Was gibt’s Neues auf Netflix & Co.?
    jetzt erfahren im Streaming-Guide

    Staffel 3, Folge 1–4

    • Staffel 3, Folge 1 (30 Min.)
      Rainer Sass ist wieder auf Tour. Für ein vierteiliges Sommer-Spezial von „Wünsch dir Sass!“ reist der NDR-Fernsehkoch auf die Ostseeinsel Fehmarn, um dort mit Feriengästen, Campern und Surflehrern zu kochen und bei kulinarischen Fragen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. In der ersten Folge ist Rainer Sass zu Gast auf dem Campingplatz Wulfener Hals. Dort verbringt Silke von Salomon mit ihrer Familie seit vier Jahren die Sommerferien. In ihrem kleinen Caravan kocht sie für die beiden Söhne und ihren Mann meist einfache Nudelgerichte und Eintöpfe. Nun erhofft sie sich vom Besuch des Fernsehkochs neue Anregungen für ihre Urlaubsküche. Für seine Gastgeber hat sich Rainer Sass etwas ganz besonderes ausgedacht: Pizza vom Grill.
      Die passenden Utensilien findet er im Wohnwagen der Familie, denn außer einem Grill braucht er für dieses Rezept nur ein paar Löffel, Messer und Rührschüsseln. Auch der Einkauf ist unkompliziert. Auf dem Campingplatz befindet sich ein kleiner Supermarkt, wo man alle Zutaten für die Pizza kaufen kann. (Text: NDR)
      Deutsche TV-PremiereSo 26.07.2009NDR
    • Staffel 3, Folge 2 (30 Min.)
      Rainer Sass ist zu Gast in einer Windsurfing-Schule auf Fehmarn. Die Surflehrer Katharina und Frank haben den NDR-Fernsehkoch eingeladen, damit er ihnen Tipps für einen pikanten Gemüseeintopf und Anregungen für neue Grillrezepte gibt. Zudem hat Frank Meerforellen geangelt und benötigt jetzt Rezepte für seinen Fang. Da am Abend die gesamte Crew der Surfschule zum Essen eingeladen ist, müssen Rainer Sass und seine Gastgeber zunächst zum Großeinkauf in den Supermarkt. Neben Kräutern und viel Gemüse finden sie dort auch das geeignete Grillfleisch: Schweinerippchen und Lammkoteletts. Am Ostessestrand hat die Surfcrew inzwischen für den NDR-Koch einen Grill aufgebaut. Doch zunächst muss für das Ratatouille viel Gemüse geschnitten und für die Rippchen ein Kochsud hergestellt werden. Die Fischfilets kommen mit viel Kräutern und etwas Weißwein in Alufolie auf den Grill. Dann können die Gäste kommen. (Text: NDR)
      Deutsche TV-PremiereSo 02.08.2009NDR
    • Staffel 3, Folge 3 (30 Min.)
      Auf seiner Sommertour auf Fehmarn macht Rainer Sass Station bei Martina Behnke. Die Kinderanimateurin auf dem Campingplatz Wulfener Hals wünscht sich von Rainer Sass ein neues Gericht mit fangfrischem Dorsch. Nach einer kurzen Stippvisite im Kinderzelt fährt Rainer Sass mit seiner Gastgeberin in den Hafen von Burgstaaken. Am Vormittag bekommt man dort den besten Fisch – und zwar direkt vom Kutter. Martina Behnke kennt hier jeden, sie ist auf der Insel aufgewachsen. Mit dem Fisch im Gepäck geht es nach Burg in das kleine Haus von Martina Behnke. In der Küche zeigt Rainer Sass zunächst wie man den Fisch richtig filetiert. Danach werden die Filets in einem würzigen Sud vorsichtig gegart, so bleibt der Dorsch saftig und behält sein frisches Aroma. Bevor der Fisch in den Sud kommt, macht Rainer Sass eine Soße mit frischen Kräutern und ein würziges Kartoffelpüree. Am Abend kommen die Kollegen vom Campingplatz mit ihren Familien. Mal sehen, ob es allen schmeckt. (Text: NDR)
      Deutsche TV-PremiereSo 09.08.2009NDR
    • Staffel 3, Folge 4 (30 Min.)
      In der letzen Sommerfolge von „Wünsch dir Sass! – Urlaubsküche“ besucht der NDR-Fernsehkoch eine Camper-Familie auf Fehmarn. Diesmal haben die Gerkens Rainer Sass um Hilfe gebeten, denn auch sie möchten ihre Urlaubsküche auffrischen. Da Familienoberhaupt Martin gerne scharfe Sachen isst, hat Rainer Sass ein Currygericht mitgebracht, das unkompliziert in der Herstellung ist und das man außerdem „urlaubsgerecht“ mit Gaskocher und Campinggeschirr zubereiten kann. (Text: NDR)
      Deutsche TV-PremiereSo 16.08.2009NDR

    zurückweiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Wünsch dir Sass! online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…