Richter Alexander Hold

Richter Alexander Hold

D 2001–2013
Deutsche Erstausstrahlung: 12.11.2001 Sat.1
Alternativtitel: Familienfälle – Richter Hold

Bei Richter Alexander Hold werden die härtesten Fälle im deutschen Fernsehen verhandelt. Seit 2001 entscheidet Richter Hold über die Urteile von Erwachsenen, aber auch von jugendlichen Straftätern. (Text: Jan-Lukas S.)

DVD-Tipps von Richter Alexander Hold-Fans
Richter Alexander Hold im Fernsehen
Mo
27.10.201405:10–06:00 UhrSat.1 Gold12557.057Duell der Halbstarken
05:10–06:00 Uhr
Mo
27.10.201412:00–13:00 UhrSat.114997.301Kontrollwahn
12:00–13:00 Uhr
Mo
27.10.201413:00–14:00 UhrSat.114917.293Der Feuerheld
13:00–14:00 Uhr
Mo
27.10.201415:10–16:00 UhrSat.1 Gold12567.058Liebe mit Handicap
15:10–16:00 Uhr
Di
28.10.201405:05–06:00 UhrSat.1 Gold12567.058Liebe mit Handicap
05:05–06:00 Uhr
Di
28.10.201412:00–13:00 UhrSat.115047.306Eine Wand voller Schweizer Franken
12:00–13:00 Uhr
Di
28.10.201413:00–14:00 UhrSat.114987.300Haircare
13:00–14:00 Uhr
Di
28.10.201415:10–16:00 UhrSat.1 Gold12577.059Ärger wegen Lilly
15:10–16:00 Uhr
Mi
29.10.201404:40–05:20 UhrSat.1 Gold12577.059Ärger wegen Lilly
04:40–05:20 Uhr
Mi
29.10.201412:00–13:00 UhrSat.1?Richter Alexander Hold
12:00–13:00 Uhr
Mi
29.10.201413:00–14:00 UhrSat.1?Richter Alexander Hold
13:00–14:00 Uhr
Mi
29.10.201415:10–16:00 UhrSat.1 Gold12587.060Die Hure und der Bankdirektor
15:10–16:00 Uhr
Richter Alexander Hold – Community
Philipp (geb. 1996) am 18.05.2014: was ist eigentlich mit Staffel 2,3,4,5 und 9?
Klaus (geb. 1952) am 25.03.2014: Ich bedauere das sie als ehemaliger Verkehrsrichter in das Fehrnsehgeschäft abgeglitten sind. Für manchen Zuschauer mögen Sie auch eine Vorbildfunktion haben. Aber gerade in dieser Funktion sollte Ihnen bekannt sein das es ein schlechtes Beispiel ist mit zwei Krücken sich hinter ein Lenkrad zu setzen. Jeder Polizist der Sie so sieht währe verpflichtet zu überprüfen ob Ihr Fahrzeug gemäß Straßenvehrkerszulassungsordnung ausgerüstet ist. Frage mich ehrlich wie sie da noch vorbild sind?
peter (geb. 2017) am 13.01.2014: Den vorgehenden Beiträgen kann ich nur zustimmen. Herr Hold und die Herrn Staatsanwälten wir hatten schon mal eine Zeiten da durften die Staatsanwälte die Angeklagten und Zeugen anschreien aber die diese wurden Massiv ermahnt die Achtung dieser Beamten zu respektieren. Sie sollten in Ihren Verhandlungen nicht dieses Gefühl alter Zeiten aufkommen zu lassen.
Peter (geb. 2017) am 11.09.2013: Wenn ein Angeklagter oder Zeuge laut wird oder schreit, droht der Richter eine Strafe wegen Missachtung des Gerichtes an. Schreit aber der Staatsanwalt den Angeklagten oder Zeugen an und missachtet damit die Würde dieser Personen kommt keine Androhung. Warum nicht? Gibt es vor Gericht zweierlei Würden?
Stefan am 02.08.2013: Ich bin auf der Suche nach einer RichterAlexander Hold Folge bei der ich im Jahr 2002 Zeuge war. Leider lässt sich meine Aufnahme nicht mehr auffinden. Soweit ich weiß hieß die Folge " Halali des Grauens". Ich hatte dabei den Namen Max Wieser. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?
Richter Alexander Hold – News
Mitwirkende
ModerationAlexander Hold
Dies und das
Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

Seit 2001. Einstündige Gerichtsshow mit dem Richter Alexander Hold.

Dass die Zeit der Daily Talks vorbei war, bewies spätestens diese neue Sendung. Es war die dritte Streitshow, die Sat.1 jeden Nachmittag am Stück zeigte, werktags um 16.00 Uhr direkt nach Zwei bei Kallwass und Richterin Barbara Salesch. Hold erzielte auf Anhieb gute Quoten und schlug auch die kurz zuvor gestartete zeitgleiche RTL-Konkurrenz Das Jugendgericht. Wie bei all diesen Formaten waren der Richter und die Staatsanwälte und Verteidiger echt, die Fälle fiktiv und die Betroffenen schlechte Schauspieler. Ingo Lenßen, der häufig die Rolle des Anwalts übernahm, bekam später seine eigene Serie Lenßen und Partner.

Wie seine Kollegin Salesch richtete auch Hold im Sommer 2002 zweimal zur besten Sendezeit. Beide Richter erreichten auch im Abendprogramm akzeptable Marktanteile.

Auch interessant …