Folge 59

    • 59. Lena

      Folge 59 (60 Min.)
      Wolfgang Horns beharrlichen Unschuldsbeteuerungen schenkt Oberinspektor Derrick keinen weiteren Glauben mehr. Er fordert ihn auf, endlich ein Geständnis abzulegen. Denn Derrick hält die Indizien für so erdrückend, dass er an dessen Täterschaft nicht länger zweifelt.
      Horns Aussage zufolge begegnete er seiner geschiedenen Frau mittags zum letzten Mal. Sie wollte verhindern, dass er ihre gemeinsame Tochter Agnes von der Schule abholt. Ihr
      letztes Zusammentreffen endete mit einem Streit auf der Straße. Am Nachmittag, gegen 15 Uhr will Horn dann seine Frau tot im Wohnzimmer ihres Hauses aufgefunden haben. Einen Zeugen, der das bestätigen könnte, gibt es anscheinend nicht. Es sei denn Lena Rehl, die Schwester der Ermordeten. Sie war zur fraglichen Tatzeit mit ihren Töpferarbeiten im Nebenzimmer beschäftigt. Doch Lena hat nichts gehört – sie ist taubstumm… (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereFr 29.06.1979ZDF

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Do 13.03.2003
    00:45–01:45
    00:45–
    Mi 08.09.1999
    16:00–17:00
    16:00–
    Mi 07.08.1996
    Mi 28.10.1992
    Fr 16.01.1987
    Fr 29.06.1979
    NEU

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Derrick online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…