Staffel 2, Folge 1–4

    • Staffel 2, Folge 1 (40 Min.)
      Alfred liegt mit den Nachbarn wegen der Telefonzelle vor dem Haus im Clinch. Ehefrau Else nutzt die Gunst der Stunde, um ihn von der Anschaffung eines eigenen Anschlusses zu überzeugen. Einen Hörer hat er sogar schon, der ist nach einem Wutanfall in der Telefonzelle am Ärmel hängengeblieben. Pech für Alfred, dass man ihn bei seinen Randalierereien beobachtet hat. (Text: WDR)
      Deutsche TV-PremiereMo 31.05.1976ARD
    • Staffel 2, Folge 2 (45 Min.)
      Wie so oft wird auch diesmal wieder bei Familie Tetzlaff ausgiebig über die Zeitläufe diskutiert, und wie immer geht Alfred daraus als moralischer Sieger hervor. Leider ist sein körperlicher Zustand danach nicht ganz so zufriedenstellend, er ist nämlich vom Stuhl gefallen und braucht einen Arzt. Der Arzt kommt und erweist sich als äußerst tüchtiger Vertreter seines Standes. An seinem Patienten kann er allerdings kein schweres Leiden feststellen – aber eine Massage könne nichts schaden. Gesagt, getan. Die hilfreiche Else bestellt anhand einer Zeitungsannonce eine Masseuse zu einem Hausbesuch. (Text: RBB)
      Deutsche TV-PremiereMo 05.07.1976ARD
    • Staffel 2, Folge 3 (40 Min.)
      Große Aufregung bei Familie Tetzlaff: Ein amerikanischer Journalist hat sich angesagt. Er will eine Reportage über die bevorstehende Bundestagswahl machen und hat sich eine deutsche Familie ausgesucht: Die Tetzlaffs. Alfred und die Seinen treffen ihre Vorbereitungen, denn schließlich wollen sie Deutschland würdig repräsentieren: Die Wohnung wird auf Hochglanz gebracht. Alfred geht zum Friseur, und gemeinsam überlegen die Vier, wie sie sich von ihrer besten Seite zeigen können. Für den Abend hat der Reporter sie zum Essen im feinsten Restaurant der Stadt eingeladen. Es wird sich zeigen, ob die Familie ihrer Aufgabe gewachsen ist. (Text: RBB)
      Deutsche TV-PremiereMo 27.09.1976ARD
    • Staffel 2, Folge 4 (45 Min.)
      Alfred Tetzlaff ist in eine üble Sache verwickelt. Angefangen hat alles ganz harmlos, mit spielenden Kindern vor seiner Haustür, mit einem Fußball, den Alfred konfisziert hat, mit einem wütenden Vater, den er auf wundersame Weise bekämpft und besiegt hat – aber schließlich steht Alfred Tetzlaff wegen Körperverletzung vor Gericht und ist ganz klein geworden. (Text: RBB)
      Deutsche TV-PremiereMo 22.11.1976ARD

    zurückweiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Ein Herz und eine Seele online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…