zurückFolge 4weiter

    • 4. Kloster

      Folge 4

      Gehen ein Jude und ein Atheist ins Kloster! So fangen die schlechtesten Witze an. Bei „Das Lachen der anderen“ gehen auch ein Jude und ein Atheist ins Kloster, aber am Ende soll es einen richtig guten, witzigen und starken Standup geben. Comedian Oliver Polak und Comedy-Autor Micky Beisenherz verbringen drei intensive Tage bei den „Armen Dienstmägden Jesu Christi“ in Dernbach, um nach der Begegnung ein Comedyprogramm für 45 Ordensschwestern zu schreiben und zu performen. Micky und Oliver tauchen ein in eine für sie völlig fremde Welt. Warum entscheidet sich jemand, sein Leben ausschließlich Gott zu widmen und das schönste Gefühl der Welt, nämlich die Liebe zu einem anderen Menschen dafür einzutauschen, seine Liebe lediglich Gott und der Gemeinschaft zu schenken? Ist ein Leben im Kloster tatsächlich so erfüllend, wie die Schwestern es versuchen zu vermitteln? Und wo ist er eigentlich dieser Gott? „Das Lachen der anderen – Comedy im Grenzbereich im Kloster“ versucht ihn zu finden, zu erleben und zu spüren – diesen angeblich so „lieben Gott“! (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 23.04.2016 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Crew

      Sendetermine

      Fr 30.03.2018
      01:55–02:40
      01:55–WDR
      Mo 27.06.2016
      03:30–04:15
      03:30–einsfestival
      Di 21.06.2016
      01:05–01:50
      01:05–einsfestival
      Mo 20.06.2016
      21:35–22:20
      21:35–einsfestival
      So 24.04.2016
      03:00–03:45
      03:00–WDR
      Sa 23.04.2016
      22:45–23:30
      22:45–WDR NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Das Lachen der anderen im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …