanischen Nationalparks gekauft. Da diese nur das Land übernehmen können, kommen alle Tiere in die neuen Safariparks der beiden früheren Besitzer von Wintershoek. (Text: WDR)
      Deutsche TV-PremiereSo 16.08.2009WDROriginal-TV-PremiereMi 27.09.2006BBC One
    • Emma, Shaun und ihr Team stecken mitten in der größten Wildtierumsiedlung Südafrikas: In nur fünf Wochen sollen sie 3500 Tiere des Wintershoek-Safariparks umsiedeln. Doch das Wetter macht ihnen einen Strich durch den Zeitplan. Schwierig gestaltet sich auch die Umsiedlung einer Nashornmutter mit ihrem Baby: Bei der Freilassung im neuen Safaripark lässt das rabiate Nashornweibchen seine ganze Aggression am Kleinen aus. (Text: WDR)
      Deutsche TV-PremiereSo 23.08.2009WDROriginal-TV-PremiereMo 18.12.2006BBC One
    • Die neuen Folgen zeigen die Tierärztin Emma und ihren Mann Shaun bei ihrer Arbeit auf Borneo, in Namibia und in ihrer Heimat Südafrika. Hier haben sie die meisten Aufträge, denn das Land ist in tausende Reservate, Farmen und Tierparks unterteilt – und alle sind eingezäunt. Anders als in Kenia und Tansania können die Tiere nicht frei umherziehen. Um das natürliche Gleichgewicht zu erhalten, müssen daher Zebras, Antilopen, Gnus, Giraffen oder Nashörner immer wieder umgesiedelt werden. Emma und Shaun Rambert haben sich auf solche Wildtierumsiedlungen spezialisiert. Es ist ein gefährlicher und anstrengender Job.
      In der sechsten Folge machen Emma und Shaun einen Ausflug nach Borneo. Emma hilft im Orang-Utan-Reservat Sepilog. Ein Affe hatte sich ein Bein gebrochen und soll nun wieder ausgewildert werden. (Text: WDR)
      Deutsche TV-PremiereSo 16.01.2011WDROriginal-TV-PremiereMi 25.07.2007BBC One
    • In der siebten Folge sind die beiden zurück in Südafrika. Sie sollen Nashörner fangen. Aber nicht, um sie umzusiedeln. Vielmehr wird Emma ihnen einen Chip implantierten, um sicherzustellen, dass sie dem Reservat nicht verloren gehen. (Text: WDR)
      Deutsche TV-PremiereSo 23.01.2011WDROriginal-TV-PremiereMi 01.08.2007BBC One
    • Zu Beginn der achten Folge müssen wieder einmal Giraffen umgesiedelt werden – diesmal aber nicht mit Hilfe eines Boma-Geheges. Und das bedeutet eine Verfolgungsjagd zu Fuß – durch Dornenbüsche und Felsen. (Text: WDR)
      Deutsche TV-PremiereSo 30.01.2011WDROriginal-TV-PremiereMi 08.08.2007BBC One

    weiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Emma – Tierärztin auf Safari online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…