Fernsehfilm in 2 Teilen, Folge 1–2

    • In den 70er Jahren herrscht der reiche und mächtige Don Roberto Luciano mit strenger Hand über Palermo. Als er dem ehrgeizigen Mafioso Pietro Carolla die Erlaubnis verweigert, die sizilianische Hauptstadt zum Umschlagplatz für Drogen zu machen, ahnt er nicht, dass dies der Auslöser für eine Jahrzehnte andauernde, blutige Fehde sein wird, die seine sämtlichen männlichen Nachkommen und ihn selbst das Leben kosten wird. Am Abend seiner folgenschweren Entscheidung feiert Don Luciano mit seiner Frau Graziella den Abschied seines ältesten Sohnes Michael, der nach Harvard gehen soll. Doch Michael wird niemals amerikanischen Boden betreten: Nach einem letzten nächtlichen Rendezvous mit der schönen, aber armen Sophia wird er von den brutalen Häschern Carollas ermordet.

      Carolla flüchtet nach Amerika und kann sich so der Blutrache durch den Don entziehen. Neun Monate später schenkt Sophia Michaels Sohn Luka das Leben und wendet sich danach Hilfe suchend an die Familie Luciano. Doch sie wird bereits vor den Toren des herrschaftlichen Anwesens abgewiesen und dort tragischerweise von Michaels jüngerem Bruder Constantino angefahren. Graziella Luciano nimmt die junge Frau herzlich auf, aber während Sophia sich im Hause Luciano erholt, wird ihr kleiner Sohn Luka zur Adoption freigegeben. Als der schüchterne Constantino ihr einen Heiratsantrag macht, ergreift Sophia die Chance, ihr bisheriges unglückliches Leben hinter sich zu lassen und gibt ihm ihr Ja-Wort.

      Die Jahre vergehen, und der Luciano-Clan gedeiht: Die Söhne des Dons heiraten, Schwiegertochter Teresa – eine eigenwillige Anwältin – schenkt ihm Enkelin Rosa, Sophia wird stolze Mutter von Zwillingssöhnen, und auch die naive Moyra, unstandesgemäße Affäre von Frederico Luciano, wird in die Familie aufgenommen. Schließlich bereitet die Familie die Hochzeit Rosas mit Enzo, dem Sohn von Don Lucianos Cousin vor. Auch Luka, Michaels und Sophias verschwundener Sohn, erlebt einen beachtlichen Werdegang. Nach einer Irrfahrt durch verschiedene italienische Waisenhäuser kommt er im Alter von elf Jahren in die Obhut von Mönchen, wo Luka enge Freundschaft mit dem hoch begabten, aber körperlich missgebildeten Sohn von Pietro Carolla schließt.

      Nach dessen Tod adoptiert Carolla Luka und zieht sich den hübschen Jungen zu seinem mörderischen Nachfolger heran: Am Tag vor Rosa Lucianos Hochzeit erschießt Luka die kleinen Söhne von Sophia Luciano – nicht ahnend, dass er damit seine Halbbrüder umbringt. Das Familienoberhaupt Don Luciano, dessen drei Söhne und Rosas Zukünftigen tötet Luka am selben Abend mit vergiftetem Wein. (Text: VOX)
      Deutsche ErstausstrahlungSa 17.06.2000RTL
    • Nach der Ermordung ihres Mannes, ihrer Söhne und ihrer Enkel hält Graziella Luciano die verwitweten Frauen der Familie zusammen und schwört Rache: „Sangue chiama sangue – Blut fordert Blut“. Als sich auch noch ihr enger Freund und Familienanwalt Mario Domino das Leben nimmt, nachdem er gezwungen wurde, die italienischen Firmen Don Lucianos an die Konkurrenten zu überschreiben, macht Graziella Schießübungen im Garten: Sie will im Gerichtssaal Pietro Carolla töten, der ihren Mann, ihre Söhne und ihre Enkel auf dem Gewissen hat.

      Ihr Schuss verfehlt den Mafioso. Es ist ein anderer, der Pietro Carolla tötet: Luka, Sophia Lucianos verschollener Sohn und Adoptivkind von Carolla. Die Luciano-Witwen flüchten nach Amerika, wo ihnen immer noch zahlreiche Firmen gehören, die die dortige Mafia für sich beansprucht. Luka gelingt es, sich bei den Frauen einzuschmeicheln. Er weckt bei ihnen allen Erinnerungen und Sehnsüchte – besonders bei Rosa, die sich in den gut aussehenden jungen Mann verliebt, und Sophia, der Luka ebenfalls den Hof macht. Beide ahnen nicht, dass sie Mutter und Sohn sind.

      Als die mächtige Moreno-Familie zwei Killer auf die Luciano-Frauen ansetzt, schützt Luka sie mit einem Doppelmord. Kurz darauf erfährt Sophia von einem Kommissar aus Italien, dass Luka Carolla der Mörder ihrer Kinder ist. Gemeinsam mit ihren Schwägerinnen und ihrer Schwiegermutter schmiedet sie einen Mordplan gegen ihn und seine Hintermänner. Gleichzeitig findet sie in der Familie Giancarlo mächtige Verbündete. (Text: VOX)
      Deutsche ErstausstrahlungSa 17.06.2000RTL

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Bella Mafia im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…