Die Blaumänner

    zurückStaffel 2, Folge 3weiter

    • 5. Litauisches Inkasso

      Staffel 2, Folge 3 (45 Min.)

      Die Freunde und Arbeitskollegen Achim und Piet haben ein gemeinsames Geschäft als Installateur bzw. Elektriker eröffnet und wohnen auch zusammen, denn Piets Noch-Ehefrau Doris hat ihn aus der Wohnung geworfen. Bei einem Auftrag auf einer größeren Baustelle werden die beiden Handwerker von einer reichen, arroganten Fondsmanagerin um die Rechnung geprellt. Dadurch wachsen Piets Existenzsorgen. Außerdem muss „frischer Wind“ ins Geschäft, denn die alte Frau Michelsen, die tagsüber im Laden steht und die Kundschaft betreut, hat Angst vor moderner Technik. Piet und Achim wünschen sich eine neue „Azubine“, die sie unterstützen soll. Lange finden sie keine geeignete Kandidatin – bis plötzlich die Litauerin Maria in der Tür steht. Sie erweist sich als wahre Rettung für die beiden Kompagnons. Maria ist nicht nur für den Verkauf und den Laden ein Glücksgriff: Dank ihrer Hilfe und der Unterstützung durch ihre litauische Familie gelingt es, die finanziellen Außenstände der Handwerker auf äußerst unbürokratische Art und Weise einzutreiben. Piet und Achim lernen, dass es eben doch nicht immer der steinige Rechtsweg sein muss, um den Mittelstand vor dem Konkurs zu bewahren. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 29.12.2012 NDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Sendetermine

       Sa 19.01.2019
      16:00–16:45
      16:00–NDR
       Sa 22.12.2018
      16:00–16:45
      16:00–NDR
       Sa 24.03.2018
      16:00–16:45
      16:00–NDR
       So 24.12.2017
      09:50–10:35
      09:50–NDR
       Mi 26.08.2015
      11:30–12:15
      11:30–NDR
       Sa 04.01.2014
      16:45–17:30
      16:45–NDR
       Sa 29.12.2012
      16:30–17:15
      16:30–NDR NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Blaumänner im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …