Lenßen & Partner

    Lenßen & Partner

    Privatdetektive ermitteln

    D 2003–2009
    Deutsche Erstausstrahlung: 10.03.2003 Sat.1

    Die Reality-Serie dreht sich um den echten Münchner Rechtsanwalt Ingo Lenßen, der mit Hilfe seiner von Schauspielern dargestellten Detektiv-Kollegen fiktive Kriminalfälle untersucht. Im Auftrag seiner Mandanten ermittelt er da, wo die Polizei nicht aktiv wird und überführt die Täter dank seiner raffinierten Kombinationsgabe. Die Sendung arbeitet mit diversen Stilmitteln des Dokumentarfilms, die dem Zuschauer suggerieren, dass es sich um echte Fälle mit echten Akteuren handelt. Dazu trägt auch bei, einige Szenen in Schwarzweiß und mit absichtlich verwackelter Handkamera zu drehen, sowie am Ende stets ein Gerichtsurteil zu verkünden. Dies soll dem zuvor dargestellten Fall einen weiteren Anschein von Authentizität verleihen.

    Fortsetzung als Lenßen

    Lenßen & Partner auf DVD

    Lenßen & Partner im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    So
    11.12.04:30–04:55Sat.1 Gold12048.044Mordlust einer Ehefrau
    04:30–04:55
    So
    11.12.04:55–05:15Sat.1 Gold12628.102Tod auf Bestellung
    04:55–05:15
    So
    11.12.05:15–05:45Sat.1 Gold12668.106Strafe muss sein
    05:15–05:45
    So
    11.12.15:25–15:55Sat.1 Gold12198.059Rache um jeden Preis
    15:25–15:55
    So
    11.12.15:55–16:15Sat.1 Gold12208.060Absturz einer Mutter
    15:55–16:15
    So
    11.12.16:15–16:35Sat.1 Gold12218.061Schläger wider Willen
    16:15–16:35
    So
    11.12.16:35–17:05Sat.1 Gold12228.062Hilfeschrei eines Kindes
    16:35–17:05
    Do
    15.12.22:40–23:10Sat.1 Gold7826.014Polizist im Drogensumpf
    22:40–23:10
    Do
    15.12.23:10–23:30Sat.1 Gold7846.016Der Puff-Praktikant
    23:10–23:30
    Do
    15.12.23:30–00:00Sat.1 Gold7856.017Tödliche Geschwisterliebe
    23:30–00:00
    So
    18.12.03:55–04:15Sat.1 Gold12598.099Schweigen ist gold
    03:55–04:15
    So
    18.12.04:15–04:40Sat.1 Gold12618.101Abgeschleppt und abgezockt
    04:15–04:40

    Lenßen & Partner – Community

    Tim.w am 15.05.2015: Weis jemand wo man denn Klingelton bekommt die sie bei Lenßen und Partner haben?
    lol am 03.03.2015: guck auf maxdome :D Lenßen und Partner staffel 5 Folge 120 K11 Staffel 4 Folge 122 Lenßen und Partner staffel 5 folge 121 vertrau mir :D da gibt es die meisten folgen von k11,niedrig und kuhnt/lenßen und partner :D ne andere möglichkeit auser maxdome gibts net das monatspaket da kannste die kostenlos gucken kostet 7.99 eur pro monat(maxdome geht nur in deutschland und österreich)
    Alfred am 21.02.2015: Hi, ich suche die Fortsetzung zu dieser K11 Folge: http://www.sat1.de/tv/k11/video/4122-staffel-4-episode-122-lenssen-unter-mordver... Bei K11 heißt diese Folge Ingo Lenßen und mordverdacht. Ich habe auch schon mal bei Google eingegeben "Lenßen und Partner Ingo Lenßen unter Mordverdacht". Da kommt aber nur der Vorgänger der K11 Folge, ich brauche aber den Nachfolger. Weiß einer von euch wie der nachfolger heißt.
    me am 13.03.2014: weil die Quote zu schlecht war
    Monika (geb. 1964) am 23.01.2014: Ganz deiner Meinung,nur leider kommen keine neuen Folgen. christian ist doch soooo Süß

    Lenßen & Partner – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Pseudo-dokumentarische dt. Krimiserie.

    Der echte Rechtsanwalt Ingo Lenßen ermittelt mit einem Team privater Ermittler in einem frei erfundenen Fall pro halbstündiger Folge. Das Team sind Christian Storm und Katja Hansen sowie Sandra Nitka und Tekin Kurtulus.

    Der Anwalt Ingo Lenßen, über viele Jahre Sozius in der Kanzler Müller, Lenßen & Beck in Meersburg am Bodensee, hatte bereits bei Richter Alexander Hold mitgewirkt und besaß dank eines markanten Zwirbelbartes einen Wiedererkennungswert. Mit diesem Spin-off löste Sat.1 sein jahrelanges Quotenproblem am Vorabend. Geschickt eingeführt durch einmalige Ausstrahlung um 17.00 Uhr, direkt im Anschluss an Richter Hold, rückte die Sendung noch am gleichen Tag auf den regelmäßigen Ausstrahlungstermin werktags um 18.00 Uhr und verbesserte die dort bisher erzielten Quoten auf Anhieb. Der Erfolg zog innerhalb des nächsten halben Jahres die ähnlichen Formate Niedrig und Kuhnt und K11 – Kommissare im Einsatz nach sich. Alle drei haben gemein, was auch die Richtershows am Nachmittag bereits auszeichnete: Die Hauptakteure spielen in absurd unrealistischen Fällen sich selbst, umgeben von weiteren Laiendarstellern in den Gastrollen, gedreht mit billigster Videotechnik, die nicht nur Kosten spart, sondern dem Ganzen auch noch einen realistischen Anstrich verleiht.

    Auch interessant …